gute billige Boxen...

von groovin tobits, 21.01.04.

  1. groovin tobits

    groovin tobits Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.04   #1
    Ich weiß dass es wahrscheinlich schwer ist solche zu finden, aber vielleicht weiß ja irgendwer was :)
    Ich such halt zwei Boxen die lautgenug füßr einen kleinen Proberaum sind und die nich nach 2 Wochen ihren Dinst einstellen....
    Falls Ihr irgnwelche Tipps habt oder Marken kennt, schreibt es hier rein!
     
  2. Musiker12

    Musiker12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    14.03.06
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 21.01.04   #2
    Boxen? Für was suchst Du denn Boxen, Gesang oder was???
     
  3. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 21.01.04   #3
    @ tobits:

    Gut und Billig schließen sich total aus, sowas gibt es nicht !
    Es gibt "Billig und Schlecht"; "Billig und sehr schlecht" und "Billig und grottenschlecht" !

    Gut und preiswert ist eine gangbare Variante, die gibt es !

    Was dürfen die Boxen max. pro Stk. kosten ?
    Was soll alles über die Boxen laufen ?
     
  4. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #4
    :D
    Ich glaub Ich entscheide mich so zwischen schlecht und billig und gut und preiswert!
    Die Boxen sind für nen kleinen Proberaum und für einen Bass, e-gittare, und Gesang gedacht. Ab und zu auch Beats vom Pc.
    Wie schon gesagt brauchen wir keinen ,,brillianten'' sound, der von Omnitronik hätte gelangt...
    Noch n Frage an Paul:
    Du verkaufts doch Bausätzte... Ist irgendwas gegen die Omnitronik Chassis auszusetzten, weil dann könnten wir ja dort einen ordentlichen Bausatz von dir einbauen.
    Mit dem Geld würden wir halt nich mehr als 100 Eier pro Box ausgeben wollen....da is aber noch ein bisschen Spielraum ;)
    gruß Tobias
     
  5. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 22.01.04   #5
    äh tag erstmal
    tja mit 100eier werdet ihr nie glücklich werden!geth in die kategorie saubillig/schlechteralsschlecht!
    omnitronik ist nicht zu empfehlen das kommt irgendwo daher!
    das billigste was mir einfällt wären kopfhörer
    ansonst bei paul nen bausatz kaufen(eco)
    oder bei musik-service die yamaha s 12 me!

    mfg man
     
  6. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #6
    Ein Freund von mir hat sone Boxenverleih Firma und der hat mir Dap Audio empfohlen, die sind auch nich grad teuer!
    Was sagt Ihr zu denen?
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.981
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.01.04   #7
    welche von denen??
    rw ist für leise ganz ok,
    A12s (und nur die) sind lauter und klingen was schlechter
     
  8. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 22.01.04   #8
    Ich fürchte, bei dem Kenntnisstand wird dein Kumpel ganz schnell pleite gehen :?

    Jens
     
  9. punkrocks

    punkrocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.03
    Zuletzt hier:
    25.03.15
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.01.04   #9
  10. D?nerScharf

    D?nerScharf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.04   #10
    hi!
    ich hab so ein ähnliches problem, aber ist diese box hier akzeptabel?
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-160814.html?sn=6046cab20e9b42612f427fb0d8f5edfd


    in kombination mit dierser endstufe hier:
    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P900.htm

    müsste man doch als sänger laut genug sein um das schlagzeug und die instrumente zu übertönen oder? also mit ca. 250W rms...

    oder ist die box auch be*****?
    ansprüche sind ja nicht hoch, aber sooooo grottenschlecht kann doch eine box nicht sein wenn man 200 € dafür ausgibt.
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 09.02.04   #11
    Die ist grottenschlecht!
    Für eine Gesangsbox sollte der Tieftöner nicht grösser sein als 12"

    Das ist in etwa unterste Grenze einer brauchbaren Box:

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S112_V_PA_Speaker.htm
     
  12. ultraschall

    ultraschall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.04
    Zuletzt hier:
    30.11.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #12
    @ Rockopa

    Hast du denn die PA 502 schon gehört, so dass du sagen kannst die wäre grottenschlecht?

    Kannst du mir denn sagen, was speziell am Klang auszusetzen ist? Das die 15/2 für Gesangsanlagen ungeeignet ist, kann ich nachvollziehen. Aber für Konserve?

    Ich hab die Daten der Box auf der Herstellerseite (Elder) gesehen und wollte mir die Box vom großen T mal zum anhören bestellen.

    Wenn du mir aber gute Gründe gegen diese Box nennen kannst, spar ich mir die Zeit.

    Gruß

    Lars
     
  13. D?nerScharf

    D?nerScharf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #13
    ok, also die yamaha box wär ja auch noch preislich drin, aber passt denn die oben genannte palladium 900 endstufe dazu? die hat ja an 8 Ohm 2 x 300 Watt leistung und der Lautsprecher hat eine RMS belastbarkeit von 350 Watt. Ich hab gehört es soll nicht gut sein für die Box wenn die Endstufe zu schwach läuft und ich wollt die ja nicht immer voll aufdrehen sondern so laufen lassen, dass man eine 250 Watt leistung hat. würde das klappen?
     
  14. Pahan

    Pahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.02.06
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #14
    @DönerScharf

    Wenn du die Box (en) nicht an der Grenze fahren willst
    und diese wirklich an 8 Ohm 350W hat, (haben)
    würde ich mindestens eine DAP Audio Palladium P-1200 nehemen.

    Wenn es jedoch passieren wird, dass du auch mal auf aufdrehst, ;)
    muss schon die DAP Audio Palladium P-1600 her.
     
  15. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.04   #15
    Bei der Yamaha Box steht nichts von 350 Watt RMS sondern175 ist die sogenannte RMS-Leistung.DA steht weiterhin 350Watt
    PGM(das heist 350 Watt Programm,was auch immer das heißen mag)
    und max.700 Watt.
    Das bedeutet also das man eine Endstufe benutzen sollte,die 300-400 Watt
    an 8 Ohm abgibt.
    Ergo, die hier: http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Endstufen/DAP_Audio_Palladium_P900.htm
     
  16. D?nerScharf

    D?nerScharf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.05
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.04   #16
    juchuuu!!! genau wie ich es beabsichtigt hatte mit der endstufe! aber:
    wenn die box 175 Watt RMS hat, dann ist die vielleicht zu leise um gegen ein Schlagzeug anzukommen mit gesang? wir haben einen vorverstärker fürs mikrofon aber ich weiß nicht ob wir mit 175 W dann auskommen, hab aufgeschnappt, dass erst eine 250 Watt Leistung für gesang gegen Schlagzeug ausreicht. stimmt das?
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.121
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 10.02.04   #17
    Das kann ich nicht beurteilen ,wenn ihr meint ihr braucht das(mehr Leistung)dann müßt ihr nochmal in euer Portemonaie schauen.
    Die günstigere Lösung wäre die Lautstärke Potis an den Amps etwas
    runterzudrehen.(ist auch für die Ohren besser)

    Wenn du einen Mixer hast ,wozu brauchst du dann einen Vorverstärker
    fürs Mikro.
     
Die Seite wird geladen...

mapping