Gitarren mit Piezobrigde

von Pete Thomson, 15.08.06.

  1. Pete Thomson

    Pete Thomson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    10.01.11
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 15.08.06   #1
    Was haltet ihr davon ?
    Ich hab seit ein paar Momaten eine Ibanez mit Pizo und ich muss sagen Der Hammer :great: ?

    Mfg Pete
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 17.08.06   #2
  3. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 17.08.06   #3
    So ein Piezo-System (wie wird Piezo eigentlich ausgesprochen???) soll ja supergeniale Cleansounds liefern, sehe ich das richtig?
    Ist an der Gitarre ein schalter, um zwischen den beiden Systemen umschalten zu können?
    Kann man beide gleichzeitig laufen lassen?
     
  4. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 17.08.06   #4
    Ich denke, man spricht Piezo so aus, wie man's schreibt, mit einer Betonung auf dem e: [Pi|étso]. Die Amis sagen [Pi|jeh-ßou] oder [Pai|ssou]

    Supergeniale Cleansounds über den Gitarrenamp sind machbar, aber nicht das Hauptaufgabengebiet - das liegt eher in der Akustiksimulation über ein breitbandiges Lautsprechersystem mit Hochtöner (PA etc., siehe frühere Beiträge).

    Meistens hat eine piezobestückte E-Gitarre zwei Ausgänge mit entsprechenden Schaltern, die entweder separaten oder gleichzeitigen Betrieb mit den magnetischen Pickups ermöglichen. Auch gibt es den Mixbetrieb, wo sowohl das magnetische als auch das Piezo-Signal von einem On-Board-Preamp zusammengelegt und über einen einzigen Anschluss rausgeführt werden.
     
  5. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 18.08.06   #5
    ich halte viel von gitarren mit piezo brücke.
    supergeniale sounds kann man damit erzeugen.
    ich jage das piezo signal über eine DI box direkt in die PA und die magnetischen PUs in den amp.
    so kann ich z.b. angezerrte sounds am amp einstellen und gleichzeitig das signal aber noch clean über die PA spielen - sehr geil.
    oder auch clean mit chorus und delay am amp und piezo clean (trocken) über PA zur unterstützung.

    ich habe mir meine wolfgang std. mit hardtail extra mit einer fishman brücke modifiziert, damit ich zwei gitarren mit dem system habe.
    wenn ich mir irgendwann mal eine JP7 kaufe, dann hat die auch einen piezo drinnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping