Gutes Starterset

von Twave, 11.07.07.

  1. Twave

    Twave Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #1
    Hallo ich wollte jetzt in naher Zukunft mit Schlagzeug spielen anfangen und wollte fragen was ein gutes Schlagzeug Set wäre für den Anfang
     
  2. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
  3. Twave

    Twave Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.07
    Zuletzt hier:
    14.09.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  4. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 11.07.07   #4
    [​IMG] *g* sry musste sein...

    Mit dem Basix machst du als Anfänger nix falsch.

    Bei dem Sonor finde ich die Kesselgrössen etwas ungewöhnlich.
     
  5. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 12.07.07   #5
    Was ist an 12,13,16 ungewoehnlich? :)
     
  6. JoeyGongolong

    JoeyGongolong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.07
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 12.07.07   #6
    Ich spiel jetzt seit knapp 2 Jahren und inzwischen bin ich auch richtig heftig am üben und will umbedingt besser werden... Aber so nach ca nem Jahr gabs dann doch unerwartete Hänger in Sachen Motivation - wg verschiedner Sachen die man nicht umbedingt vorhersehen konnt, (keinen passenden Drumleher gehabt, nur seeehr langsam vorwärts gekommen, generell einfach wenig zeit und natürlich die Freundin nich zu vergessen :) )

    Also was ich eigentlich sagen wollte - ich hab mir damals nen gebrauchtes Platin schrotteil geholt für 100 Euro.. Darauf spiel ich heut auch noch und fürn Anfang würd ich glaub ich immer wieder so verfahrn erstma die billigste gebrauchte Kiste am besten für nen Fuffie und dann erstma testen wie sich das ganze anlässt :)

    wenns dir dann nach 2,3,4 Jahren immernoch gefällt und der Ehrgeiz langsam wächst dann lieber gleichn ordentliches set gekauft - so hab ich das zumindest vor, is natürlich jedem selbst überlassen aber ich glaub so komm ich insgesamt am günstigsten weg...

    so long, Niko
     
  7. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 12.07.07   #7

    uuuuuuuuuuups *g*

    ich hab die zahlen falsch gelesen :o
     
  8. watergate

    watergate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    2.03.15
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    41
    Erstellt: 22.07.07   #8
    sehr gut und recht günstig sind auch die mittlerweile älteren SONOR Force Sets. z.b. Force 2005. krigt man sicherlich für ca. 600€ bis 700€ und da hat man eben was gutes ohne so viel zu zahlen...und als anfänger lernt man recht gut darauf, weil man mehr spielt, weils mehr Spaß macht als auf nem richtig billigen Set.(so wars bei mir)
     
  9. John "Beats"

    John "Beats" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.07   #9
    Also ich finde das Force 2005 für den Preis auch echt super, inkl. Hardware und Snare, fehlen dir halt nur noch Becken.

    Aber für den Preis kann man echt nich meckern...

    Gruß

    P.S. Nur lass dich nich von dem Bild irritieren, das Set hat zwei Hängetom, eine Floortom und nur zwei Beckenständer...
     
  10. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 23.07.07   #10
    Was auch ein recht gutes Set für den Anfang darstellt ist das Pearl Export. Da kann man schon was mit anfangen.
    Bei den Sonor heutzutage finde ich die Hardware nicht gut... Diese "Halbmondschrauben"... Mir sind schon 2 Stative direkt bei den Schrauben aufgebrochen. Das ist mir bei der guten alten Sonorhardware mit den großen Flügelschrauben noch nicht passiert...
    Aber ich denke auch das man in der heutigen Zeit wo alles MADE IN TAIWAN ist nichts mehr falsch machen kann. Ob Basix, Mapex usw, usw...
     
  11. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.07.07   #11
    *nnnnnöööööööööööööööt* buzzer drück

    wenn ich die wahl zwischen einem sonor 2005 und einem export hätte, würde ich klar das 2005er force nehmen

    2 gute gründe:
    - 2005 hat birke und kein pappel und somit von haus aus mehr klangpotential
    - das 2005er hat t.a.r und kein iss, welches ich als sehr suboptimal empfinde (verstimmt die toms, wirkt sehr punktuellauf den rim ein)

    zudem sind die finishes der 2005er serie schöner als die der ex serie, welche den selben preis hat. glaube sogar, dass die ex sets foliert und nicht so schön lackiert sind, wobei das natürlich auch geschmackssache ist.

    die hardware gibt sich, meines erachtens nach, nichts.
     
