Halstasche abschleifen für Ergonomie

von MetalRob, 15.05.07.

  1. MetalRob

    MetalRob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #1
    hallo zusammen.
    hab ma ne frage: ist es wohl möglich die haltsche einer gitarre mit bolt on neck ein wenig abzuschleifen und dann den hals wieder festzuschrauben?
    ich liebe nämlich jackson gitarren (okay dean auch^^) aber die bolt on necks haben durch die halstaschen immer sonnen klotz am korpus, der das spielen behindert.

    diese abgeschliffenen halstaschen habe ich schon bei vielen bässen, esp gitarren, bc rich klampfen und auch bei ner dean vendetta gesehen.

    wegen lack is egal, ich will die neu lackieren und airbrushen lassen


    schonma danke
    Rob
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 15.05.07   #2
    Die Halstasche ist einer der labilsten Punkte an der Gitarre. Jedes bisschen Holz dass du wegnimmst, fehlt am Ende in der Stabilität. Ausserdem weiss ich aus Erfahrung, wie lang die Schrauben für die Halsbefestigung sind. Wenn du zu viel wegsschleifst, kann ich mir locker vorstellen dass die Schrauben so tief ins Holz reingehen, dass was reisst. Ich würde da auf jeden Fall die Finger von lassen!

    Die "abgeschliffenen Halstaschen" sind ergonomische Halsübergänge, die aber auch professionell gemacht wurden. Die wissen genau, wo man was wegnehmen kann...
     
  3. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #3
    ja die schrauben wollte ich selbstverständlich entsprechend kürzen....
    mir is klar, dass die irgendwann aus dem griffbrett raugucken ;)

    und zur stabilität wollte ich den hals noch zusätzlich festleimen...


    Rob
     
  4. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 15.05.07   #4
    Die Stabilität wird ja beeinträchtigt, da das Holz zu dünn wird, und wegbrechen kann. Das bisschen Leim ändert da auch nichts ;) Als Beispiel kannst du hier die ersten Gibson SGs sehen, die hatten einen sehr sparsamen Halsübergang (geleimt), der allerdings wohl etwas zu knapp kalkuliert war, denn die Hälse sind regelmäßig weggebrochen...
     
  5. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #5
    k.. aber warum halten denn dann die hälse von anderen herstellern?
    ich meine ich wollte jez auch nich gerade 90% der tesche wegfräsen^^
    bei ner jackson v guckt die halstasche sowieso nich weit raus...
     
  6. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 15.05.07   #6
    Wie ich schon gesagt habe: Ibanez zum Beispiel haben wunderbar Ergonomische Halsübergänge, aber man kann sehen, dass die nicht einfach dünn geschliffen würden, sondern an den Rändern dünner sind, und in der Mitte noch dicker. Die wissen genau, wo sie was wegnehmen können, und haben das entsprechend lange getestet.
     
  7. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #7
    genau so will cihs machen...
     
  8. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 15.05.07   #8
    Schon. Aber woher weisst du, dass du nicht doch zu viel wegnimmst? Oder dass dir der Hals doch wegbricht, wenn du aus versehen mal wo gegen kommst. Du kannst es gerne versuchen, aber ein kleiner Fehler kann dich unheimlich viel Geld kosten. Da ja hier immer alle ihre tollen Vergleiche haben: Das ist ungefähr so, als ob du an den Fudnamenten von einem Haus rumschleifst. Das kann eine Weile gut gehen, aber beim ersten Sturm liegts um.
     
  9. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #9
    naja n bisl vorsichtig geh ich damit auch um^^.. solange sie nich von nem auto überfahren wird, wie meine letzte jackson^^.. dazu muss ich sagen.. die spiel cih immer noch... n teil vonner tasche war da weggebrochen, aba neu verschraubt und eingeleimt und di ebutze hällt perfekt :)
     
  10. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    6.357
    Erstellt: 15.05.07   #10
    Würde dir zwar immer noch davon abraten, aber lass uns wissen ob es geklappt hat :)

    Nur noch eine Frage..wie schafft man es, seine Gitarre von einem Auto überfahren zu lassen?
     
  11. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.05.07   #11
    war mitm roller aufn weg zur probe und dann hat mich n auto überfahren...
    ers über meinen roller, dann meinen arm, kopf und dann meine schöne eine woche alte jackson *heul
     
  12. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 16.05.07   #12
    Du hast dem ja auch die Vorfahrt genommen, also selbst schuld;)

    Und ein paar Tage später spielt er mit dem kaputten Arm auch noch ein Konzert. Naja, wenn er meint :p
     
  13. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.05.07   #13
    hat doch wunderbar geklappt :p
     
  14. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 21.07.07   #14
    Die Frage des Themas kann man immer noch steigern. Nämlich nach der Möglichkeit einer Bolt-On Gitarre nicht nur diesen Holzklotz dünner zuschleifen sondern sie zu einer Set-Neck oder wie das auch immer heißt umzubauen? Dass also der Hals fest verbaut und vielleicht ein bisschen angeschraubt wird so dass man den Übergang entfernt ähnlich wie bei Neckthru einebnet.
    Fortführend dazu die Frage danach wie weit man den Korpusansatz auf der Rückseite einer Neckthru-Gitarre zurücksetzten könnet ohne dass es bröselt. Es sind schließlich meist nur die Cutaways welche Platz für die Hand machen wohingegen der Halsansatz sich meist gar nicht darum schert wie es dem Daumen geht.

    Ja Luftgitarren sind was feines, vorallem deren Stimmstabilität!:D
     
  15. MetalRob

    MetalRob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.05
    Zuletzt hier:
    15.08.15
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Ennigerloh
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 30.07.07   #15
    hä genau das meinte ich doch :D:D:D
     
  16. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 31.07.07   #16
    /e/ Sorry, doppelt.
     
  17. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 31.07.07   #17
    Hat Steve Vai auch bei seiner 'FLO' gemacht. War vorher eine JEM77FP mim Klotz.

    Aus..
    [​IMG]

    ...mach
    [​IMG]

    Aber trauen würde ich mich nicht. :-) Die Befestigungslöcher haben sich ja auch weiter nach innen verschoben.



    mfg
     
Die Seite wird geladen...

mapping