Handschuhe zum Bassspielen

von tonarchiv, 04.06.05.

  1. tonarchiv

    tonarchiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.06.05   #1
    OK Leute, ihr werdet mich jetzt wohl für verrückt halten...

    Aber ich suche wirklich geeignete Handschuhe! Und dass man damit spielen kann, wurde mir schon auf eindrückliche Weise demonstriert: Vor ca. 4 Jahren habe ich in Berlin Joe Zawinul mit seiner Band gesehen. Und der Bassist, ein junger Schwarzer (ich hoffe, das ist jetzt politisch korrekt), der hat sowas von genial gespielt!! Und der hatte Handschuhe :D

    Warum ich das nun auch will: Ich habe oft das Problem mit sehr trockener, manchmal rissiger Haut an den Fingern. Ja, autsch!, ... aber was will man machen?

    Vielleicht weiss jemand, wo man geeignete Teile herkriegt. Die müssen auf jeden Fall was aushalten - ich spiele ohne Plektrum!

    Danke im Voraus
    Till
     
  2. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.06.05   #2
    Ich würd sagen, mit Leder bist du am besten bedient. Am besten so eng wie möglich.
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.06.05   #3
    Rechts brauchst Du doch so wie so keinen. Und ich würde dir ja erstmal raten mir irgendwelchen Hautcremes und entsprechender Übung das Problem zu überwinden.
     
  4. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.06.05   #4
    @FuckingHostile: Schöner Name ;)

    Gerade rechts brauche ich den Handschuh! Da ist das Problem am ausgeprägtesten.

    Mit Salben etc. habe ich schon einiges versucht. Am besten hat sich bis jetzt Hirschtalg bewährt. Aber da ich weder im Lotto gewonnen habe noch nach jedem Gig meine Saiten auskochen will... Und es geht ja eben schon mit Handschuhen (s. meinen Startbeitrag), darum will ich das auch.
     
  5. No Idea

    No Idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    2.01.08
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.05   #5
    eng anliegende lederhandschuhe sind schwierig, die wären zu dick...

    wie wärs mit so arzthandschuhen? sie sind eng anliegend und recht dünn, sodass man ein gutes spielgefühl hat
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.06.05   #6
    Ich hab sogar schon Gitarre mit Handschuhen gespielt, also wird das ja wohl auch beim Bass funktionieren. Ich find das auch eigentlich nicht verrückt. Wenn er halt Probleme hat, warum nicht? Negativ den Klang beeinflussen tut es nicht wirklich.
     
  7. slapstick

    slapstick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    25.07.09
    Beiträge:
    492
    Ort:
    buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.06.05   #7
    mit handschuhen bassspieln? also auch über den kuppen?
    ich dacht du meinst erst, wenn du open air bei minusgraden spieln willst damit dir die flossen ned abfriern!;)
    schmier dir die hände mit nivea voll, lass es einziehn, wasch es ab und spiel...
    oder vielleicht mal zum hautarzt...

    ach, oder probiers mal mit leukoplast, ich glaub das weisse, das um die fingerkuppen wickeln, an den stellen, wo du spielst...
     
  8. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 04.06.05   #8
    Fang an mit Plek zu spielen und an der linken reichen solche Artzt-Latex Handschuhe.....
    Was hatte der Kerl den du da gesehen hast denn für Handschuhe?
     
  9. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.06.05   #9
    Hallo,
    mein Tipp:
    Bei uns in der Chemischen Industrie benutzen wir Unterziehhandschuhe für unter den Chemiegummihandschuhen damit man nicht so stark schwitzt.
    Die Unterziehh. sind aus weissen Stoff und sehr dünn, sodas man ein sehr gutes Feingefühl behält.
    Ich denke mal das es in Geschäften gibt wie Hornbach, Baumarkt oder so ähnlich. Habe aber auch schon Musikzüge mit solchen weissen Stoffhandschuhen gesehen wie z.B. Fanfarenzüge.
    Einfach mal rumhören bei Musikgeschäften mit Blasinstrumenten.

    Noch was zu den Nörglern und Auslachern.
    Wir haben Menschen unter uns mit Hautkrankheiten (kenne einige davon). Warum sollen wir ihnen verwähren ein Saiteninstrument zu spielen mit Handschuhen?
    Wenn sowas funktioniert dann können wir doch stolz auf uns sein jemanden geholfen zu haben und er wird nicht alleine gelassen.
    Also Leute gebt ihm Tipps. Nur miteinander klappts :great:

    Gruß
    Heli :cool:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 04.06.05   #10
    ich hab ne ganze weile mit so halloween skelett handschuhen gespielt ging ganz gut, mittlerweile wickel ich mich an die fingerkuppen gaffa rum, das geht auch ganz gut..
     
  11. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.06.05   #11
    Hast du schon Handcreme über einen längeren Zeitraum ausprobiert? Was für einen Hauttyp hast du? Trocken, sehr trocken, fettig aber rissig, ...?

    Für trockene Haut gibt es in Drogerien á la Rossman sehr gute Haut-, Gesichts- und Handcremes zum guten Kurs. Die Rossman Hausmarke Isana ist ziemlich günstig und besser als viele teurere Marken. Die "Edel"version der beiden Matricaria-Hamomilla- (gemeine Kammille :D ) Handcremes ist wirklich gut und riecht auch ganz angenehm. Vor dem Schlafengehen dezente Menge auftragen und sorgfältig einreiben. Morgens vor dem Rausgehen auch und bei Bedarf zwischendurch auch. 90 Cent für eine Tube, die recht lange hält. An das leicht schmierige Gefühl der Hände muss man sich gewöhnen, aber es geht.

    Für sehr trockene Haut Hanfbutter aus dem Body-Shop. Ist besser als die Handcreme mit der Norwegenformel. Teuer, aber wirksam. Großer Nachteil allerdings ist der Gestank. Hanfbutter ist Raumluftduftunabträglich. Daran gewöhnen sich die anderen auch nicht, es riecht einfach abartig. Aber es wirkt.
     
  12. Heliklaus

    Heliklaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    3.04.07
    Beiträge:
    154
    Ort:
    zw. Mainz-Worms
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.06.05   #12

    Bist du musizierender Apotheker? :D
     
  13. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.06.05   #13
    Du meinst Kosmetiker? lol, nein, ich hab' 'ne Frau...
     
  14. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.06.05   #14
    Hallo Leute

    Cool, kommt ja wirklich einiges an Information rüber!
    Auf solche Tipps wie Chemikerhandschuhe und wo man sie bekommen kann habe ich gehofft :) Jetzt habe ich auf jeden Fall schon mal ein paar Dinge zum ausprobieren!

    Bezüglich medizinische / Plektren-Tipps: Ich bin nicht der Typ, der erst mal gleich ins Forum schreibt, noch bevor er sich selber n Kopf gemacht oder selber alles mögliche ausprobiert hat... Will sagen: ich war bei diversen Ärzten, habe zig Salben ausprobiert etc. etc. Plektrum geht auch nicht, enstpricht nun mal nicht meiner Spielweise und Klangvorstellung (spiele oft bundlos). Ich möchte wirklich die Handschuhlösung, und Fett hatte ich schon genug an den Seiten :) Aber trotzdem Danke für die Hinweise!

    Ich werde berichten, sobald ich was neues ausprobiert habe... Tape an den Fingern... hmmm? Mal schauen. Ist wohl n komisches Gefühl!?
     
  15. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 04.06.05   #15
    Wenn du ein ganz harter bist, probierst du Sekundenkleber aus! :D

    aber frag mich net, wie man das wieder runterbekommt ohne sich gleich mitzuschälen...
     
  16. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 04.06.05   #16
    Sekundenkleber kann man wegfeilen, einfach ne recht grobe Nagelfeile nehmen und das Zeug ist ganz flott wieder runter.
     
  17. slartibartfass

    slartibartfass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Winnenden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.06.05   #17
    Hi,

    ich hab' mal vor langer, langer Zeit bei meinem Bruder etwas gesehen das Dir vielleicht helfen könnte. ;)
    Und wuar waren das so kleine Gummiüberzieher :confused: (nein, keine Kondome... eher wie Fingerhüte aus Gummi... :cool: ) die nur die Fingerkuppen bedeckten, der Rest der Hand blieb also frei. :great:
    Leider weiß ich nicht wo er die her hat und ob es so etwas überhaupt noch gibt... :(

    Vielleicht fragst Du mal in mehreren Musikgeschäften nach ;)

    Gruß
    Alex
     
  18. tonarchiv

    tonarchiv Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 04.06.05   #18
    lol In einem amerikansichen Forum dürfte man sowas nicht schreiben. Dreimal raten warum :)
     
  19. desgraca

    desgraca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    7.10.15
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Land of Faraway
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.286
    Erstellt: 04.06.05   #19
    check ich nicht, warum nicht?
     
  20. Cronos

    Cronos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    2.04.10
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.05   #20
    geht in die Sekundenkleber-Richtung: Sprüh-Pflaster, bzw. Flüssig-Pflaster? Ist evtl. ´ne Idee und sollte vor allem hautverträglicher sein als S.-Kleber...

    CRONOS
     
Die Seite wird geladen...

mapping