Gute Prog-Metal bands?

von pharos, 21.04.05.

  1. pharos

    pharos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.04.05   #1
    Hallo ihr Progger,
    eine ganz konkrete Frage: Was könnt ihr jemandem empfehlen dessen absolute Lieblingssongs die der härteren Gangart von DT sind (z.B. The Mirror, The Glass Prison), der aber mit den 90% softpop (sorry) von DT nicht viel anfangen kann? Gibt es noch eine band mit ähnlich virtuosen instrumentalisten und durchdachter musik, die aber mehr die Hard&heavy fraktion bedienen? Alles was ich mir da bis jetzt so angehört habe war dann schon zu sehr Blackmetal, wie Opeth oder Powermetal wie Symphony X. Da gefällt mir schon eher "Majesty and Passion" von Smolski, schön virtuos und kuenstlerisch, aber da hat es eben auch keine harten Gitarreriffs.
     
  2. crip

    crip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Benningen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.04.05   #2
    Kannst dir ja mal Scenes anhören...

    Scenes online

    Aufstrebende Band aus Ludwigsburg (BaWü).

    Gruß
    Jan

    p.s.: wie ich grade sehe kannste da grad nix downloaden.. ggf bei amazon.de reinschaun und da die cd-preview reinziehn

    pps.: oder hier reinklicken.. is die seite des bassers... wobei hier noch der alte sänger singt....

    http://mitglied.lycos.de/bassbert/media.htm
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.04.05   #3
    symphony X
    Cynic
    evtl auch Tool
    Meshuggah (kann ich mal gar nicht haben!)
    spastic inc.
    Time Requiem
     
  4. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.04.05   #4
    Hallo,
    also erstmal vielen Dank fuer den Tip mit Richard Andersson, der Mann ist ja absolut Grossartig! Bei dem kann man wenigstens auch grosszuegig Samples runterladen.

    Meshugga ist nicht so ganz mein Stil, ich stehe eher auf cleane vocals, wenn ich geshoute will dann wenn ich besoffen oder sauer bin, und dann will ich keine anspruchsvolle Musik :-) Das selbe gilt auch fuer Cynic.

    Scenes kann ich mir kein richtiges Bild von machen, das Demo klingt etwas ungeschliffen, aber von denen ist auch ein Albun draussen?

    Aber komisch ist es doch, dass es entweder diesen Happy-Metal im Stil von Symphony X, Time Requiem gibt, und dann den knallharten Black wie Opeth oder Meshugga, aber die wenigen Songs von DT wirklich das einzige ist was dazwischen liegt (also weder Happy noch Geshoutet).
     
  5. Maa83

    Maa83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.04
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 21.04.05   #5
    Also ich weiß nicht was an Symphony X "Happy Metal" sein soll. Das ist Prog auf allerhöchster Ebene mit extrem vielen klasisschen Passagen. Aber die Klassik macht Symphony X doch nicht zu "Happy Metal" !?

    Aber ich hätte da noch eine Band für dich:

    Psycotik Waltz (glaub die schreibt man so)
    und Dead Soul Tribe

    beide Hammersgeile Bands (meine Meinung)
     
  6. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 21.04.05   #6
    "Shadow Gallery"

    Sehr fit die Jungs!
    Hammer Melodien und sehr anspruchsvolle Musik und Musiker!
    Echt Gold wert!
    Alben:

    -legacy
    -Carved in stone

    Nur so zur Empfehlung!
     
  7. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.04.05   #7
    OK, vielen Dank! Werde ich mal anhören.

    @Happy Metal: Das war wohl etwas ungeschickt ausgedrueckt, was damit zusammehängt das natuerlich nur kleine Kinder Powermetal wie Rapsody etc. hören, und richtige Männer knallharten Death ;-) <- (um missverständissen vorzubeugen: das war ironscih)

    Ich wollte mich eigentlich auf die Stimmung beziehen, die ja bei DT sehr oft depressiv und traurig ist, während Symphony doch auch eine Menge Theatralisch/Pompös/fröhliche Musik machen (wenn ich dass so ausdruecken darf ohne dich damit anzugreifen)
     
  8. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 21.04.05   #8
    Meine Tipps:

    Andromeda - II=I
    Threshold - alles
    Kino - Picture (ex-Musiker von Transatlantic, Marillion usw..)
    Planet X und die beiden Soloalben von Derek Sherinian

    Edit: Noch 'ne wichtige Band vergessen: Sun Caged! Die Käseroller sind absolut geil und Marcel Coenens Solosachen sind auch nicht zu verachten!
     
  9. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 21.04.05   #9
    ,

    Na ja, bei manchen Songs mag das stimmen (z.B. teilweise bei Masquerade '98), aber mir gefällt an Symphony X gerade, dass doch öfters mal ne heftige Pantera-Schlagseite im Gitarrenbereich durchkommt.

    Mal gespannt, was DT mit Octavarium bringen, aber in letzter Zeit hat für mich persönlich Symphony X die Nase vorn.

    Ich fand "V" und "The Odyssey" viel besser als "SDOIT" und "Train Of Thought", auch wenn die nicht schlecht sind.
     
  10. Grooveguru

    Grooveguru Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.04
    Zuletzt hier:
    29.08.10
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.05   #10
    Also da Tool schon dran war nenne ich mal noch A Perfect Circle. Sind ein paar DÜSTERE Titel dabei. :)
     
  11. crip

    crip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    13.03.12
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Benningen a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.04.05   #11
    Ja haben sie. wie gesagt.. die songbeispiele auf der basserseite sind noch mit altem sänger...
    schau mal bei amazon rein.. such nach "scenes" da findes du dann das richtige ;)

    "Call Us At The Number You Provide"
     
  12. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 21.04.05   #12
    Weder Shadow Gallery, Kino, Transatlantic noch Threshold können bezüglich Härte mit "The Mirror" oder "A Glass Prison" mithalten. Meiner Ansicht nach fallen beide Bands in die vom Thread-Ersteller genannte Softpop-Kategorie. Vielleicht sollten gewisse User hier das erste Posting nochmals GENAU lesen bevor noch weitere Tipps in Richtung Kino, Transatlantic etc. oder so kommen (nicht böse gemeint) ;)

    Würde mal bei Psychotic Waltz reinhören. Die haben zwar auch ne menge atmosphärischen "Softpop" auf lager (;)) aber besonders auf "A Social Grace" gibts da doch einige deftige Bretter.
     
  13. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 21.04.05   #13
    Na dann entschuldijen se 'n paar mal! ;)
    Habe die Bands nur der Vollständigkeit halber erwähnt weil ich sie für hörenswert halte. Den Thread hatte ich vorher schon GENAU gelesen.
    Außerdem sind Deine genannten beiden 4! Bands, gelle!? Nicht nur Postings auch Antworten sollte man vor dem Abschicken nochmal GENAU lesen (auch nicht böse gemeint!)! :p

    Heißeste Tipps: VANILLA REX - SHADOWS OF INSANITY (Softpop)
    VANILLA REX - PARALLEL WORLDS (Softpop mit Happy Metal Einflüssen und kleinen Kindern) :D
     
  14. pharos

    pharos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.04.05   #14
    Devy, du hast das ganz richtig verstanden. Auch wenn da einige Sachen bei waren die mir gefallen, was ich gesucht habe war es nicht. Ich höre mir gerade Waltz an, aber viel kann man bei denen ja leider nicht runterladen :-(

    Ist es denn ansonsten so dass es in der Art wirklich nicht viel gibt? Vielleicht ist das ja eine Marktlücke und ich sollte mal ein paar solche Songs schreiben... Obwohl die dann bestimmt keiner hören will.
     
  15. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 21.04.05   #15
    dieses beide!=4 Problem liegt einzig und alleine am nachträglichen hineineditieren von Transatlantic und Kino. Da habe ich nicht mehr daran gedacht, wie der Satz nun zu Ende geht :D
     
  16. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 22.04.05   #16
    Runterladen, runterladen...ich verstehe immer nur runterladen! Wie wär's denn der Abwechslung halber mal mit kaufen??? Die Musiklandschaft krankt doch sowieso schon an den "Runterladern". Kein Wunder, daß es von den Bands nichts mehr für Umme gibt. Die müssen auch irgendwie den Kühlschrank für Frau und Kinder vollmachen.
    Immer gemäß des Grundsatzes: Homefucking is killing prostitution! :cool:
    Nothing for ungood! ;)
     
  17. HevyDevy

    HevyDevy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    10.03.11
    Beiträge:
    397
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    401
    Erstellt: 22.04.05   #17
    wann hast du zuletzt eine CD einfach blind gekauft?

    kann es vielleicht sein, dass er nur ein paar Songs runterladet um zu schauen, ob es überhaupt das ist was er sucht? Wenn du das verteufelst, dann frag ich mich aber...
     
  18. Vanillekönich

    Vanillekönich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    19.07.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    Pfaffendorf, die Hauptstadt von Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    307
    Erstellt: 22.04.05   #18
    Am 28.02.2005, Kino - Picture.
    Natürlich kann das sein und dagegen habe ich auch nie nicht irgendwas, wenn er die Scheiben nachher auch kauft. Hab' wohl mal wieder 'n bissl überreagiert, kommt ab und zu vor. Tschuldigung, nich übel nehmen!
     
  19. Argh

    Argh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 24.04.05   #19
    Hi pharos!

    Obwohls hier schon erwähnt wurde, möchte ich deine Aufmerksamkeit nochmal auf Spastic Ink lenken! Und weil du so auf runterladen vorm kaufen stehst (tu ich ja auch *lol*): http://www.spasticink.com/aquanet.mp3
    Ansonsten kann ich dir noch Spiral Architect, Aghora(weibliche Sängerin, auf der bisher einzigen Scheibe sind Sean Malone (!) und Sean Reinhardt von Cynic dabei), Martyr und Into Eternity empfehlen.

    ps: Symphony X klingen ja mal sehr geil, gleich mal auf meine Liste setzten (och man ständig solche dummen Threads mit geiler Musik - wie erklär ich das nur meiner Geldbörse? :confused:)
     
  20. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 24.04.05   #20
    Ich kenne nur Watchtower, Mekong Delta, Sieges Even, wobei mir meistens schlecht wird wenn der Gesang einsetzt!
    Dream Theater finde ich Sch....
    Schade das Progkapellen meistens so Kastraten als Sänger haben, die meistens noch nicht mal den Ton treffen können!
     
Die Seite wird geladen...