  12. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 23.07.07   #12
    Klar. Wenn ich die Wahl habe nehme ich natürlich das Sonor...:great:
    Bin ja selbst ein Sonor-Fan. (Performer)...
     
  13. jojo122

    jojo122 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    21.12.12
    Beiträge:
    583
    Ort:
    Schliengen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    Erstellt: 23.07.07   #13
  14. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 06.08.07   #14
    Ja die Sonors sind echt richtig gute Schlagzeuge!

    Und die Force sind meines erachtens nich nur was für anfänger! Ich hab das force 3005 und spiel schon gute 4 jahre! Ich bin echt begeistert von dem!

    Ein bekannter von uns hat auch erst angefangen schlagzeug zu spielen und hat sich das force 505 gekauft, hab mal dran gespielt und fande es auch richtig gut.klingt komisch is aber so.

    Wenn du wirklich grad erst anfängst dann kauf dir das force 505, 1005 oder 2005 die sind wirklich klasse. Das günstigste is das force 505, das kriegst du schon für 400 euro.

    bei den becken kannste ja auch erstmal ruhig anfangen, vllt paiste pst 5 oder sowas in der richtung....
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 06.08.07   #15
    ich stimme dir teilweise gerne zu thetrobi

    ABER:

    finger weg vom sonor 505 bzw. 507! das ist wirklich nur schrott und zwar zu einem vollkommen überteuerten preis (für 250 euro könnte man es fast akzeptieren :D )

    da bekommt ihr besseres fürs geld ;)
     
  16. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 09.08.07   #16
    ich hab ja auch von dem FORCE 505 geredet...zwischen 505/507 und FORCE 505 besteht noch en unterschied....
     
  17. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 09.08.07   #17
    dann doch lieber für 798 von thomann ein neues force 3005

    unterschied zwischen 505 und 507 ist das neue design und ne zahl,klanglich tun die sich da nicht. kam mir zumindest beim thomann so vor. nur wegen der einen zahl 100-200 euro mehr zahlen?
     
  18. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 14.08.07   #18
    ich weiß nich was du uns damit sagen möchtest... aber....

    eine einfache 505/507 serie oder was auch immer gibts nich...
    meines wissens nach gibts die force, S-Classix, delite und die SQ2 serie...
    gemeint war also schon die Force serie... und aus der Force serie
    halt dann das Force 505 oder das force 507... also meines wissens nach die billigsten sets die sonor hat... (wenns da drunter welche gibt tschuldigung für son müll muss mann sich dann ja net mer interresieren)

    und bevor man sich son force 507 holt kann man auch grad son basix oder son roadworx nehmen... die scheinen ja für das geld echt super zu sein...

    was ich nich beurteilen kann da ich diese nich getested hab....
     
  19. Fireblaster

    Fireblaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    5.08.09
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #19
    Ja da kommt wieder das Wort Basix in Spiel.

    Und es ist tatsächlich so, hol dir ein Basix Custom, die Trommelgrößen gibt es hier zu bewundern http://www.basixdrums.net/137.0.html

    In der Preis und Leistungsklasse ist Basix einfach unschlagbar, du hast ein super Set für wenig Geld.


    Die Einsteiger Set von den Großen Herstellern wie Pearl, Sonor, Yamaha sind nicht das ware.

    Das Sonor 507/505 hab ich mal getestet und für das Geld kann man sich besseres kaufe.

    Das gilt auch für das Yamaha Gigmaker, absoluter Schrott, gebohrte Kessel - nicht Freischwingend - Pappelholz, etc. Für ca. 50 € mehr bekommt man ein Klasse Basix Drumset.

    Wenn du auch Becken brauchst dann würde ich einfach mal sagen das du dir Meinl MCs kaufst, für den Anfang sind die nicht schlecht, oder ausschau nach Meinl Raker (für Rock, Metal usw) hälst. Wenn du Glück hast bekommst du doe für wenig Geld und haste echt Klasse Becken, da diese nicht ,mehr hergestellt werden, sind die so günstig.

    Fazit:

    Hol dir ein Basix, da wirst du lange Freunde dran haben, und du hast dein Geld richtig investiert.
     
  20. Steven Piper

    Steven Piper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    31.01.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #20
    hi
    ich empfehle dir das "mapex pro m"
    Es kostet um die 1600fr und ist sehr leistungsfähig, also gut für den Anfang.
    Auch wenn du schon mehr drauf hast ist es ein sehr gutes drummset
     
Die Seite wird geladen...

mapping