Guild GAD 30, Erfahrung ??

  • Ersteller vanelau
  • Erstellt am
V

vanelau

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.07.12
Mitglied seit
04.07.07
Beiträge
57
Kekse
0
Ort
Trier
Hallo,

kennt jemand die Gitarre/Hersteller Guild GAD 30 evtl. hat da jemand schon mal Erfahrung mit gesammelt ?
Die hatte ich heute in der Hand und ich war richtig positiv Überrascht, nur der Name sagt mir nix, bis jetzt jedenfalls ;)
Was ist das für eine Hersteller, ich habe im Internet die Adresse gefunden aber leider alles auf Englisch da versteh ich leider nicht alles so 100% , die Firma soll es schon sehr lange geben seit 1953 und auch sonst sieht alles sehr ansprechend aus.
Welche Qualität haben die Gitarren?

Danke für eure Erfahrungen
vanelau
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
jaaa, geile gitarre. letzte woche bei thomann gespielt. ein sehr interessanter klang, den ich so noch nicht gehört habe, sehr druckvoll, auch leise gespielte töne kommen sehr präsent rüber (schöne mitten), alles in allem wirkt sie sehr "holzig", was ich angenehm fand. hab mich auf anhieb wohl mit ihr gefühlt. wenn da nicht noch ne taylor wäre, mit der ich liebäugle, hätt ich die guild gleich mitgenommen... muss wohl nochmal probespielen fahren :)
 
S

saitentsauber

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
09.04.08
Beiträge
4.780
Kekse
19.348
Was im Wiki nicht steht - möglicherweise aber auf einem Zettel in der Gitarre: Die GAD-Reihe wird nicht in den USA hergestellt (vermutlich in China).
Es gibt hier im Forum übrigens einen Guild-Userthread.
 
Akquarius

Akquarius

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.11.13
Mitglied seit
02.06.07
Beiträge
5.769
Kekse
14.188
Ort
Neuss
Nicht nur vermutlich sondern ganz sicher China.

Dafür gibt es im Netz eine ganze Palette von Hinweisen.
 
R

rw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
10.06.07
Beiträge
4.542
Kekse
8.862
wenn da nicht noch ne taylor wäre, mit der ich liebäugle, hätt ich die guild gleich mitgenommen... muss wohl nochmal probespielen fahren :)

Die GAD30 kenne ich bisher nicht, aber sonst habe ich keine zu großen Gemeinsamkeiten zwischen Guild und Taylor feststellen müssen... Nicht von der Optik und von Namen irritieren lassen, sondern das Ohr und die Finger entscheiden lassen.
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
Die GAD30 kenne ich bisher nicht, aber sonst habe ich keine zu großen Gemeinsamkeiten zwischen Guild und Taylor feststellen müssen... Nicht von der Optik und von Namen irritieren lassen, sondern das Ohr und die Finger entscheiden lassen.

das habe ich auch nie gesagt. die taylor die ich mir rausgesucht habe klingt GANZ anders als die guild. das ist auch das, was die entscheidung so schwer macht - weil beide auf ihre eigene weise einen großen reiz auf mich ausüben...

(nicht denken dass ich mir gitarren nach katalog aussuche... war natürlich im musikladen und hab alles erdenkliche in die hand genommen und ausgiebig getestet)
 
R

rw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
10.06.07
Beiträge
4.542
Kekse
8.862
... dann müssen wohl beide her (beginnendes GAS)
 
S

stopherl

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.10
Mitglied seit
12.03.09
Beiträge
7
Kekse
31
Hi,
ich spiele eine Guild GAD 40E und bin absolut zufrieden. Wie wohl 95% der User mit Ihren Gitarren. :)

War bei Musik Schmidt in Frankfurt und der Verkäufer meinte "Das ist mein aktuelles Lieblingsstück."

Musste mein Budger quasi verdoppeln, aber sie ist es und ich freue mich jedes mal, wenn ich sie in die Hand nehme.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben