Gurt ist zu dick

von Fetze, 28.10.07.

  1. Fetze

    Fetze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    14.06.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #1
    hallo erstmal an alle

    ich hab mir en neuen Gurt zugelegt. son standartbiliig ding von Ibanez. jedoch bekomme ich ihn nicht über die nippels. das Gurtende in dem sich das Loch befindet ( aus Leder) ist einfach zu dick. auch anschrauben hab ich versucht. ging auch net drüber. die Lasche ist gut 5 millimeter dick! das kommt mir schon sehr viel vor.

    hab überlegt mir einfach direkt secure locks zu holen. dann hab cih das problem net mehr. die frage ist nur obe die dann and en gurt passen?!?! und welche nimmt man da. gibt wohl mehrere hersteller? gleich nächste frage. wo bekommt man die günstig im netz?

    Danke schonmal ...Fetze :great:
     
  2. gitarrentyp

    gitarrentyp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 28.10.07   #2
    hi

    Ja, so lock-systeme zur gurt befestigung gibts von verschiedenen herstellern, hier ist eine übersicht: [Zubehör] Marktübersicht Gurthaltesysteme ::: Security Locks & Co.

    Ich hab die von Schaller LINK und bin sehr zufrieden damit! Ich weiß aber nicht ob dein Gurt nich auch zu dick für die ist! Wenn der wirklich 5mm dick ist könnt das eng werden! Das hängt davon ab,wie weit sich das gurtende zusammendrücken lässt!

    Aber du kannst die ja immer noch zurück schicken wenn sie nicht passen!
     
  3. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 28.10.07   #3
    Ich habe den gleichen Gurt wie du. Habe auch den billigen Ibanez gut. Ich habe einfach das Loch mit nem Messer bissl größer gemacht und bissl abgeschabt und dann ging das auch so. War bissl fummelig, aber passt nun wunderbar.
     
  4. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 30.10.07   #4
    Im Normalzustand wirst Du ihn nur mit allergrößter Mühe auf Schaller-Locks bekommen, da breche ich mir jedesmal schon mit meinen "normalen" Gurten fast die Finger ab. Zange schonmal raussuchen oder zuerst ohne die Unterlegscheibe draufschrauben. Wenn Du Marks Tip beherzigst, sollte es aber gehen.

    C.
     
  5. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 30.10.07   #5
    :D nana, der Herr....


    Die Schaller sollten passen. Ich habs so gemacht, erst geweitet, dann Schaller Sec Locs drauf. Würde ich auch dringenst zu raten, denn nach erfolgreicher Expandierung leiern die Gurtenden schnell aus und der Strap ist schneller von den Pins runter, als dir lieb ist.
     
  6. Fetze

    Fetze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.07
    Zuletzt hier:
    14.06.09
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.07   #6
    habs geschafft!

    hab den gurt einfach abends schön durchmasiert! dadurch wurd er weicher!

    :great: bisschen masieren und es klappt auch mit den nippels :p

    werd mich aber trotzdem nach securitys locks umschaun. danke schonmal an der stelle!
     
Die Seite wird geladen...

mapping