Hardcore/Metalcore Sound! Helft mir!

  • Ersteller JonasL.
  • Erstellt am
JonasL.
JonasL.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.03.11
Registriert
13.09.08
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Marl
@Flame-Blade : Ich hab meine verzerrung schon auf "fast" null... Leider bringt das nichts, ich hab auch schon , bei diversen live gigs, mit anderen leuten rumprobiert,haben alle nicht so den Sound hinbekommen... Trotzdem danke =)

@midnightassassin : Ja ich komm aus Marl, direkt neben Recklinghausen, und ich fahr morgen nach Bochum zu Beyers Musikladen, daher hab ich schon meine Gitarre und meinen Amp, der Laden gefällt mir bisjetzt ganz gut!

Danke
 
Pl3KtrUm
Pl3KtrUm
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.14
Registriert
03.06.08
Beiträge
107
Kekse
172
Ort
Baesweiler
ich werf einfach mal das Boss ML-2 in die runde, bisher habe ich nur die soundsamples gehört, aber bin echt spitz drauf gworden,werd es montag oder so auch mal antesten gehen, das pedal ist für alle mögliche core sachen, grindcore, hardcore metalcore usw..
 
superburschi18
superburschi18
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.13
Registriert
04.01.07
Beiträge
140
Kekse
185
Ort
Schwandorf
Probier doch einfach mal den Planet Metal von Rocktron aus! Dieses Pedal ist vom EQ her wahnsinnig flexibel und du kannst eigentlich alle Zerrcharakteristiken abdecken, die du dir nur vorstellen kannst. Ausprobieren!
 
A
Adrian1989
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.02.22
Registriert
03.12.06
Beiträge
284
Kekse
0
ich glaube grade um diese Sounds so wie du sie haben willst herauszubekommen musst du wirklich tight und auf den Punkt spielen können. Allein das technische Können macht in der Musikart sehr viel vom Sound aus.
Deine Aussage "zu kratzig" deutet m.M.n auf zu viel Gain (Zerrgrad) hin.
 
H
hoewi2
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.14
Registriert
22.09.08
Beiträge
71
Kekse
32
moin moin

spiele selber seit jahre diese musikrichtung u.a. und könnte dir als tipp sagen, das wenn du über die interne zerre von deinem peavy spielst, diese für dich jedoch nicht ausreichend gain hat oder eifnach zu drucklos ist, ist es ratsam das ganze mit nem overdrive ordentlich anzupusten. so kriesgt du in jedem fall mehr sustain und kanns zusätlich die parameter variiren bis du deinen wunschsound hast:) dein gruch pedal kanns du damiot natürlich aus anblasen, aber in meinen augen ist ein grunch pedal für den metal bereich eine durchaus unsinnige investitin;)
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben