Halsplatte reinigen bzw. ersetzen?

von Dana, 26.05.06.

  1. Dana

    Dana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.06.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Hallo,

    ich versuche gerade meine ca. 15 Jahre alte Ibanez zu restaurieren. Saubermachen, neue Schrauben, aufpolieren, neue Saiten usw.

    Allerdings habe ich ein ekliges Problem mit der Halsplatte. Die sieht ungefähr >> so << aus. Es scheint eine Art Grünspan zu sein, vieleicht auch Schimmel oder etwas ähnlich ekeliges. Verstehe gar nicht wie sowas passieren kann, ich spiele sie zwar seit Jahren kaum noch, aber die lag immer in einem dicht abgeschlossenen, gepolsterten Koffer.

    Ich habe mal versucht dieses Ekelzeug mit Terpentin und einer alten Zahnbürste runterzuschrubben, aber da passiert nix. Was kann man machen? Bzw .. ist da noch was zu retten, oder soll ich sie am besten gleich ersetzen?

    Und, falls ersetzen, wie geht das? Was ist unter dieser Platte? Kann man die einfach abschrauben und die neue draufschrauben oder passiert dann irgendwas schlimmes?

    Vielen Dank fürs Lesen und eventuelle Tips.

    Liebe Grüße :)
     
  2. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.813
    Zustimmungen:
    1.310
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 26.05.06   #2
    Wenn die Gitarre abgesaitet ist (damit kein Zug mehr drauf ist), kannst du die Platte abschrauben. Da es eine ganz normale (verchromte) Stahlplatte ist, kannst du auch mit kaum einem Reiniger was falsch machen. Allerdings mit scharfen Sachen eben nur dran gehen, wenn sie nicht mehr angeschraubt ist, sonst leidet das Holz.
    Wenn du trotzdem eine neue willst, such mal bei ebay nach neckplate oder Halsplatte. Die Lochabstände sind allerdings nicht genormt, weshalb du nicht erwarten darfst, daß die Schraubenlöcher auch bei einer Fender-Platte passen.
     
  3. Dana

    Dana Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    7.06.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #3
    Danke sehr. Weiss vieleicht noch jemand ob es von Ibanez solche Halsplatten nachzukaufen gibt? Kann man die wohl irgendwo bestellen oder in einem Fachgeschäft bestellen lassen?

    Hätte ganz gern wieder eine "originale" ... :)
     
  4. JPage

    JPage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    121
    Kekse:
    2.287
    Erstellt: 28.05.06   #4
    Da würd ich einfach mal beim Ibanez-Vertieb in Deutschland (wobei ich nicht weiß, wer das ist) oder bei dem Musikhändler deines Vertrauens freundlich fragen.
     
  5. Moore

    Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.05
    Zuletzt hier:
    16.10.08
    Beiträge:
    796
    Ort:
    Brunsbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Klar, die gibts bei jedem guten Gitarrenhändler zu kaufen. Wenn es nicht unbedingt eine original Halsplatte von Ibanez sein muss, kannst du einfach mit deiner alten hin und schauen, ob die genau draufpasst. Sprich, dass die Abstände zwischen den Bohrungen den gleichen Abstand wie die deiner alten Halsplatte haben. Hatte mir in Anfängerbastlerzeiten einfach so eine gekauft und dann gemerkt, dass sie nicht passte. :D

    EDIT: SOrry, hatte nicht den letzten Satz von 500/1 gelesen, in dem das Problem schon genannt wurde :)
     
  6. Andi "7" Sewen

    Andi "7" Sewen Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    6.06.06
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Osnabrück, da wo die Sonne noch aus Ärschen schein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 29.05.06   #6
    Dir solle aber schon klar sein dass wenn du die Platte abnimmst auch der Hals von der Gitarre abgeht (ich bin mir bei deinem Posting nicht sicher ob du das weisst)
     
Die Seite wird geladen...

mapping