guter ovation-nachbau?

von .s, 09.01.07.

  1. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 09.01.07   #1
    heyda,
    ich habe letztens auf einer ovation einer freundin auf ner party ein bissl "geschrammelt". Der sound is ober-affen-titten-spitzen-geil (sorry für die ausdrucksweise, aber der is nunma sahne) und die verarbeitung demnach das spielgefühl mindestens ebenbürtig.
    Nachdem ich sie nach dem preis gefragt hatte, der sich auf knapp 3500€ euro belief, fingen in mir die schuldgefühle an zu steigen, ein solch edles und göttliches intrument beschmutzt zu haben.

    3500€ habe ich nicht über, aber gibt es vielleicht gute nachbauten mit dem "roundback"(oder so), oder welche die einfach nur ähnlich klingen, verarbeitet sind und aussehen (also nicht das a-klampfen std-loch in der mitte sondern oberhalb diese 5 löcher)?

    habe heute beim musikhändler meines vertrauens eine tenson roundback angespielt, die allerdings nicht in einem merkmal mir der ovation übereinstimmte und ich somit geknickt den laden verlies.

    kann mir jemand helfen?

    mfg
    Junky
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 09.01.07   #2
    Ich fürchte, dass nachdem du ein solches Instrument spielen durftest und nun weißt, wie sich ein solches anfühlt, du mit einem billigen Nachbau nicht zufrieden sein wirst, was du ja schon festgestellt hast.

    Was denkst du, warum die Ovation 3500 € gekostet haben soll? Was war das für ein Ding, eine Adamas?

    Ich meine es gibt ja auch Ovations um weniger als 500€, aber die werden auch kaum heran kommen.
     
  3. ike-godsey

    ike-godsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.07   #3
    hi!

    es gibt billige nachbauten (wenn diese die bezeichnung überhaupt verdienen) z.b. von harley benton (thomann) oder "baltimore" (ist johnson).
    meist haben die schon einen tonabnehmer etc. drin.

    über den klang und die verarbeitung im vergleich zu einer ovation kann ich nichts sagen. ich weiss nur, dass sie soundmässig gegen meine lakewood (d-1) keine chance haben. :cool:

    gruss,
    ike
     
  4. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.01.07   #4
    wo gibt es ovations undter 500€?

    @miles_smiles: ka ob das ne adamas war...am headstock stand ovation dran
    die klampfe hat sie im musikstore gekauft...denke schon das sie im preis nicht gelogen hat, dafür kennichse zu gut...
     
  5. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.985
    Erstellt: 10.01.07   #5
    In der Celebrity Linie (die Billigschiene) gibt es ein paar Modelle, vermutlich überall wo es Ovation gibt.

    Den Preis habe ich ja nicht wirklich angezweifelt, auf die Schnelle bin ich über eine Ovation Adamas mit 3000 € gestoßen, also wird ein um 3500 € zu finden auch kein Problem sein. ;)
     
  6. to.m

    to.m Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 10.01.07   #6
    eine ovation/adamas für 3500 und eine tenson für 89 euro, na gut, auf eine entfernung von 200 oder 300 metern ist da schon eine ähnlichkeit vorhanden.
    der einzige weg zu einer vernünftigen ovation für kleineres geld fällt mir nur ebay ein, ich hab da mal eine usa balladeer aus den 70ern ( wirklich guter klang) für 300 euro ersteigert, ist natürlich ein restrisiko dabei.
     
  7. Henry86

    Henry86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    407
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    448
    Erstellt: 10.01.07   #7
    hi...

    hab dir mal die günstigen ovation modelle rausgesucht... sind wie oben erwähnt aus der celebrity serie, und gibt es sowohl mit einem soundhole in der mitte unter den saiten allerdings auch mit dem von dir geschätzten multisoundhole....

    ovation celebrity cc 44-5
    ovation celebrity cc 24-5

    und in anderen farben:

    Ovation Celebrity CC 44-RR
    Ovation Celebrity CSE24-8T

    imho biste mit der celebrity reihe deutlich näher am original (ja ich weiß, man kann sich drüber streiten:rolleyes: ) aber auf alle fälle besser bedient als mit ner billig kopie...

    halte davon nicht soviel.
    denn:

    wer billig kauft, kauft zweimal!

    mfg:great:
     
  8. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 10.01.07   #8
    danke schön für deine mühen :)

    billig ist aber nicht immer schlecht, weil ich=schueler und schueler=kein geld :(
     
  9. vollernter

    vollernter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    11.08.12
    Beiträge:
    27
    Ort:
    im wilden süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #9
    hi,

    so gehts mir auch, seit ich am freitag beim händler meines vertrauens war und
    verschiedene gitarren angespielt hab.

    er hatte 2 stück da, die mir gut gefallen haben, des eine war eine L............. (französisch,
    weiss leider nicht mehr genau den namen) und die andere war eine ovation, von der
    ich aber die modellbezeichnung nicht merken konnte.
    die war in nem schwarzen krausellack, des sah einerseits billig und selbstgepinselt aus,
    hatte aber andererseites auch was.

    jedenfalls, nun bin ich auch vom ovationfieber gepackt, ich will sieeeeeeeeeeeeee, lol

    der preis war bei knapp 1300 euro, der händler meinte, er stellt mal 1065 in den raum,
    ich denke für 1000 wäre sie auch über den ladentisch gegangen.
    nur hab ich zur zeit keine kohle für sowas zur zeit. leider. mal sehen, ob ich was verkaufe
    und sie auf diese weise finanzier, mit meinem auto hab ich es auch so gemacht.

    jedenfalls, ich hätt nicht gedacht, dass ne gitarre so klingen kann, ich wollt nich mehr
    aufhören zu spielen. irgendwie werd ich da was drehen, damit sie heim zu papa kommt.

    @ the junky : ich kann dich gut verstehen.

    gruss,

    volli
     
  10. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 15.01.07   #10
    ne gebrauchte is wirklich ein tip. hab vor ca. 2 jahren ne ovation pinnacle made in japan gebraucht gekauft für 250€ und sound und verarbeitung sind absolut sahne. trotz des alters von knapp 20 jahren
     
  11. Cleo261

    Cleo261 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.07   #11
    Hi-Mal ne Frage. Nach Euren vorhergehenden Beiträgen weiß ich, daß Ihr mich gleich lyncht-aber trotzdem: Mal davon ausgehend, daß ne Tenson kein Vergleich zu ner Ovation ist - ist sie als Einsteigermodell denn wirklich soooo schlecht? Ich hab eben eine bestellt - wie gesagt- ich bin nach Jahren nochmal in die Versuchung gekommen, mir ne Gitarre zuzulegen. Und für meine Ohre klang sie nicht schlecht und liess sich auch gut spielen. Leider find ich unter Google keine Seite zu Tenson, um evtl. mal zu klären, ob der ausgemachte Preis ok ist....

    Grüße Cleo261
     
  12. nettman42

    nettman42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.12
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 29.01.07   #12
    Bei harmony-central steht immerhin ein Review, da kommt ne Tension ganz gut weg.
     
  13. daChris

    daChris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    28.05.09
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #13
  14. .s

    .s Threadersteller .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.445
    Zustimmungen:
    2.213
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 30.01.07   #14
    meine freundin hatte mal nen strat nachbau von tenson, und das war, wie ich finde, nicht mal gut genug für die wand....vielleicht hätte man sie als feuerholz verwenden können, aber da würde mir das feuer leid tun:rolleyes:

    ne, also vielleicht sind bestimmte modelle recht gut...aber das war es definitiv nicht, sowohl vom klang und auch von der verarbeitung. bespielbarkeit unter aller sau. optisch akzeptabel.:eek:
     
  15. Cleo261

    Cleo261 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #15
    Also-nur mal zur Info,falls es jemanden interessiert. Ich habe heute meine Tenson abgeholt und für einen Anfänger, wie ich einer bin, ist die super. Sie lässt sich gut spielen, hat einen guten Klang und für das Geld stimmt auch die Verarbeitung. Ok - sie ist vor der Abholung nochmal neu eingestellt und neu besaitet worden, aber das sollte wohl zum Service mit dazu gehören. Ich bin jedenfalls froh, die richtige Wahl getroffen zu haben. Natürlich kann man sie nicht mit einer Ovation zu einem Preis von €3500 vergleichen-aber wer will das schon ;-). Ich finde, das ist ne gute solide Einsteigergitarre und ich muß sagen, daß ich mir zu sehr nen Kopf gemacht habe, ob ich wirklich auch keinen Schrott bekomme für mein Geld......
    Liebe Grüße Cleo

    Achja-und falls es noch jemanden interessieren sollte-es handelt sich hierbei nicht um die D-10, sondern um ein Roundback-Modell, nennt sich genau Tenson F501.655, wenn ich die Rechnung richtig interpretiere.......
     
Die Seite wird geladen...

mapping