Grifftabelle für Akkordeon

von nati, 03.05.06.

  1. nati

    nati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 03.05.06   #1
    Hallo liebe Leute!!!
    Mein Dad hat sich ein Akkordeon gekauft !!!
    Kann mir einer von euch eine grifftabelle zeigen ???
    oder einpaar Noten ??

    Ich würde mich freuen und sag schon mal danke !!!!

    Mfg Nati :rolleyes:
     
  2. ZAUBERBAER

    ZAUBERBAER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 04.05.06   #2
    mhh, was ist denn denn für eins, also taste, knopf, bzw. MII oder MIII, ansonsten sollte man Noten kaufen, die aber auch nicht wirklich teuer sind. Was mag denn dein Dad für eine Richtung spielen?
     
  3. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 04.05.06   #3
    Wäre interessant zu erfahren, ob dein Dad schon Erfahrung mit Akkordeon hat oder ob er absoluter Anfänger ist. Auch Details zum Modell wären interessant, nicht dass es am Ende eine diatonische Steirische ist....;)
     
  4. nati

    nati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    41
    Ort:
    HH
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 04.05.06   #4
    Also das ist ein Akkordeon von Hohner ohne Knöpfe!

    country, blues und eigendlich alles!!!

    Danke für eure antwort!! MFG nati
     
  5. ZAUBERBAER

    ZAUBERBAER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 10.05.06   #5
    um einfach mal zu antworten^^, aber leider ohne wirkliche Hilfe, ich kenne nen Lehrbuch, aber ich weiss nicht wie es heißt und noch weniger finde ich es, ansonsten sinnvoll, aber zeitintensiv: quintenzirkel, bin leider viel zu weit von daheim weg atm ... viel erfolg trotzdem
     
  6. darccord

    darccord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    571
    Erstellt: 19.05.06   #6
    :) Ist Dein Vater denn Anfänger oder hat er einige Erfahrungen? Also ich finde die Bücher von Peter Michael Haas für Anfänger ganz gut. Das heißt: Spiel Akkordeon. Das hat auch eine CD. Ich selbst habe das zweite für Fortgeschrittene und bin aufgrund dessen auch wieder ans Spielen gekommen. Ich finde allerdings auch die Lieder des ersten Buches für Anfänger ganz gut und abwechslungsreich und didaktisch gut aufgebaut. Als echter Anfänger empfehle ich allerdings einen Lehrer als Unterstützung.
    darccord
     
Die Seite wird geladen...

mapping