Gitarreninputt geht nicht(kontakte auseinander) was tun ?

  • Ersteller gunnarli
  • Erstellt am
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
Hallo.
Seit heute morgen, rauscht meine Fender Strato aufeinmal. Ich hab gestern bei einem freund gejammt. Als ich heute früh alles wieder bei mir angeschlossen haben, fängt aufeinma meine strat an zu rauschen. Damit ich es euch noch verdeutlich kann: wenn du deine finger an das ende das kabels legst, welche in den amp geht, erzeugst GENAU den gleich ton.
Ich habe festgestellt, dass ich es beeinflussen kann (aber nie ganz wegbekommen), wenn ich an dem input
meiner strato, also an der vorderseite, herumschraube.
Es liegt also an der gitarre, nicht am amp, auch nicht am kabel.
Was zur Hölle ist das und wie mache ich es wieder, dass es normal ist ?!
Sie ist mir nicht runtergefallen, es stand nichts auf ihr drauf oder sonst was.... dieses geräusch kam in dem moment, als ich das kabel in die guitar steckte.

Was kann ich tun?
 
kosh

kosh

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.03.13
Mitglied seit
09.10.03
Beiträge
603
Kekse
1.686
Vielleicht hat sich ein Kabel im Input gelöst. Möglicherweise solltest Du es mal aufschrauben und reinsehen, gegebenefalls die ein oder andere Stelle nachlöten. Als Übergangslösung kannst Du es aber auch mal mit Kontaktspray versuchen. Das hilft in 90 Prozent aller Fälle...

Hoffe das hilft,


Kontact Kosh
 
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
dnke
wo bekomm ich so en kontakspray her ?


ach ja... habs grad aufgeschraubt.... also... sind zwei kabel drin... ein schwarzes und ein weisses.. das weisse ist angeschlossen, das schwarze schein abgebrochen zu sein!
wie kann man das fest machen(löten kann ich net !)
 
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
kann mir keiner mehr helfen ?
bitte bitte, ich kann sonst net spielen
 
P

Puerum

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.08
Mitglied seit
03.12.03
Beiträge
123
Kekse
0
also wenn du n lötkolben hast dann mach das schnell selber! Das ist echt nicht scwer, einfach bisl lötzinn schmelzen ( aufs Kabel) dann an die stelle an der es abgebrochen ist dranhalten und festlöten ....

Wenn du keinen Lötkolben hast , weiß ich auch nicht , einen ausleihen oder so...

Bei meiner Strat ( is ne Squier ) hab ich früher jedes halbe jahr mindestens n kabel festlöten müssen . Hab jetzt die buchse etwas "modifiziert" , jetzt hälts...

Gruß, Julian
 
D

Danyo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.08
Mitglied seit
01.01.04
Beiträge
76
Kekse
62
ist bei meiner squier start auch so und bei meinem kumpel auch. die dinger haben was mit ihren inputs. ich schreib es meistens auf und drücke die beiden kontakte etwas zusammen, das hält für die nächsten paar tage.
 
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
macht das auch mein musikladen ?
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
LennyNero

LennyNero

HCA Gitarre: Racks & MIDI
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
25.01.21
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
17.537
Kekse
35.772
Ort
Wetzlar
G

gunnarli

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.07
Mitglied seit
06.12.03
Beiträge
200
Kekse
0
Ort
aschaffenburg
dauert sowas lange oder muss ich da dann paar tage warten ?
is ne sache von 10 minuten oder ?
 
A

Ascendant

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.11.10
Mitglied seit
02.11.03
Beiträge
300
Kekse
12
Ort
Dortmund
gunnarlia schrieb:
dauert sowas lange oder muss ich da dann paar tage warten ?
is ne sache von 10 minuten oder ?

Kommt auf den Laden an. Meiner würd mir das eben im vorbeigehen machen (wenn ich es nicht selber machen würde:)

Asci
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben