Hagstrom Three Kings Super Swede - Pickups

von MrMojoRisin666, 30.05.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    19.03.19
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 30.05.18   #1
    Hallo,

    ich habe seit ca. nem 3/4 Jahr die Hagstrom Three Kings Super Swede... limitiertes Modell. Find die optisch echt super. Lässt sich super bespielen und ist schön leicht für ne Single Cut. Ist ja auch bisschen kleiner vom Body. Vom Klang her überzeugt sie mich nicht so. Bin mir sicher, dass da mit anderen Pickups mehr gehen würde.

    https://www.gitarrebass.de/equipment/hagstrom-swede-super-swede-und-ultra-swede-im-test/

    Problem ist, dass es ein limitiertes Modell ist, da bastel ich eigentlich ungern rum. Deswegen wollt ich erstmal nachfragen, ob die Pickups jemand kennt bzw. ob der Klang halt einfach so ist. Vielleicht hat die ja noch jemand oder kennt die Pickups.

    Erst hatte ich sie auf E-Stimmung, dann lange auf D-Stimmung, mittlerweile durch Umbau meiner Gitarren ist sie auf C-Stimmung.

    Eingebaut sind Lundgren No. 2 (Alnico 2) am Hals und Lundgren No. 5 (Alnico 5) am Steg. Mehr finde ich über die Pickups nicht. Lese nur immer, dass Lundgren gute Pickups baut.

    Der Bridge Pickups klingt mir einfach zu wenig. Zu flach, zu harsch. Keine Power dahinter. Wo ich an meinem Engl Powerball mit anderen Gitarren Metal spiele, selbst mit der Strat hört es sich für mich fast besser an, da ist die Hagstrom noch irgendwie lasch. Da fehlt GAin, irgendwie null Sustain. Die Töne sterben viel zu schnell ab. Am Hals das gleiche prinzipiell. Da fehlt mir zusätzlich die Wärme und das cremige, der so einen Halshumbucker für mich ausmacht.

    Es hört sich für mich einfach steril, lasch und leblos an der Sound. Pickups sind auf einer ordentlichen Höhe. Wenn ich sie weiter hoch stelle, dann wird zwar alles bisschen besser, aber auch undefinierter und matschiger. Das will ich nicht.

    Ich bin einfach verwirrt, weil Lundgren Pickups ja oft gelobt werden. Liegt das auch mit dem C-Tuning zusammen. Allerdings hat mir der Klang auch im E-Tuning am Anfang nicht zu 100% gefallen. War ganz ok bis gut an der Bridge. Den Hals PU mochte ich noch nie.

    Liegts an der Gitarre oder bekommt man das mit PU Tausch in den Griff. Was könnte ich noch probieren?

    Wie gesagt, ltd Auflage, eigentlich wollte ich nichts ändern. Auch wenn ich die PUs aufhebe, aber letztendlich veränder ich ja doch die Verkabelung usw.

    In meiner D-Tuning und B-Tuning Gitarre werkeln ein Seymour Duncan SH-5 Custom und ein SH1 am Hals. Die passen so perfekt.

    Wenn was anderes, dann würd ich aber gern mal abseits der SH-5/SH-1 Kombination was ausprobieren, wenn ich dann doch PU tausche. Muss auch nicht immer Seymour Duncan sein, da ich in fast allen 7 Gitarren SD Pickups drin hab. Mal Horitzont erweitern.

    Ich spiele daheim viele bluesige und 70iger und 80iger Sachen. Von Rock bis Metal. Aber weswegen ich die C-Tuning eigentlich habe ist z.B. Arch Enemy, Alestorm, Grand Magus,...

    Aber die PUs sollen halt rel. viel abdecken. Mir ist wichtig, dass die im Clean und Crunch Bereich auch gut klingen. Nicht zu scharfe Höhen. Bin nicht jemand der total viel Output braucht und mit zu viel Gain spielt. Alles eher gemäßigt. Aber eben auch nciht so wenig wie akutell bei den Lundgren, die nix rüberbringen.

    Preislich sollte es sich im Rahmen halten. Gebraucht ist kein Problem. So bis 150€ ca. wäre Maximum. Günstiger wäre natürlich besser. Nutze die Gitarre viel zu selten, um darin hunderte von Euro für PUs zu versenken :)

    Dank euch schon mal für euere Einschätzungen. :)
     
  2. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    19.03.19
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 14.08.18   #2
    Falls jemand was empfehlen möchte :)

    Ich habe immer noch Probleme. Gitarre hängt an der Wand und möchte gespielt werden :D
     
  3. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.374
    Kekse:
    10.528
    Erstellt: 14.08.18   #3
    Ich habe mal etwas zusammengefasst, um deinem Thread einen kleinen Stups zu geben:
    Also - bis 150€, auch gebraucht...
    Ich bin ja nicht so der Pickupspezialist, daher werfe ich einfach ein paar Ideen in den Ring, die keinen Erfolg garantieren. Wenn du Pech hast, liegt es an der Gitarre selbst, dass es etwas lasch klingt. Aber wenn du eh schon einige Gitarren hast, was denkst du über ein paar P90er im Humbuckerformat zur Wiederbelebung?
    Z.B. Seymour Duncan Phat Cat? https://m.thomann.de/de/seymour_dun...MIu7uCtY_t3AIVA853Ch0URQ7FEAQYASABEgJh2fD_BwE

    Oder Duesenberg Domino https://www.rockinger.com/index.php/de/DUESENBERG-Domino/c-WG093/a-DB01S-DB02S

    Oder Gibson P94.

    Oder du fragst mal bei einem kleinen Hersteller mit guten Preisen wie dem viel gelobten Rübezahl an. P90er wären da wahrscheinlich noch im preislichen Rahmen.
     
  4. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.03.19
    Beiträge:
    14.092
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9.486
    Kekse:
    28.294
    Erstellt: 14.08.18   #4
    Der Kollege will Metal spielen, da würd ich keine P90er nehmen.

    Für Metal alleine würde ich die klassischen Vertreter in den Ring schmeißen, EMGs, SD und DiMarzio haben da natürlich auch genug.

    Soll es wirklich flexibel sein: P-Rails.
    Brauchbar flexibel wären sowas wie Gibson 498T/490R oder SH4/SH2.

    Aber vielleicht solltest Du nochmal wirklich auf weniger Punkte zusammenfassen, was Du spielen möchtest. So ganz klar wirds mir nicht :(
     
  5. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.374
    Kekse:
    10.528
    Erstellt: 14.08.18   #5
    Ups, das Metall hatte ich überlesen. Und ich hatte eine Semihollow im Kopf (aua :ugly:), bis ich dann doch mal auf den Link geklickt habe :o.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. MrMojoRisin666

    MrMojoRisin666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.17
    Zuletzt hier:
    19.03.19
    Beiträge:
    817
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    1.418
    Erstellt: 14.08.18   #6
    Na immerhin mal ein paar Antworten. Also ja, P90 ist in dem Fall nicht das Richtige, dank dir trotzdem :)

    Naja, wie oben geschrieben, Arch Enemy, Grand Magus wären z.B. Bands die ich sehr mag und versuche zu spielen. Beide auf C-Tuning :)

    Aber möchte auch nen brauchbaren Clean oder angecrunchten Sound. Prinzipell ist Coil Split verbaut, soll auch so bleiben, also 4-adrig beide.

    Ich habe in meiner B- und D-Tuning Gitarre bei beiden die SD SH-5/SH-1 Kombination drin. Ich find die echt klasse. SH-4/SH-2 hab ich in meiner Proberaumgitarre verbaut, klingt auch gut.

    Ich möchte aber gerne mal was Neues testen. Mich lachen schon immer mal Bare Knuckle Pickups an, besonders der Nailbomb. Ist im Moment mein Favourit, allerdings nicht ganz günstig. Deswegen zögere ich noch und schau mal, ob ich was finde, was ich zumindest vom Lesen her gut finde und was nicht ganz so teuer ist. So 90-100€ pro Pickup sind noch ok. Günstiger wäre natürlich besser. Gebrauchtkauf ist klar möglich.

    Gibt derzeit ein Nailbomb Set für 200€, allerdings leider im Camo Style. Glaub das passt nicht wirklich zu der Hagstrom... :(
     
  7. micharockz

    micharockz Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    Varel
    Zustimmungen:
    1.374
    Kekse:
    10.528
    Erstellt: 14.08.18   #7
    Dann wäre (diesmal mit Link) www.ruebezahl-tonabnehmer.com auch mit Humbuckern im Rennen. Die Erfahrungsberichte sind sehr positiv, und nach einem Gespräch wird speziell für deine Bedürfnisse gewickelt.

    So, jetzt sind die anderen dran.;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping