Hawthorne Heights / Taking Back Sunday...Empfehlungen ?

von 101010-fender, 07.02.06.

  1. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 07.02.06   #1
    Hey Ho,
    meine Freundin hat mich letztens gebeten ihr ein paar Lieder von den Hawthorne Heights und Taking Back Sunday vorzuspielen... :confused: dachte ich da erst, muss man die Bands kennen ? Hab mir am gleichen Abend ein paar Sachen von denen angehört ( "Cute Without The E von TBS / Saying Sorry und Ohio Is For Lovers ) und ich muss sagen mir gefällt die Mukke echt gut. Zu welcher Art von Rock / Punk zählt diese Musik ? Ist das Emo oder sowas ? Kennt ihr andere Lieder / Bands, die ähnliche Musik machen ?

    Haut Rein,
    Jengee
     
  2. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 07.02.06   #2
  3. Rookie Of The Year

    Rookie Of The Year Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    28.07.13
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Hamburg Westside
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 09.02.06   #3
    [Vorurteile ON]

    oha.... noch einer der sich bald die Haare schwarz färben, nasenlang wachsen und übers linke oder rechte auge kämmen wird.

    Und einmal die Woche verschwinden Daddys Rasierklingen ;)

    [Vorurteile OFF]

    ne, also TBS ist schonmal ein Volltreffer! Ansonsten kann ich noch Funeral For A Friend (Casually dressed up and deep in conversation), the used (selftitled) und my chemical romance empfehlen. Ist alles so aus dem groben Emo-Bereich. In dieser Branche tauchen aber grade in letzter Zeit so viele neue bands und plagiate auf .... da kann man fast blind zulangen..... klingt eh fast alles gleich ;-)
     
  4. Phillip

    Phillip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Übach-Palenberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.02.06   #4
    naja es geht ne... auch wenns nicht deinen Geschmack trifft, aber das hört sich bestimmt nicht alles gleich an...
    sonst kann man das ja auch auf alle anderen Musikrichtungen beziehen...(Bspl: Blues = 12Takte-Schema... hört sich für mich trotzdem nicht alles gleich an..) naja jedem das seine

    @jengee: Schau doch auch mal nach den Bands "Thrice" und "Story Of The Year"... wird dir dann bestimmt auch gefallen :great:
     
  5. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 09.02.06   #5
    oh, wie schön, da bahnt sich eine emo debatte an :great:

    *gähn*
     
  6. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 09.02.06   #6
    ist das ganze "punk /hardcore" nicht eine reine sogenannte " emo " debatte
     
  7. 101010-fender

    101010-fender Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 09.02.06   #7
    Nee du, ich kann diese Emofratzen selbst nicht ab ;)

    Thx für die Tipps
     
  8. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 10.02.06   #8
    Wobei sich die Hawthrone Heights und Taking Back Sunday jetzt nicht sonderlich ähnlich sind...?

    Taking Back Sunday - Little Devotional
     
  9. BallTongue

    BallTongue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.13
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 11.02.06   #9
    Kann da eigentlich nur jedem Alexisonfire ans Herz legen. Die wohl beste Emocoreband :p
     
  10. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 12.02.06   #10
    Das Problem ist, dass TBS zwar voll und ganz Emo sind, sich aber mit kaum einer Band vergleichen lassen. TBS haben einfach einen eigenen Sound, haben einen (bzw. zwei) richtig gute Sänger, haben sehr unkonventionelle Melodien... Und Lyrics! TBS sind neben Brand New die einzige Emo-Band, die ihre Herz-Schmerz Themen (Wobei es bei ihnen eigentlich viiiieeel mehr ist) in angemessen anspruchsvolle Formen packt - selten in diesem Genre so ein originelles Spiel mit der Sprache gesehen wie bei denen... :great:

    Hawthorne Heights dagegen... Naja... Bei denen hab ich immer das Gefühl, die arbeiten alle Punkte einer "Wie bin ich Emo" - Liste nacheinander ab... Klingen für mich wirklich nur langweilig, belanglos und schon tausend mal gehört... Gar kein Vergleich zu TBS :p :rolleyes:
     
  11. Kolle

    Kolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    12.03.06
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 13.02.06   #11
    Was habt ihr denn gehen die zwei Bands , find die nicht schlecht .
    ich hör mir letzter zeit voll gerne emocore und metelcore an .
    und find Hawthorne Heights und Taking Back Sunday nichts schlecht.
    was habt ihr gegen die leute , die sich so emo kleiden .
    nur weil die ihre haare in die augen tragen ist doch den ihre sache.
    ich war aufm taste of Chaos Festival, so gut wie alle hatten die haare in die augen. find das aber nicht so schlimm .

    na ja kann dir noch Underoath empfehlen , aber ich glaube das wird nicht als emocore bezeichnet,
     
  12. atticus

    atticus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    13.02.12
    Beiträge:
    1.021
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.092
    Erstellt: 16.02.06   #12
    Ein wahres Wort. TBS und Brand New sind wirklich die beiden einzigen (die ich kenne) aus der Sparte die wirklich Wiedererkennungswert haben. Keine Band ist wie TBS und keine wie Brand New (ich liebe Deja Entendu!)
    Bei vielen anderen Bands der Sparte klingt eine wie die andere.
     
  13. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.03.06   #13
    das sind alles diese kommerz-werdenden bands zieh dir mal
    Greeley Estates
    I Am Ghost
    Roses Are Red
    Silverstein
    Stutterfly

    rein und wenn dir die gefallen kann ich dir auch noch mehr nennen
     
  14. Jackie

    Jackie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Zuletzt hier:
    7.12.06
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 12.03.06   #14
    Und Silverstein etwa nicht? Da kannste mir erzählen was du willst! Die ganzen Bands (bis auf die, die wirklich von Anfang Emo waren) haben doch alle Punk-Rock gemacht und als das dann so richtig anfing mit dem ganzen Emo kram, da hamse sich gedacht springen wir doch auch auf den abfahrenden Zug auf!
     
  15. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 12.03.06   #15
    nAJA guck dir mal underoath an.. die haben vorher death metal gemacht.. is auch ne lustige wandlung
     
  16. sophistree

    sophistree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 12.03.06   #16
    ja das stimmt metal für jesus...
    aber der wandel(mit dem neuen sänger') hat denen meiner meinung ja noch viel besser getan als vielen anderen bands...
     
  17. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 12.03.06   #17
    ja halt white chritian death metal..
     
Die Seite wird geladen...