Günstige Lösung um Drums abzumischen

von fritz_pauke, 27.08.06.

  1. fritz_pauke

    fritz_pauke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #1
    Hallo
    Ich überlege ein Mikro-Set zur Schlagzeugaufnahme zu kaufen. Das wären 8 Mikros und jetzt frag ich mich wie bekomm ich die am günstigsten auf ein Stereosignal gemischt? Mein Plan war eigentlich die gesamten Mikros als Stereo-Input an das schon Vorhandene Mischpult anzuschließen. Sprich ein extra Pult(mit Phantomspeisung glaub ich) wo lediglich die Drum-Mikros abgemischt werden, ohne Effekte oder irgendwelchen Zusatzkram.
    Weis jemand obs sowas preisgünstig gibt?

    MFG
     
  2. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 27.08.06   #2
    8 Kanal Pulte gibt es viele und auch günstig.
    Wo willst du das Schlagzeug abnehmen? Ein seperates Pult macht nicht immer Sinn, vor allem, wenn dann noch ein Siderack und das Monitoring dazukommt.

    Wäre es nicht besser wenn ihr das alte verkauft und ihr euch ein großes Pult anschafft?
     
  3. fritz_pauke

    fritz_pauke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    2.10.10
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.06   #3
  4. kuhstall

    kuhstall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    20.09.15
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 28.08.06   #4
    du könntest ja behringer fragen ob sie dir ne costum edition von dem mx400 bauen halt mit 8xlr eingängen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping