Gummi für Notenpult und Mikroständer

von hjhimm, 04.03.08.

  1. hjhimm

    hjhimm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.08   #1
    nein, nein, es geht nicht um ein Präservativ!:eek:

    Ich habe einige Thomann Notenpulte und Mikrofongalgenständer, die nicht mehr funktionieren, weil die Gummiteile in den Gelenken defekt sind und die Gelenke daher nicht mehr halten sondern einfach nach unten sinken. Klar, die Billigteile sind keine K&M Qualität, aber zum Wegwerfen sind sie doch zu schade.

    Nur: Gibt es irgendein Material, mit dem man den guten Halt wiederherstellen kann?

    Oder habe ich mich vielleicht nicht klar ausgedrückt?

    danke, Hans-Jörg
     
  2. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.340
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.418
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 04.03.08   #2
    Hallo,

    Du kannst ja mal bei Thomann nachfragen ob die Ersatz haben.
    Ansonsten gibt es auch im Sanitärhandel Gummidichtungen für Wasserhäne die passen könnten.
    Ganz Hardcoremäßig kannst Du Dir die Gummischeiben aus einer Reifenflanke eines alten Fahrradreifens schneiden und mit der Lochzange lochen.

    gruß

    Fish
     
Die Seite wird geladen...