Gitarrenkoffer Innenausbau DIY

von cohnitz, 22.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. cohnitz

    cohnitz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    6.01.18
    Beiträge:
    56
    Kekse:
    1.171
    Erstellt: 22.07.10   #1
    Wie hier berichtet, bin ich seit Kurzem stolzer Besitzer einer Sign-Guitars "FireDan". Leider gibt es für die Gitarre kein vernünftiges Case, da die Gitarre insgesamt fast so lang wie ein Bass ist, aber leider einen langen Korpus und nur einen normal langen Gitarrenhals hat. Für Gitarrenkoffer ist die also insgesamt zu lang, und für Basskoffer stimmen die Proportionen nicht. Da ich kein Flightcase kaufen wollte (viel zu schwer), hab ich mir statt dessen einen SKB Basskoffer geholt, und dann eben den Innenausbau neu gemacht. War nicht viel Arbeit, Ergebnis ist sehr zufriedenstellend. Das ist aber natürlich relativ teuer - erstmal das Case selbst, dann noch für ca 50 EUR Styropor, Schaumstoff, Styroporkleber, und Plüsch. Dafür hab ich jetzt ein Case, das perfekt passt.

    Wie man auf den Bildern sieht, hab ich erstmal das alte Plüsch entfernt (kann man relativ leicht abziehen - man muss nur an den Rändern aufpassen). Danach mit einem Dremel den Styropor an den Stellen weggefräst, an denen der Korpus der Firedan größer ist als ein Bass. Danach an den Stellen Styropor nachgeklebt, an denen ein Bass größer ist. An ein paar Stellen hab ich extra "Dellen" eingebaut, damit die Gitarre sicher im Case liegt (beispielsweise über der Armauflage), und über dem Hals in den Deckel mit doppelseitigen Klebeband etwas Schaumstoff befestigt, damit der Hals Halt hat.
    Übers Internet hab ich mir einen Meter 100% reine Baumwolle Teddy-Plüsch gekauft (damit möglichst nix da drin den Lack der Gitarre angreifen kann), und den Plüsch dann mit Styroporkleber auf den Styropor geklebt. Ging ganz gut.
     

    Anhänge:

  2. cohnitz

    cohnitz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    6.01.18
    Beiträge:
    56
    Kekse:
    1.171
    Erstellt: 22.07.10   #2
    Später die anderen Bilder - das Forum lässt mich gerade nix hochladen :gruebel:
     
  3. cohnitz

    cohnitz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    6.01.18
    Beiträge:
    56
    Kekse:
    1.171
    Erstellt: 22.07.10   #3
    IMG_0328.jpg IMG_0329.jpg IMG_0331.jpg IMG_0336.jpg IMG_0337.jpg IMG_0339.jpg IMG_0349.jpg IMG_0352.jpg
    So. Jetzt hat's geklappt. Auf dem letzten Bild erkennt man vielleicht die Schaumstoffpolsterung für den Hals (mit Verstärkung am Übergang zur Kopfplatte). Gitarre sitzt bombenfest und sicher im Case und hat's flauschig weich ;)
     
  4. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    7.01.18
    Beiträge:
    9.580
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Kekse:
    32.866
    Erstellt: 23.07.10   #4
    Sehr saubere Arbeit, Respekt!
    Styroporl + Dremel? Das klingt nach viel Spaß :D
     
  5. cohnitz

    cohnitz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    6.01.18
    Beiträge:
    56
    Kekse:
    1.171
    Erstellt: 23.07.10   #5
    Ja, da stand ich ein bisschen im Schnee :rolleyes:. Damit konnte ich aber exakter arbeiten als mit Messer oder Säge. Einen vernünftigen Styroporschneider hatte ich leider nich da.
     
  6. Cappello

    Cappello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.09
    Zuletzt hier:
    5.08.19
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Hildesheim
    Kekse:
    483
    Erstellt: 26.07.10   #6
    Sieht echt verdammt gelungen aus! Auch von mir vollen Respekt!
    Und die Gitarre an sich sieht natürlich auch ziemlich nice aus ;)
     
  7. Chris Jetleg

    Chris Jetleg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.925
    Kekse:
    4.992
    Erstellt: 28.07.10   #7
    Sehr schöne Arbeit! Die Gitarre ist ja auch mal endgeil, wenn sie nur nicht dieses graußige Floyd Rose hätte;)
     
  8. cohnitz

    cohnitz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.09
    Zuletzt hier:
    6.01.18
    Beiträge:
    56
    Kekse:
    1.171
    Erstellt: 31.07.10   #8
    Danke :)
    Gerade weil die Gitarre so geil aussieht musste natürlich auch ein standesgemäßes Case dazu ;)

    Übrigens (weil mich das gestern ein Kumpel gefragt hat, der die Bilder gesehen hat): die Nägel, die man auf den Bildern sieht, sind nur dafür da die Styroporteile am Platz zu halten. Styroporkleber braucht ewig und wg der Kurven konnte man mit Klemmen nix machen. Nachdem die Teile festgeklebt warene, konnte man die Nägel ganz einfach wieder alle rausziehen.

    Auf den Bildern sieht man auch ein paare Falten im Plüschbezug. Das geht leider nicht anders, da dieser Stoff nicht besonders dehnbar war. Der Plüsch, mit dem SKB arbeitet, scheint deutlich flexibler zu sein. Ich hab den Plüsch vor dem Ankleben einmal ins Case gelegt und mit Stecknadeln fixiert, um zu sehen wie es passt und an welchen Stellen Falten unumgänglich sind, damit man die an strategisch günstige Stellen verschieben kann (an denen sie nicht so auffallen, oder vielleicht sogar einen Sinn haben). Dann das ganze Innenleben mit Styroporkleber bepinselt, den Stoff wieder reingelegt und wieder mit Stecknadeln fixiert bis der Kleber trocken war.
     
  9. feb

    feb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.10
    Zuletzt hier:
    2.10.17
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.10   #9
    Boah, sieht echt klasse aus. Die Gitarre scheint es echt gemutlich zu haben :D
    Kann ich so einen Koffer bei dir bestellen? :p
     
mapping