H&K attax 100 und Line6 ÜberMetal

von Onkeltom, 07.06.06.

  1. Onkeltom

    Onkeltom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Hi
    Ich hab mir vor längerem ein line 6 Übermetal gekauft und spiele es zwischen Git. und Amp.
    Sprich: ich nütze den clean kanal fürs spielen und habe aber leider dadurch starken lautstärke verlust.
    Die zweite git. mit einem line6 spider2 mit 150watt überspielt mich locker! Wobei mein H&K aber ein hybrid Amp ist mit 120watt auf nem halfstack.

    Hat einer den attax von euch? der hat auf der rückseite einen eigenen effekt eingang den er dann zwischen die einzelnen eingebauten effekte schleift aber damit komm ich auch nicht wirklich klar:confused:
     
  2. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Also an sich ist ein Attax 100 schon laut genug. Der Effektweg ist für ein Distortionpedal auch nicht sonderlich geeignet, das würde doch recht seltsam klingen.
    Wie sind denn deine Einstellungen am Treter und am Amp?
     
  3. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #3
    Ich hab das so gemacht:
    ÜberMetal auf clean und den clean kanal bis kurz vorm übersteuern.
    ÜberMetal Distortion wieder ein und den drive zwischen halb und dreiviertel da es sonst matscht.
    Master ist jetzt schon auf dreiviertel und ich werd immer noch überspielt:mad:

    PS: Danke für die schnelle antwort
     
  4. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 07.06.06   #4
    Und wie sieht es mit dem Level-Regler am ÜberMetal aus?
    Ist das Laustärkeproblem denn auch ohne das Pedal da?
    Wenn ich bei meinem Attax ein Distortionpedal relativ laut, Level meist so auf Hälfte reinspiel, ist das Ding schon ordentlich laut.
     
  5. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #5
    sorry hab das vertauscht....
    Level ist etwas über halb und der drive auf kurz vor max.
    Drehe ich aber das level weiter hoch muss ich den clean kanal weiter zurück drehen da er sonst übersteuert.

    EDIT:
    ups übersehen: das problem ist ohne pedal nicht da.
     
  6. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 07.06.06   #6
    Dann ist wohl was an dem Pedal nicht ok. Das Problem hatte ich mal mit einem Rocktron Rampage, das Pedal war fast voll aufedreht, der Amp auf 3/4 und Trotzdem nur Zimmerlautstärke!
    Du könntest das Pedal ja mal an einem anderen Amp testen, wenn es da genauso ist, ist es in jedem Fall nicht in Ordnung. Wenn du noch Garantie hast, schick es zurück, es kann eigentlich nicht sein, daß ein relativ weit aufgedrehtes Verzerrerpedal einen Amp so dermaßen "ausbremst".
     
  7. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #7
    ja das komische ist wenn ich das pedal ausschalte ist der clean klang lauter als der verzerrte. Nur wie gesagt wenn ich das level vom pedal rauf drehe muss ich das level vom kanal wieder runter drehen da er sonst matscht.
    ich kenn mich leider zu wenig aus mit dem zeugs und hab immer das gefühl ich mach da was falsch oder stell da was falsch ein........
     
  8. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 08.06.06   #8
    Wie gesagt, ich glaube das da was mit dem Pedal nicht in Ordnung ist. Kann ich von hier aus natürlich nicht sagen, klingt aber stark danach. Versuch es mal an dem Amp deines anderen Gitarristen. Mal sehen ob das da genauso ist...
    Könnte auch sein, daß im Pedal falsche Widerstände verwendet wurden, dann hat es im Verhältnis zu wenig Ausgangspegel. Der steigt dann zwar, wenn man den Level-regler weiter aufdreht, aber insgesamt eben trotzdem leiser als ohne Pedal.
    Wie siehts denn mit Garantie aus?
     
  9. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 08.06.06   #9
  10. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #10
    ok andere frage kann das sein das ein LINE6 spiderII 212 mit 150watt stereo transe(2x 12erboxen) besser bzw lauter spielt als mein H&K attax 100 hybrid 120watt mit nem H&K attax 414 cabi?
     
  11. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 08.06.06   #11
    Die Wattzahl hat damit nicht allzuviel zu tun, um doppelt so laut zu sein wie ein 120 Watt-Amp braucht man ca. das fünffache an Leistung. Die Wattzahl ist in erster Linie ausschlaggebend, ab welcher Leistung die Endstufe zu verzerren beginnt. Das heißt also, der Spider hat was das angeht 30 Watt mehr.
    Aber selbst die 120 eines Attax reichen im Normalfall locker, ich hab den Attax 200 im Moment im Mono-Betrieb und der kann echt sau laut sein.
    Und mit einer 4x12er dran brauchst du dir darum echt keine Sorgen machen.
     
  12. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #12
    tja dann hats bei mir echt was grobes!
    Es ist genau so wie ich es geschrieben hab... der spider spielt mich weg und macht sogar mehr druck als ich:mad: ich mach echt bald ein lagerfeuer aus den teilen:mad:
     
Die Seite wird geladen...

mapping