Handgelenk schmerzt nach längerem spielen

von Pajo, 14.09.06.

  1. Pajo

    Pajo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    25.06.12
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.09.06   #1
    Hi !
    Wenn ich im stehen spiele, muss ich mein Handgelenk der greifhand meistens so " krum" machen das ich an den obersten Seiten mit meinen Fingern auch erichtig " ankomme" .. also knick ich mein Handgelenk fast immer ab beim spielen.
    Wenn ich so längere Zeit spiele, tut mein Handgelenk dann weh ! Gar nich so unlogisch :D

    Meine Frage is es aber, wie es alle Gitarristen schaffen ihre Gitarre sau tief zu tragen uind trotzdem das handgelenk .. ja gerade lassen .. also nicht so umknicken müssen ..

    Is das mit der Zeit drin,?
    Ich spiel nämich noch nich wirklich lange ... oder is das übungssache ? ich mein ich kann dann kaum spielen :p :confused:


    Thx für eure antworten
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Häng die Gitarre höher, alles andere ist unsinn. Und wenn du sei tiefer willst, häng sie erstmal hoch, und arbeite dich dann langsam runter.
     
  3. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 14.09.06   #3
    Gitarre nicht auf Eierhöhe hängen lassen !
    Du hast es erfasst ;)
    Man muss die Lieder , die man im Sitzen kann ,auch im Stehen üben damit die sitzen .
     
  4. roxy

    roxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    14.06.16
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Mit der Zeit werden die Finger gelenkiger und du musst das Handgelenk dann nicht so umknicken. Du kannst aber auch schon selber versuchen, das Handgelenk nicht umknicken zu lassen. Versuche, den Winkel ein ganz klein wenig zu ändern, wenn du damit klarkommst, dann noch mehr usw.. Und natürlich die Gitarre so hoch hängen, dass du auch spielen kannst.
     
  5. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 15.09.06   #5
    Auch nach Jahren kann ich mich mit dem Gitarre spielen in Eierhöhe nicht anfreunden ! Wozu auch ? Wenn ich doch, die Gitarre ein paar cm höher hängend, viel besser spielen kann !
    Wenn jemand meint, er wäre mit einer tief hängenden Gitarre cooler, dem kann ich nur mein Beileid aussprechen. Ich finde es viel cooler, wenn man seine Gitarre auch spielen kann.
    Man muss sich das Ding ja nicht gleich unters Kinn schnallen. Und wenn man nicht gerade Gorillaarme hat, ist das Abknicken des Handgelenks ab einer gewissen Position unvermeidbar. Demnach sind Schmerzen beim längeren Spielen vorprogrammiert und evtl. "Schäden" nicht auszuschliessen. Und das ist dann furchtbar uncool :D .
     
  6. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 15.09.06   #6
    Hi,
    mit mehr Übung bekommt man sicher PC-Geschrammel etc. mit
    tiefergelegter Gitarre hin, ohne daß alles weh tut. Kommt drauf an, ob
    man sich das unbedingt antun will...

    Beim letzten Festival habe ich aber mal besonders darauf geachtet, wie
    die Profis die Gitte halten und festgestellt, daß niemand komplizierte
    Sachen in Tieflage spielt. Die Kerle trixen bloß ungeheuer und
    effektiv mit ihrer Poserei! ;-)

    Beliebte Pose: Rechtes Bein vor, Gitte am Oberschenkel fixieren und
    der Hals -wandert mal mehr, mal weniger- Richtung Senkrechte. Und da
    brauchst Du die Hand fast gar nicht mehr abzuknicken. ;-)

    Die Haltung auf den Poser-Videos braucht man sich nicht anzueignen; da
    spielen die Jungs und Mädels ja nicht wirklich.

    Spiel so, wie Du am besten spielen kannst. Posen kannst Du später
    noch. ;-)

    HTH
    Angelika
     
  7. td-

    td- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.09.06   #7
    Stell dich vor nen Spiegel und stell geschockt fest wie verkrampft deine Greifhand wirkt, wenn du die gitarre zu "tief" hängst. Und wie schon gesagt cool spielen ist besser als cool mit gitarre aus zu sehen.
     
  8. mighty_Ibanez

    mighty_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 16.09.06   #8
    Gitarre muss einfach auf dem Bauch liegen. das ist nicht zu hoch und nicht zu tief...

    Einer der die Gitarre auf "eier"Höhe hat ist TOM von tokio hotel...
    Und das ist ja wohl kein gutes Vorbild
    ;D
     
  9. Broadwoaschd

    Broadwoaschd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.12.15
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    133
    Kekse:
    5.763
    Erstellt: 16.09.06   #9
    Ich kann wenn die Gitarre tiefer hängt persönlich besser spielen, allerdings bis zu nem Gewissem grad, also bei mir is Oberkante meiner Strat ungefähr auf Bauchnabelhöhe. Ich find auch wenn se tiefer hängt siehts blöd aus, wenn se höher hängt sieht das aus wie so nen alter Opa beim Gitarrespielen ;)
    Mit der Zeit gewöhnt sich auch das Handgelenk an das Knicken, ich kann zum Beispiel gar nimmer im Sitzen spielen^^
     
  10. mighty_Ibanez

    mighty_Ibanez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.06
    Zuletzt hier:
    8.02.10
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    137
    Erstellt: 16.09.06   #10
    Naja... Diese alte regel: HÄNG DIE GITARRE NICHT ZU HOCH, DAS IST UNCOOL halte ich für ziemlich dumm...

    Jeder muss so spielen, wie er es am bequemsten findet ;D
     
  11. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 16.09.06   #11
    oh yeah!!
     

    Anhänge:

  12. Rivfader

    Rivfader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    18.10.10
    Beiträge:
    462
    Ort:
    NS in Süd-Norwegen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.09.06   #12
    @Madeye: Der gute james ist ja auch schon goß und kann auch bei der tiefe spielen...
    ...habe mich aber auch schonmal gefragt "wie der dass macht"....also mit einer SOOOO tiefen Axt auch noch SOOOO geil spielen
     
  13. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 17.09.06   #13
    Bei den paar Tönen die er spielt kann er sie auch auf Kniehöhe hängen lassen.
     
  14. AC-Deeds

    AC-Deeds Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    29.12.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #14
    Wenn es anfängt zu schmerzen solltest du vllt ne Pause machen, weil nichts ist schlimmer als eine Entzündung der Muskeln im Handgelenk ;)
     
  15. stylemaztaz

    stylemaztaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Pappkarton unter der Isar
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    780
    Erstellt: 22.09.06   #15
    schätz es am besten mit deiner armlänge ab. gitarre auf, greifarm sollte noch ein bisschen gekrümmt werden können(nur ein bisschen, die coolness sollte ja auch nicht verachtet werden) dann müsste es passen. wenn der greifarm gestreckt werden muss, dann wirds kritisch...aber selbst da lehren uns punkbands, wie dehnbar der menschl. arm tatsächlich ist...(schon mal den gitarristen/sänger von rancid gesehen? das müssen schmerzen sein...)

    greetz

    stylemaztaz
     
Die Seite wird geladen...

mapping