Gitarre runter stimmen

  • Ersteller wesborland83
  • Erstellt am
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
Hallo,

bin neu hier und wollt mal fragen ob mir jemand verständlich ;-) erklâren kann wie ich meine Gitarre auf C#, G#, E, B, F#,C#
 
Eigenschaft
 
Kuroma
Kuroma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
08.07.08
Beiträge
200
Kekse
302
Ort
Paderborn
Drehe an Stimmmechaniken, bis die Töne erreicht sind.
 
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
mir fehlt hier und da das Fachwissen aber dass man a den Stimmmechaniken drehen muss is mir schon klar ;-)
ich hab so ein Korg Stimmgerät, das zeigt aber nich C# G# ect an
 
B
boncha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.15
Registriert
24.05.09
Beiträge
165
Kekse
166
1. Stimmgerät kaufen (chromatisch)
2. Stärkere Saiten kaufen
3. Tremolo: ja / nein ?
- für nein: Saiten aufspannen und bis zum gewünschten Ton stimmen (siehe Stimmgerät)
- für ja: Puh, des dauert mir jetzt zu lange des zu beschreiben :D

edit:
ich hab so ein Korg Stimmgerät, das zeigt aber nich C# G# ect an
Dann ist dein Stimmgerät wohl nicht chromatishc
 
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
um das mal genauer zu beschreiben, das Stimmgerät trägt den Namen Korg Guitar/Bass Tuner GA-30

da ist noch n Flat Knopf drauf, muss ich den betätigen?
 
Kuroma
Kuroma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
08.07.08
Beiträge
200
Kekse
302
Ort
Paderborn
Für Drop C# müsstest du dreimal die Flat Taste auf der tiefen E-Saite nutzen und die restlichen mit einem Flat runterstimmen.

Also, Stimmgerät nehmen, anmachen, Gitarre einstecken, Stimmung der Gitarre sollte EADGBE sein.
Nun drückst du auf die Flattaste, es sollte ein B dort stehn, du stimmst die Saiten ADGBE nach deinem Muster, also G#, E, B, F#,C#.
Nun drückst du noch zweimal auf die Flattaste und stimmst die tiefe E-Saite, auf C#.
 
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
hey, also vielen dank für die ausführliche beschreibung, ich werd das morgen mal ausprobieren!

gruß aus belgien
 
Tool_J
Tool_J
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
13.01.09
Beiträge
368
Kekse
2.279
Ort
Wertheim
@kuroma und TO:

Ein Drop-Cis-Tuning ist das nicht...da passen die Töne ja gar nicht. Sieht eher so aus, als hätte der TO die Saiten von unten nach oben (dünn nach dick) angegeben, und dann ist es eine Standard-C#-Stimmung.

Bedeutet für dich: Gitarre einstöpseln, 3x "flat" drücken, Saiten stimmen...feddich :)

/Jochen
 
Kuroma
Kuroma
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.12
Registriert
08.07.08
Beiträge
200
Kekse
302
Ort
Paderborn
Richtig, ich war gestern wohl etwas müde, man bitte um Verzeihung ;)
 
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
die nächste dumme Frage, was muss zuerst von oben an runter angezeigt werden 6E;5A...?

danke^^
 
B
boncha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.15
Registriert
24.05.09
Beiträge
165
Kekse
166
die nächste dumme Frage, was muss zuerst von oben an runter angezeigt werden 6E;5A...?

danke^^

Darauf weiß ich zwar keine Antwort, aber ich hab das Problem direkt umgangen, indem ich mir das 2€ teurer chromatische Modell von Korg gekauft hab.

Ich find des lächerlich. Wozu so eine komplizierte "Flat tuning" funktion, wenn es doch auch leichter geht und kaum mehr kostet.
Wie lange hast du dass Stimmgerät bereits?
Ganz ehrlich, wenn dus noch umtauschen kannst, mach es und hol dir das hier

Ich persönlich hab kein bock ständig den gewünschten Ton einzustellen um dann stimmen zu können.
Beim CA-30 bekommt man sofort den Ton angezeigt - wunderbar leicht, einfach stimmen bis es passt - und das auf 2 Cent genau
 
W
wesborland83
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.09
Registriert
30.08.09
Beiträge
6
Kekse
0
hab das Teil schon ein paar Jahre der nächste Musikladen is was weiter weg, aber sollte ich nochmal in der Nähe von einem sein werde ich mir diesen besorgen, vielen Dank !!!

nach einem Arbeitsunfall kann ich den Zeigefinger nich mehr bewegen daher versuch ich mim Mittelfinger zu spielen... ich will unbedingt Songs von Limp Bizkit spielen hab ne Ibanez Prestige und nen Marshall AVT 50 was käm noch gut um den Klang in die richtige Richtung zu bringen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Tool_J
Tool_J
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.06.19
Registriert
13.01.09
Beiträge
368
Kekse
2.279
Ort
Wertheim
von dick nach dünn ;-) (6)E (5)A (4)D (3)G (2)H (1)E
(evtl. wird auch statt des H ein B angezeigt)

wegen des Sounds: kein Plan....würden wir es spielen, würd ich wohls mit dem gleichen Sound spielen, wie die anderen Songs der tief-stimm-Fraktion auch (ich nutze dafür den Rocktron Silver Dragon). Merkt eh keiner, ob der Sound 100 % passt, sofern die Spieltechnik das entsprechend ausgleicht.

/Jochen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben