Gitarrenlehrer für Metal

  • Ersteller Heyho85
  • Erstellt am
Heyho85

Heyho85

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.09.16
Beiträge
43
Kekse
0
Hallo zusammen,

ich suche einen Gitarrenlehrer (der gerne Online-Unterricht anbietet, dann ist der Standort auch nicht so wichtig) speziell für modernen Metal.

Also 7-Saiter, Downtunings und solchen Kram.

Mich interessieren Bands wie August Burns Red, Architects, Thy Art is Murder,...

Seit ungefähr einem Jahr nehme ich schon Unterricht bei einem Gitarrenlehrer, der im Bereich Hardrock zuhause ist, habe dort schon viel mitgenommen und werde auch weiterhin dort Unterricht nehmen. Wenn’s um modernen Metal geht ist dies aber einfach nicht seine Baustelle.

Über YouTube tue ich mich schwer, die meisten Videos richten sich eher an Anfänger und mir fehlt der Rote Faden (und auch das Feedback)

Also, hat jemand einen Tipp für mich?

Sollte trotzdem jemand trotzdem einen guten YouTube Kanal, Online-Kurs oder ein gutes Buch zu dem Thema kennen sind auch solche Empfehlungen trotzdem willkommen.

Besten Dank & schönen Sonntag
 
K

KatharinaNoreia

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.12.20
Beiträge
51
Kekse
236
Bei mir ist es ähnlich - mein Lehrer kommt aus dem Heavy Metal Bereich, ich selbst mag (auch) Death Metal usw spielen. Allerdings habe ich das bislang nicht als Problem wahrgenommen, die Techniken, die Theorie usw ist ja letztlich sehr ähnlich. Die Besonderheiten der von mir präferierten Genres lerne ich, indem ich neben dem Unterricht Songs meiner Lieblingsbands lerne. Ich sehe das eher so, dass mir der Unterricht hier das nötige Rüstzeug an die Hand gibt, damit ich mir diese Sachen dann selbst erarbeiten kann.

Ansonsten habe ich mich, bevor ich mit dem Unterricht begonnen habe, auch nach Online-Abgeboten umgesehen. JamPlay und LickLibrary haben recht umfangreiche Angebote im Metal-Bereich. Vielleicht wäre das eine gute Ergänzung für dich? Ich kann allerdings nicht aus erster Hand sagen, wie gut diese Kurse sind.
 
Uhu Stick

Uhu Stick

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
21.04.17
Beiträge
763
Kekse
2.175
Also ich an dieser Stelle, hätte eine Internetsuchmaschine meiner Wahl angeschmissen. Gitarrenlehrer und den Namen der Stadt eingegeben. Mich durch die ganzen Vorschläge durchgeklickt und geschaut, welcher von denen 1. Metal anbietet 2. am günstigsten erreichbar ist und 3. am wenigsten kostet.
 
DirkS

DirkS

Superstrats & frühe PRS
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
18.08.13
Beiträge
3.738
Kekse
105.156
Mein Tipp nach dem, was ich gehört habe, wäre Frank Pané. Der kommt zwar auch aus dem "normalen" Metal, aber ist eigentlich auch in allen anderen Stilrichtungen des Metals zuhause.
Die Kontaktdaten hat ggf. auch @hack_meck, falls Du ihn nicht über google finden solltest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
abolesco

abolesco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
16.11.16
Beiträge
589
Kekse
2.142
Der spielt ja das ACDC-Intro im Teaser falsch.
 
Heyho85

Heyho85

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.09.16
Beiträge
43
Kekse
0
Hey,

erstmal vielen Dank für die Rückmeldungen.

Genres lerne ich, indem ich neben dem Unterricht Songs meiner Lieblingsbands lerne.
So habe ich es bisher auch gemacht, würde mich nur eben über zielführendes Feedback freuen.

Internetsuchmaschine
Dies führt bei Genres wie Deathmetal, Metalcore oder Deathcore leider nicht wirklich zu brauchbaren Ergebnissen.

Werde ich mir anschauen, vieleDank!


Werde ich mir ebenfalls anschauen, Danke!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
BeWo

BeWo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
28.08.19
Beiträge
556
Kekse
2.782
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Heyho85

Heyho85

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.09.16
Beiträge
43
Kekse
0
Moin zusammen,

ich habe nun bei Bernth den Online-Kurs "10 Steps to modern Shredding" gebucht, das lässt sich gut neben dem eigentlichen Unterricht unterbringen.

Wenn mich dies nicht weiter bringt versuche ich es mal bei den genannt Lehrern.

Falls hier noch jemand drüber stolpert, der einen Tipp hat, dann immer her damit :)
 
K

KatharinaNoreia

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.12.20
Beiträge
51
Kekse
236
Ich würde mich freuen, wenn du dann berichtest, wie dir der Kurs gefallen hat :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Prospero

Prospero

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
08.04.13
Beiträge
277
Kekse
2.040
Ort
In a castle made of sand
ich habe nun bei Bernth den Online-Kurs "10 Steps to modern Shredding" gebucht, das lässt sich gut neben dem eigentlichen Unterricht unterbringen.
Hab' Da mal kurz reingesehen. Das Alternate Picking aus dem Unterarm in Step 5 sieht nicht gut aus. Und 'nen Kurs in englischer Aussprache wäre auch mal nicht schlecht :cautious:
 
ikarus2228

ikarus2228

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.21
Mitglied seit
16.01.06
Beiträge
629
Kekse
4.662
Ort
Wien
So nach all den mittelmäßigen Empfehlungen, gehst du einfach auf fb und schreibst dort Francesco Filigoi an. ;) Der kann dir genau das geben/vermitteln was du im ersten posting angegeben hast.
 
OliverT

OliverT

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
02.08.19
Beiträge
3.065
Kekse
27.790
Hab' Da mal kurz reingesehen. Das Alternate Picking aus dem Unterarm in Step 5 sieht nicht gut aus. Und 'nen Kurs in englischer Aussprache wäre auch mal nicht schlecht :cautious:
Das ist so nicht ganz richtig, es gibt Riffs die sind so schnell im Picking, dass sie rein aus dem Handgelenk so gut wie nicht machbar sind.

Beispiel: (gibt auch Live Videos wo man sieht wie der Unterarm ins Spiel kommt)
Da ich den Song selbst spiele und normal alles aus dem Handgelenk spiele, kann ich das auch bestätigen.
Probiers aus ;)

Vor allem der Part ab 0:35
 
Heyho85

Heyho85

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
01.09.16
Beiträge
43
Kekse
0
ShredPacko

ShredPacko

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
03.08.18
Beiträge
16
Kekse
4
Moin,

Falls du dem englischen mächtig bist, versuche mal Riffhard (viel downpicking, Warmup Excercises) ist vom Monuments Gitarristen John Browne, kostet umgerechnet ca 30 Euro im Monat,
-> Eher Riffing, wenig Leadgitarre.

Falls du eher Richtung Shredd Metal unterwegs sein möchtest,
Versuch Bernth (Youtube,aber auch vieles auf Englisch auch wenn der gute Mann Österreicher ist)
Viele Sweep Picking Sachen,Legato,Hybrid Picking etc etc.

Am liebsten würde ich dir meinen Gitarrenlehrer empfehlen, allerdings weiß ich nicht inwiefern er mittlerweile Online Unterricht anbietet,
Da ist der Unterricht aufjedenfall auf Deutsch drin, außerdem hat er mich in 3 Jahren unglaublich weit gebracht.
Außerdem sehr vielseitig, ob Rythmus oder Lead Gitarre, spielt selbst in 3 Metalbands darunter TechDeath,Deathmetal und Thrash Metal,

Trotz allem (unglaublich das ich das sage) ist es immer auch gut, sich mit der Theorie zu befassen(ihgitt)

Ich kann meinen Lehrer mal fragen ob er Online Unterricht anbietet.

Gruß
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
mrflowjoe

mrflowjoe

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
11.01.19
Beiträge
146
Kekse
500
Ort
Landkreis Gießen
Den Vergleich hat er doch, sein Stand von vor 3 Jahren zu seinem Stand von heute.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
OliverT

OliverT

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
02.08.19
Beiträge
3.065
Kekse
27.790
Oh Mann, und woher weißt Du dann ob es weit ist :nix:

Das jemand der jede Woche irgendetwas macht in einem Hobby nach 3 Jahren weiter sein sollte als nach 1 Monat ist ja wohl klar :ROFLMAO:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben