Gitarrenlieder mit einfachen Griffen (max. 3 Finger)

  • Ersteller PrinzPflaume
  • Erstellt am
P
PrinzPflaume
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.08.12
Registriert
04.06.12
Beiträge
1
Kekse
0
Hallo!
Ich bin auf der Suche nach Lieder, die man mit nur 3 Fingern spielen kann.
Ich kann meinen kleinen Finger an der linken Hand nur sehr eingeschränkt bewegen.
Da die meisten Lieder mit 4 Fingern gespielt werden, wollt ich mal Fragen ob jemand welche kennt die ich spielen könnte.
Richtung ist mir relativ egal, wobei mir romantische Lieder eher gefallen. Technik ist mir auch egal.
Danke für jeden Tipp :)

€ by Ben: Hallo und willkommen im forum. Bitte achte in zukunft auf aussagekräftige titel, danke.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SasukeTheRipper
SasukeTheRipper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.14
Registriert
10.03.11
Beiträge
164
Kekse
125
Da die meisten Lieder mit 4 Fingern gespielt werden, wollt ich mal Fragen ob jemand welche kennt die ich spielen könnte.

Wer hat dir denn das gesagt? :D :D :D
Wenn man jetzt mal die Akkorde C, Am, A, D, Dm, G, E, Em.... nimmt, dann kann man die alle mit 2 oder 3 Fingern spielen und braucht den kleinen Finger nicht.

Da findest du 1000de von Lieder, einfach mal nach einfachen Lieder für die Gitarre auf Google suchen.

Johnny Cash - Hurt
Linkin Park - Numb
Green Day - Boulevard of Broken Dreams

Die Lieder habe ich am Anfang auch recht oft gespielt, funktionieren alle mit Standardakkorden und du brauchst keine Barregriffe.
 
Backstein123
Backstein123
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.01.21
Registriert
11.12.07
Beiträge
5.201
Kekse
32.955
Ort
Westwood
Puuhhh intressante aber auch komische Fragestellung.
Wenn du mit "romantisch" jetzt sowas verträumt poppiges meinst (also im groben das, was Sasuke vorschlägt, auch wenn das nicht grade an einem romantischen Abend bei mir aus der Stereoanlage kommt :D) dann wird das meiste über Akkorde gemacht. Dort würde für dich die alte Regel geltern "Was man greifen kann, kann man auch spielen".

Wenn du nun die Romantik als Zeitepoche meinst, und damit so Werke von Aguado, J.K.Mertz bis hin zu Tarrega und Barrios meinst...
Nun, klar da wirst du den kleinen Finger deiner greifhand vermissen aber ich denke wenn du intensiv am Fingersatz arbeitest und dir die Werke auf deine 3 Finger umschreibst, wird auch das möglich sein...
 
SasukeTheRipper
SasukeTheRipper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.03.14
Registriert
10.03.11
Beiträge
164
Kekse
125
Okay das mit den romantischen Liedern habe ich wohl irgendwie übersehen :D
Also wenn du Romantik als Zeitepoche meinst, dann halte dich einfach an das, was Backstein123 bereits geschrieben hat.
Wenn du damit aber eher Liebeslieder oder ähnliches meinst, dann kann ich dir folgende Sachen empfehlen:

James Blunt - Goodbye my Lover
Guns n Roses - Sweet Child O Mine
Peter Gabriel - Book of Love
 
Rotor
Rotor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.04.21
Registriert
19.06.09
Beiträge
4.211
Kekse
2.635
Ort
Haus
Boah da gibts echt viel, schau mal nach gitarrenbüchern ala "Das Ding" oder so, sind einige viele drin. Oder eben nach tabs gucken von liedern die du spielen willst, dann siehste ja anhand der akkorde ob das geht, bzw. geht "fast" immer.
 
M
mbern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
02.11.10
Beiträge
252
Kekse
521
Ja, da gibt es sicher viel, aber ich würde trotzdem versuchen, auch mit drei Fingern die Barre Griffe zu spielen.
Am Beispiel F-Dur:

Ich habe es nicht probiert, aber man könnte versuchen, mit dem Ringfinger die A und D Saiten im dritten Bund gleichzeitig zu drücken. Das geht dann auch für die auf am basierenden Barres, für hm drückst du die D und G Saiten mit dem Ringfinger. Das ist aber nur nötig, wenn du Schlaggitarre spielst. Beim Zupfen kannst du so manchen Finger weg lassen.
Wenn du zB bei F-Dur als Bass abwechselnd die E und dann die D Saite spielst, brauchst du keinen Finger auf der A Saite.
Ich wage zu behaupten, dass du auf diese Art sehr viel spielen kannst, ohne dass jemand dein Handycap (was hat das eigentlich mit Telefonieren zu tun?) bemerkt.

Aber es stimmt, die offenen Grundakkorde kannst du ohne Tricks alle spielen und so auch ohne Tricks ein großes Repertoire aufbauen.

Achja, kleines Wörterbuch:

Schlaggitarre: Strumming Guitar
Zupfen: Fingerpicking
Handycap: Mobiltelefonmütze

:)
 
tobish
tobish
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.19
Registriert
20.01.08
Beiträge
510
Kekse
1.892
Es heisst "Handicap" und "Handy" bedeutet nicht Mobiltelefon (das wäre "cell phone"), sondern z.B. "handlich" oder "praktisch". :p
Ja, ich bin eigentlich nur zum Klugscheissen hier, aber es kommt noch was zum Thema. ;)

Man kann tatsächlich mit dem abgeklappten 1. Glied des Ringfingers bei Barreé-Akkorden den kleinen Finger ersetzen. Das fällt bei Schlaggitarrenspiel auch gar nicht so ins Gewicht, wenn man es ein wenig übt. Wahrscheinlich wirst du nur beim Zupfen das Problem haben, dass die nächst tiefere Saite abgedämpft klingt.

Eine andere Annäherung wäre, einen Kapodaster zu benutzen, um einfachere Akkorde spielen zu können.

Natürlich wird es Probleme geben, 7er- oder sus4-Akkorde zu greifen, aber eigentlich kannst du schon eine Riesenmenge Lieder spielen ohne deinen kleinen Finger zu benutzen. Da wir aber nicht wissen, nach was du wirklich suchst, sind Empfehlungen schwierig. Normalerweise findet man die Lieder, die man spielen will ja auch indem man sie hört und dann raushört oder sich die Noten/Tabs im Internet sucht, bzw. ein Liederbuch kauft.
Ich nenne hier mal die Seiten "ultimate-guitar.com" und "911tabs.com".
 
M
mbern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
02.11.10
Beiträge
252
Kekse
521
Es heisst "Handicap" und "Handy" bedeutet nicht Mobiltelefon (das wäre "cell phone"), sondern z.B. "handlich" oder "praktisch". :p

Danke für die Aufklärung, könntest du bitte auch noch etwas zu "cap" sagen - du weißt soviel.
Lachst du manchmal auch?
 
Telefunky
Telefunky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
25.08.11
Beiträge
16.238
Kekse
47.870
in solchen Fällen empfiehlt sich ein Blick ins Urbane Lexikon.... :p

zur Fragestellung: aus der Einschränkung eine Stärke machen...
da fallen mir spontan Open Tunings und Slide ein.

cheers, Tom
 
M
mbern
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.07.21
Registriert
02.11.10
Beiträge
252
Kekse
521
Urban Dic...
was alles in so einer Kappe stecken kann, unglaublich, manch einer zaubert sogar ein Kaninchen daraus hervor, aber egal...

Aus der Einschränkung eine Stärke machen?
Das kann man mit einem Wort übersetzen, da braucht man kein urban und schon gar kein Lexikon: Django

 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben