Hartke VX 410 - Horn ausschalten?

von dead_60s, 03.10.07.

  1. dead_60s

    dead_60s Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 03.10.07   #1
    Hi Teiftöner,

    Ich spiel immer noch auf meiner alten Kombi: Hartke VX 410 und GK 600 Backline

    Aber ich bin mit dem Sound nicht ganz zufrieden die ganz hohen Höhen :screwy: gefallen mir einfach ned und lassen sich mit dem normalen Treble regler nicht weg drehen.
    Ich bräuchte wohl das System vom 800er Topteil bei dem man das Horn extra regeln kann...
    Aber die Box unterstützt das System ja eh nicht also is da schon mal von abzu sehn.

    Jetzt meine Frage:
    Kann ich irgendwie das Horn weg löten oder ein Schalter einbauen damit ichs bei bedarf aus/einschalten kann?
    Oder geht das nicht wegen Impedanz oder ähnlichem.... Soll ich mir deshalb ne neue Box kaufen, es gibt ja von GK boxen an denen man das Horn ausschalten bzw runterregeln kann.

    Schon mal danke für Antworten ;)
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 03.10.07   #2
    Ja, Du kannst das Teil einfach ablöten (am besten nur eine der beiden Strippen und das jetzt freie Ende isolieren). Alternativ ist ein Schalter machbar, aber ich würde eher einen Regler einbauen. Impedanzprobleme wird es keine geben. Wenn Du mit der Box sonst zufrieden bist, solltest Du die einfach behalten und etwas modifizieren. Wie so ein Regler eingebaut wird, ist hier im Forum schon -zig mal beschrieben worden. SuFu
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.694
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 03.10.07   #3
    Hallöli,

    schließe mich RAUTI an!

    Ich habe den Hochtöner an meinen Boxen auch stillgelegt.
    Ich habe einfach ie vier Befestigungsschrauben losgeschraubt und den Hochtöner nach vorne rausgezogen. Dann hatte ich Glück, dass der Hochtöner mit Kabelschuhen versehen war. Also habe ich einfach einen abgezogen und Isolierband drum gemacht. Den anderen Schuh habe ich drangelassen, damit ich beim Zurückbau nicht das Kabel suchen muss (siehe auch RAUTI).

    Also einfach ab damit (eben ggf. löten) und gut ist!
    Ich habe den gleichen Verstärker wie Du (Backline 210) und ohne Horn solltest Du die Höhen danach regeln können wie Du möchtest.

    Gruß
    Andreas
     
  4. dead_60s

    dead_60s Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.07
    Zuletzt hier:
    20.07.11
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Frangn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.069
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Super, danke. :)

    Werd wohl erstmal nur das Horn ablöten und vllt dann irgendwann nen regler nachrüsten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping