Gitarrist fällt aus … so ´n shit….


T
ThomasNW
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
06.01.22
Beiträge
92
Kekse
0
… dann müssen jetzt der Bassmann und der Keyboarder es auffangen…. Basta!
 
  • Interessant
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
15.307
Kekse
75.637
Mut zur Lücke - Mut zur Impro!
Könnt Euch vorher mal die Szene in dem Udo Lindenberg Film anschauen, wo die mit Bass, keyboard und drums erst verhalten anfangen und dann durchstarten ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Vali
Vali
Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.380
Kekse
48.383
Ort
München
. . . schon mal gemacht? Kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Sowas geht vielleicht beim Solomusiker/-künstler.

Oder halt ein komplettes Playback und noch dazu singen. Aber einzele Gitarrensequenzen als Backing genau und präzise zu playen ist, wenn schon, eher Profisache.
Profi muss man nicht unbedingt sein, aber es geht nur, wenn die Band es gewohnt ist auf Click zu spielen! Spontan auf Click mit einem Backing Track kann man vergessen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Salty
Salty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.22
Registriert
23.04.20
Beiträge
1.979
Kekse
4.868
The Show Must Go On

Einfach durchziehen
 
Burkhard Ihme
Burkhard Ihme
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
29.04.20
Beiträge
168
Kekse
940
Wenn ihr ne Coverband seid, spielt doch einen Emerson, Lake und Palmer-Set.
 
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer
RED-DC5
RED-DC5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
11.06.16
Beiträge
1.773
Kekse
10.096
Ort
Hessen
@Burkhard Ihme aber nur mit riesigen Keyboard Burgen , Riesen Drumkit und wenigstens Alembic Bässen. Ach ja, der Keyboarder muss natürlich auch die Hammond mit einem Messer beackern
 
  • Haha
Reaktionen: 1 Benutzer
x-Riff
x-Riff
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
09.01.06
Beiträge
15.307
Kekse
75.637
Pyrotechnik ist natürlich auch nicht verkehrt ...
 
OliverT
OliverT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
02.08.19
Beiträge
4.802
Kekse
48.302
Es gab ja bereits alles mögliche an Tipps, wobei ich mir bei dem einen oder anderen die Frage stelle, ob dieser jemals live gespielt hat......
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
T
ThomasNW
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.08.22
Registriert
06.01.22
Beiträge
92
Kekse
0
So! Gestern Abend haben wir gespielt: Augen zu und durch… natürlich fehlte die Gitarre. Aber es war dennoch ok. Nehme ich den Applaus mit 2x Zugaben als Masstab, war das uns wohlgesonnene Publikum ( 100 Leute) zufrieden. Also es geht notfalls auch ohne Gitarre … mit ist aber natürlich besser … so hat die Sängerin mehr Luft gehabt. Alle anderen ( Bass und Keys) haben mehr gemacht als sonst und gut war… ich war nur wider Erwarten total nervös und habe mich 3-4 x in Songs verspielt, was mir dort sonst nie passiert … egal, et kütt wie et kütt … und ich habe erst bei den Zugaben den Spaß gehabt, den ich sonst habe… jedenfalls Danke für die Ratschläge …

nach uns haben die Plexiphones aus MG gespielt. Man hatten die einen geilen, fetten Sound…
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben