hartke 4.5 XL Box schrauben problem

von bung, 02.01.08.

  1. bung

    bung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    143
    Erstellt: 02.01.08   #1
    Hi!
    Weiß eigentlich noch nicht mal, ob das hier das passende Forum ist, aber ich gehe ja mal davon aus :-)
    Also: An besagter Hartke Box ist diese Schraube los, die den Klinkeneingang hält. Ich hatte zuerst gedacht, sie hätte sich nur einfach so gelöst, also hab ich sie wieder festgeschraubt! Allerdings war hier "nach fest kommt ab" wohl schon passiert, weil sie direkt wieder durchdrehte!
    Meine Frage ist nun: Kann ich da eine schmale Metallmutter festmachen oder schadet das der Box in irgendeiner Form! Oder sollte ich die vorhandene Schraube irgendwie mit Heißkleber oder so befestigen?!
    Vielen Dank schon mal für Antworten!

    Lg
    Thomas
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 02.01.08   #2
    Also die Überwurfmutter der Klinkenbuchse lässt sich nicht besonders gut festkleben. Ist Deiner Meinung nach eher die Mutter oder das Gewinde an der Buchse im Eimer? Im letzteren Fall hilft eigentlich nur: Austauschen! Wenn´s die Mutter zerlegt hat: Kauf eine neue Buchse - in den meisten Fällen reicht es aus, nur die Mutter zu tauschen.
     
  3. bung

    bung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    143
    Erstellt: 02.01.08   #3
    ich gehe stark davon aus, dass es nur an der mutter liegt! aber es ist egal, ob ich jetzt eine plastik oder metall mutter nehme?
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 02.01.08   #4
    Ich behaupte einfach, dass die meisten Buchsen irgendeiner Norm folgen. Jedenfalls habe ich noch nie eine konventionelle Klinkenbuchse gehabt mit einem exotischen Gewinde! Bisher konnte ich immer die Muttern untereinander austauschen. So gesehen ist es auch egal, ob Metall oder Plastik...
     
  5. bung

    bung Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    143
    Erstellt: 02.01.08   #5
    oh man.. ich war kurz duschen und hab mir die sache da nochmal überlegt und ich glaube, mir steckt sylvester und neujahr noch tief in den knochen! ich habe natürlich oben im ersten post immer die mutter gemeint :-)
    auf jeden fall danke! ich werd mir dann morgen auf der arbeit gleich ne passende metall mutter besorgen :-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping