Gitarrenbox für Orange Micro Terror

von dabäda94, 13.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. dabäda94

    dabäda94 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.16
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.03.16   #1
    Hallo zusammen,

    habe mir letztens einen Orange Micro Terror mit der zugehörigen 8 Zoll Box gekauft.
    Da mir das ganze etwas zu dünn ist, würde ich nun gern auf eine 2*12 Box umsteigen.
    Jedoch sollte der Preis nicht allzu hoch sein. (100-200€)

    Habe mir nun gedacht das ich diese eventuell selbst bauen möchte.

    Habe bereits einen Comboamp mit dem Celestion Seventy 80.
    Nun habe ich gesehen das es diesen bei Thomann über Harley Benton für unter 40€ gibt.

    Nun zur Frage...
    Gibt es Unterschiede zur direkten Celestion Version?
    Zudem handelt es sich um die 8Ohm Variante.

    Der Orange kann ab 4 Ohm eingesetzt werden. Jedoch kann bei der 8 Ohm Angabe der tatsächliche Impedanzgang ja auch etwas unter 8 Ohm liegen, was bei einer Parallelschaltung eventuell schlecht für den Amp sein könnte. Seriell wären das dann aber schon 16 Ohm und möglicherweise sehr leise?

    Die Frage ist nun soll ich den Seventy 80 nehmen oder einen anderen?

    Zudem welches Gehäuseprinzip ist für dieses Chassis gut? Geschlossen oder offen?

    Zu meiner Spielart: Blues/Rock, teils Metal

    Viele Grüße
     
  2. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 13.03.16   #2
    Wenn du eine 212er selbst bauen möchtest, dann kannst du ja zwei 8 Ohm Speaker nehmen und diese parallel verdrahtet... Dann hast du schon mal die von dir gewünschten 4 Ohm Gesamtimpedanz...

    Bzgl Closed or Open Back würde ich wahrscheinlich eher auf eine geschlossene Konstruktion setzen. Der Micro Terror ist Ansicht schon etwas harsch in den Höhen und eine offene Konstruktion würde das noch zusätzlich unterstützen...

    Was die Speaker angeht würde ich bei einem sehr knappen Budget vlt in Richtung WGS sehen oder gebrauchte Speaker kaufen. Der erwähnte Seventy 80 ist schon sehr speziell und sicher nicht jedermanns Sache und auch nicht unbedingt ein Allroundspeaker.. Ich würde wahrscheinlich auf eine Mischbestückung setzen, um dem Amp sein relatives geringes Lowend zu entlocken (zum Beispiel ein Invader) und dazu einen V30 Klon... Das könnte im Gesamtsound gut für Clean, Blues, Rock bis hin zu Metal gut passen...

    Aber so nebenher: bitte mal einen Mod den Thread in die Verstärker und Cabinet Kategorie zu verschieben. Im Gitarrenkaufthread ist das Thema etwas deplatziert ;)
     
  3. dabäda94

    dabäda94 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.16
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 13.03.16   #3
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.
    Es wird mit Sicherheit später ein anderer Verstärker folgen, habe Ihn nur wegen seiner Kompaktheit gekauft, jedoch hat mir auch der Klang zugesagt.

    Wo kann man denn diese WGS Lautsprecher finden? Und was genau ist mit dem V30 Klon gemeint? Ein echter Celestion oder von einem anderen Hersteller?

    Eventuell bau ich mir das Gehäuse ja so das man die Rückwand leicht ausbauen kann.
    Wie sollte man das ganze ca dimensionieren?

    Viele Grüße und Danke für deine Antwort
     
  4. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    4.895
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    16.620
    Erstellt: 13.03.16   #4
  5. rock4life81

    rock4life81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    23.09.18
    Beiträge:
    3.630
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    5.049
    Erstellt: 13.03.16   #5
    Lautsprecher findest du zum Beispiel unter http://www.tube-town.net

    Und ja mit V30 Klon meine ich einen Speaker, der an den V30 angelehnt ist, nur eben von einem anderen Hersteller als Celestion.
    Allerdings liegen WGS wahrscheinlich außerhalb deines Budgets ...

    Wenn man bei Celestion bleibt, würde ich folgende Mischbestückung verwenden:

    http://www.tube-town.net/ttstore/La.../Celestion-Vintage-30-12-60-W-8-Ohm::464.html
    http://www.tube-town.net/ttstore/La...Speakers/WGS-Invader-12-50-W-8-Ohm::4980.html

    Der Invader geht Richtung Celestion Greenback und dazu eben den Celestion V30 ...in Kombination sehr gut!
    Für beide Speaker neu wärst du zusammen etwas über 200 Euro ...gebraucht könntest du aber beide Speaker sicher für 100 euro zusammen bekommen
     
  6. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 10.07.16   #6
    hmm... ist das so? Bei meinem Micro Terror steht "min 8 Ohm" an der Speaker-Buchse. Darf man diese Warnung einfach ignorieren?

    keep on rockin`
     
  7. myRGs

    myRGs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.16
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.16   #7
    Servus,

    schonmal über eine zusätzliche ppc-112 nachgedacht?

    Wie es der Zufall will, möchte ich gerade eine in Top Zustand (nich ein Kratzer, nur zu Hause gespielt) loswerden. :ugly:

    Schmerzgrenze: 200€

    [​IMG]

    Gruß,

    d0ki
     
  8. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 10.07.16   #8
    jo, kostet neu mit garantie und lieferung aber auch gerade mal 250 euronen. glaube kaum, dass du für gebrauchtes 200 bekommst.
     
  9. myRGs

    myRGs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.16
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.16   #9
    Da liegst du falsch :ugly:

    https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Orange-PPC112-Cabinet/art-GIT0009456-000

    https://www.thomann.de/de/orange_ppc112.htm?ref=search_rslt_ppc+112_180726_0

    http://www.ebay.de/itm/Orange-PPC11...304269?hash=item2ef05fc6cd:g:0JkAAOSwvg9XWrxq

    http://www.ebay.de/itm/Orange-PPC112-Gitarren-Box/262049779220?_trksid=p2047675.c100005.m1851&_trkparms=aid=222007&algo=SIC.MBE&ao=1&asc=36804&meid=8d8b5897a9ec4ba7895a921d8968cd3e&pid=100005&rk=2&rkt=6&sd=201601304269

    Die Teile sind leider deutlich teurer geworden. Ich musste auch schlucken beim Kauf meiner 2x12.

    Orange hat mal locker nen Hunni draufgepackt.

    Das sind die Boxen aber auch wert meiner Meinung nach!

    Für 200 Dinger werd ich die in dem Zustand mit Handkuss los, war wirklich nett gemeint.

    Gruß
     
  10. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
  11. myRGs

    myRGs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.08
    Zuletzt hier:
    24.07.16
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.16   #11
  12. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 10.07.16   #12
    hmm.... noch einmal explizit die frage. auf meinem MT (gerade neu gekauft beim grossen T) steht an der speaker buchse min 8 ohm. auf anderen prdoduktfotos (z. b. bei musik-produktiv) steht min 4 ohm. gibt es den MT denn in verschiedenen ausführungen?

    keep on rockin`
     
  13. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    11.10.18
    Beiträge:
    4.186
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Zustimmungen:
    1.541
    Kekse:
    5.029
    Erstellt: 10.07.16   #13
    Ich würde zum Kauf einer gebrauchten Box raten, beim Eigenbau spart man üblicherweise nicht wirklich, der klangliche Erfolg ist eher Glücksache und der Wiederverkaufswert ... ;)
     
  14. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 11.07.16   #14
    hmm...... noch mal weiter recherchiert. Es scheint so zu sein, dass der kleine Terror mal für 4 ohm geplant war und so auch ausgeliefert wurde. Dabei war irgendeine Schutzschaltung angebracht, die den Verstärker bei Überlastung im 4-ohm-Betrieb abschaltete. Da das dann in der Praxis wohl zu oft vorkam, hat man sich darauf verständigt, das gleiche Teil nur noch für die Verwendung ab 8 ohm zu empfehlen und die Beschriftung von vorher min 4 ohm auf min 8 ohm zu ändern. Laut Thomann gibts den gar nicht in der 4-ohm Version. Musik-Produktiv, Session, Musicstore und andere bieten den aber nach wie vor in der ab 4 ohm Version an. Auf meinem steht min 8 ohm. Ich möchte den aber gern an eine Marshall MC412A an 4 Ohm hängen (ja ich weiss, die Box ist scheisse und die Kombi verursacht Augenkrebs). Will ich aber trotzdem. Hat noch mal jemand eine Meinung dazu, bitte?

    keep on rockin`
     
  15. Nuki

    Nuki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.15
    Zuletzt hier:
    1.10.18
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Bad Friedrichshall
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    248
    Erstellt: 16.07.16   #15
  16. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 17.07.16   #16
    jo, das stimmt. der preis für den micro-terror ist auch vor ein paar tagen um 30 % gestiegen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping