[Gitarre] Unicut replacement neck

  • Ersteller Flying Duckman
  • Erstellt am
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Review

Unicut Replacement Neck

Ich möchte hier wieder einmal auf die großartige Arbeit von Flo/Unicut hinweisen. Er hat mir für eine alte Gitarre einen neuen Hals gebaut. Es handelt sich hierbei um den gleichen Hals, den meine grüne Unicut Custom auch hat. Sprich: Ahornhals mit Ahorngriffbrett, reversed headstock (metal!) in Korpusfarbe und die beiden Kontraststreifen vom 11. - 13. Bund. Die Gitarre ist eine alte Yamaha RGX-121 mit EMG-Tonabnehmern (85 am Hals, 81 am Steg). Viele werden jetzt denken "Moooment! So viel Aufwand für so eine Gitarre?" Tja, dem muss ich widersprechen. Meine RGX wurde irgendwann 2001/2002 gebaut und zu dieser Zeit waren diese Geräte einsame Spitze. Keine High-End-Modelle aber wesentlich besser als der Preis von rund 330 Euro damals vermuten ließ. Mein Hauptgrund ist aber, dass sie meine erste bessere Gitarre war und zudem mit eigenem Schweiß als Schüler erarbeitet wurde. Den alten Hals konnte ich einfach nicht mehr spielen. Ich bin mittlerweile durch meine Caparison Horus und der grünen Custom auf einen bestimmten Halstyp geeicht. Um die Gitarre an die Wand zu hängen um sie dort verstauben zu lassen, war sie mir einfach zu schade. Deswegen dieser Schritt. Zumal Flo ab 180 Euro einen Hals auf Sonderwunsch anfertigt. Mir war es das einfach wert und ich muss sagen: Holla die Waldfee! Was der Hals alleine ausmachen kann. Die Gitarre klingt um ein gutes Pfund dicker. Das angenehme D liegt in der Hand als wäre es genau dafür gemacht. Flo hat mir eine Bundstäbchenmischung auf das Griffbrett gemacht. Die vorderen Stäbchen sind dicke Jumbos und ab dem 12. Bund dünnere. Dadurch ist das Greifen in den höheren Lagen ebenso angenehm. Den angewinkelten Hals hat er mit einer kräftigen Nase versehen wodurch hohe Stabilität gewährleistet und einer sogenannten "Sollbruchstelle", die viele abgewinkelte Kopfplatten haben, entgegengewirkt wird.
Auch optisch ist der Hals einfach die Wucht. Das helle Ahorn hat eine schöne Riegelung, den Hals hat Flo aus einem Stück gemacht. Nur das Griffbrett ist, mitsamt dunklem Kontraststreifen, aufgeleimt. Ein kleiner Höhepunkt des Halses ist der Earvana-Sattel. Die Akkorde in den ersten Lagen klingen deutlich sauberer als bei normalen Sätteln. In höheren Lagen relativiert sich die Sache wieder. Trotzdem nur zu empfehlen. Mittlerweile gibt es auch Earvana-Klemmsättel für Floyd Rose Systeme - nicht ganz günstig allerdings.

Wer Unicut noch nicht kennt, hier die Adresse: http://www.unicutguitars.com/

Wer sich mit dem Gedanken trägt eine alte Gitarre aufzuwerten oder sich eine neue bauen zu lassen: schickt ihm einfach eine Anfrage! In Sachen Custom Shop und Preis/Leistung ist er in meinen Augen ungeschlagen. Ich habe bisher auch noch keine einzige Negativmeinung von anderen Kunden in meinem Umfeld gehört.

Hier gehts zu den Bildern (freundlicherweise von Flo zur Verfügung gestellt. ;)):

02072012684.jpg

02072012683.jpg

02072012682.jpg

02072012681.jpg

02072012680.jpg

02072012678.jpg
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Wunderschön! : )

Und wieder mal eine tolle Arbeit vom Flo. Ein Freund von mir hat sich neulich auch einen Hals dort bauen lassen. Aus Wenge mit Ebenholzgriffbrett, Ahorn-Trennfurnier und mit kleinen doppelten Sharkfin Inlays (jeweils oben und unten in der Ecke). Muss ihn mal fragen, ob er Bilder hat, dann könnte ich es auch hier hochladen.
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Danke für die Blumen!

Ich glaub, den Hals hab ich gesehen! Für ne Jackson? Der sah toll aus!!! Nächstes Jahr möchte ich eine zweite Custom. Vielleicht dann mit 7 Saiten. So mir die Bank hold sein wird... ;)
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Ja genau, für eine schwarze Dinky. : )
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Ist er zufrieden? Wie klingts? Flo hatte schon gesagt, dass der Hals nen ziemlich knalligen Sound liefern wird.
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Ja ich hab schon drauf gespielt. Klingt sehr aggressiv und direkt. Aber er spielt sowieso einen 11-60er Satz auf Drop C, bei so dicken Drähten ist ein wärmerer Klang manchmal gar nicht gewünscht. Im Bassbau wird Wenge ja sehr gerne für Hälse benutzt. Fühlt sich halt etwas rauher an, ist recht grobporig das Holz, nicht so "fein" wie Ahorn.
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Ich glaube, ich werde nie wieder etwas anderes als Ahornhälse spielen wollen. ;) Auch wenn der Hals echt schön war...
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Für mich käme ein schöner Pau Ferro Hals noch in Frage - aber kostet halt leider auch etwas mehr...
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Joa. Wobei Flo's Preise echt mehr als human sind.

Achja, mit dem Hals war ich auch schon auf der Bühne. Es ist einfach genial wenn die 3 Hauptgitarren auf der Bühne allesamt den gleichen Hals haben. Ich will es nicht mehr anders!
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Der Hals sieht echt gut aus! Auch mit der Reversed Kopfplatte. Hat etwas von 80er Metal-Klampfen! : )

Ahornhals und Ahorngriffbrett wäre für mich auch denkbar. Aber ich mag das Spielgefühl von Ebenholz sehr gerne.

Ich bin mit meinem Hals, also dem meiner Gitarre vom Flo *g*, auch sehr zufrieden. Vor allem muss ich echt sagen, dass die Gitarre sich im ersten halben Jahr durchs viele Spielen wirklich großartig entwickelt hat. Klingt noch viel ausgewogener und stimmiger das Ganze. Die war am Anfang auch ein bisschen aggressiv - kann sie heute auch noch sein, aber dann eben kontrolliert provoziert durch die Spieltechnik.

Ich hab dem besagten Freund mit dem Wenge Hals meine Unicut Custom auch mal mitgegeben, damit der Flo sie mal nach dieser Zeit spielen kann. Und er war richtig begeistert, hat er mir geschrieben! Wenn ich mir nochmal eine Gitarre bauen lasse (was sicherlich irgendwann der Fall sein wird, wenn ich das nötige Kleingeld übrig habe), dann auch von ihm und von keinem anderen. Vielleicht sogar auch mit dem gleichen Hals, sprich Kopfplatte - da haben der Flo und ich auch sehr lange an den Schablonen herumkorrigiert, bis sie die Form hatte, die sie jetzt hat - und so gefällt sie mir wunderbar!

(Hier Bilder für die, die es noch nicht gesehen haben: https://www.musiker-board.de/reviews-e-git/477963-gitarre-unicut-custom-guitar.html)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Der Hals schaut echt geil aus!
Aber warum zur Hölle hast du da diese unglaublich hässlichen Kluson Mechaniken draufgemacht?:D
Grüße,
Fabi
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Was genau findest du an den Mechaniken hässlich? Ich hab die gleichen auf meiner Unicut und muss sagen, die funktionieren tadellos!
 
Fabi_S
Fabi_S
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
28.12.20
Registriert
16.04.09
Beiträge
1.464
Kekse
6.436
Ort
Gaimersheim
Dass sie funktionieren hab ich ja auch nicht in Frage gestellt.
Ich find nur, dass diese ovalen Flügel auf einer Metalgitarre ziemlich bescheiden aussehen. Da gefallen mir die "eckigeren" Flügel, wie zum Beispiel auf den Schaller M6 wesentlich besser.
Grüße,
Fabi
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Puh, ein völlig andere Ansatz, Ästhetik an der Form der Flügel der Mechaniken zu beurteilen. :D

Ehrlich gesagt hab ich mir darüber tatsächlich keine Gedanken gemacht. Zumal ich die Dinger beim Spielen eh nicht seh, dank reversed headstock. ;)
 
Corny
Corny
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.21
Registriert
29.01.05
Beiträge
1.309
Kekse
3.087
Sieht super aus! Meine erste eigene E-Gitarre war übrigens eine Yamaha RGX721 aus ungefähr demselben Zeitraum, von daher kann ich dein Lob nur unterschreiben. Bei meiner liegt der Hals allerdings schon lange in der Ecke und wartet darauf, dass auch die anderen 20 Bünde noch gescallopt werden. ;)
 
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Ha! Der Hals meiner 121 war gescallopt (blödes Wort, find ich - leider noch keinen Ersatz entdeckt..) Deswegen wollte ich letztendlich einen neuen haben. Das Scalloping hab ich damals noch selbst mit der Feile gemacht. *g*
 
Myxin
Myxin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.21
Registriert
25.07.04
Beiträge
17.302
Kekse
56.760
Ort
münchen
Ha! Der Hals meiner 121 war gescallopt (blödes Wort, find ich - leider noch keinen Ersatz entdeckt..)

Warum nicht einfach "Der Hals meiner 121 war scalloped"? ; )


Hier noch ein paar Bilder vom besagten Wenge Hals - allerdings noch nicht geölt:

Unicut Wenge Neck 01.jpg

Unicut Wenge Neck 04.jpg

Unicut Wenge Neck 05.jpg

Das Griffbrett ist aus Ebenholz, zwischen Hals und Griffbrett liegt ein Trennfurnier aus Ahorn, sieht sehr geil aus wie ich finde! Gefällt mir besser als ein normales Binding. Die Kopfplatte ist übrigens geschäftet bzw. angesetzt, der Übergang ist wirklich makellos! Ich stelle mir das gar nicht so einfach vor, das so fein hinzubekommen - aber der Flo hat's halt einfach drauf! : )
 
Zuletzt bearbeitet:
Flying Duckman
Flying Duckman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
29.07.08
Beiträge
3.794
Kekse
5.695
Ort
Bayern
Oder so... ;)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben