Gutes PC Programm

von double-c, 19.10.03.

  1. double-c

    double-c Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #1
    Hallo. Bin auf der Suche nach einem PC-Programm wo ich meine CD´s einlesen kann und die Tracks dann auf verschiedene Spuren legen kann, bis ein geeigneter Übergang da ist. Cool wäre auch wenn das Programm vielleicht noch nen Sampler und Drum Machine oder so hätte und ein par Effekte. Damit man auch eigene Kreationen von Beats in den Mix mit einbauen kann. Kennt da vielleicht jemand ein geeignetes Programm wo auch im Preis annehmbar ist?
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 19.10.03   #2
    welcome my lord and master

    ich weiß jetzt nicht, was für dich ein annehmbar preis ist, das steinberg cubase st ganz gut, für aufnahmen der bigband oder nur für musikkurs, man kommt damit sehr weit auf hoher ebene!!!
    damit kannst du alles machen, würd ich dir empfehlen, ich kenn mich aber auch nur mit steinberg cubase aus, kann dir also auch nischt anderes empfehlen

    keep cool, halt dein rohr sauber
    lennart
     
  3. double-c

    double-c Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.03   #3
    Meinst du Steinberg Cubasist VST für 89 Euro? Also bis 150 Euro hätt ich mal gesagt geht noch. Will halt einfach Die Tracks von CD´s untereinander legen bis zu nem guten Übergang. Oder auch Tracks so zerlegen damit ich nur die Teile einfügen kann die ich will, z.B. einen Refrain aus nem Track rausnehmen und nur den einfügen. Weiß halt net mit welchem Programm das geht!?
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 20.10.03   #4
    alles in trockene dusche?

    Dass mit dem rausschneiden usw, das weiß och nicht, ob man das machen kann, denn der pc, laufwerk, empfängt ja(meiner meinung nach) nur die daten zum abspielen, glaube aber nicht die einzelnen loops usw, vermute ich mal.
    weiter helfen kann ich dir aber leider auch nicht, frag doch mal dirket bei musik-service nach, da kommst du glaub ich weiter.
    noch ein schönen tag, gruß lennart
     
  5. TAMA_Fetischist

    TAMA_Fetischist Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.10.03   #5
    Es würde prinzipiel schon gehen. Du musst die Tracks auf die HD kopieren, bearbeiten und dann als einzelnen abspeichern!
     
  6. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 20.10.03   #6
    jut, schuldje wusstsch net, wa mei fehler, hahahahah


    gruß lennart
     
  7. double-c

    double-c Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.10.03   #7
    coo. also danke erstmal. wenn jemand noch was weiß kann er gern noch was schreiben. aber echt super dass man hier gleich feedback kriegt. thx
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 25.10.03   #8
    Also ich kann dir Cool Edit Pro empfehlen. Das Programm ist zwar aller erste Sahne doch kann sich der Preis auch sehen lassen. (ca.300€)

    Zum Rumspielen ist "Traktot DJ Studio" aus ganz nett. Man kann zwei Tracks egal ob von CD, MP3 oder was auch immer in einander mixen.
    Auserdem kann man mit den Tracks auch virtuel scratchen, was sich gar nicht mal soo schlecht anhört. Kostet so um die 50€
     
  9. double-c

    double-c Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.04
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.03   #9
    hey splinter. danke für die email! war echt ein cooler tip! big thanx!
     
  10. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 28.10.03   #10
    ja mensch, kein thema, gerne gemacht!!!
     
Die Seite wird geladen...