Heavy Metal Artikel im Spiegel

von fauler_Zauber, 26.06.07.

  1. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 26.06.07   #1
    Hallo Leute,

    ich hab gerade mal den IG Metal Artikel im Spiegel gelesen,
    komisch ist es schon, der Author und der Sänger von Black Sabbat scheinen
    eine andere Meinung zu haben, welches nun die _wirklich_harten_Bands sind,
    die unterscheiden sich natürlich auch von meiner Meinung, aber Def Leppard
    in die Reihe von Judas Priest und Iron Maiden zu stellen, ACDC als
    Kompromissband das finde ich schon etwas komisch...
    Sepultura haben die gar nicht erwähnt, Megadeath, ...

    Die Scropions, na ich finde die frühen CD's waren eindeutig besser als die
    aktuellen, World Wide Live und so... (fand ich war auch eher Hardrock, aber Metal?)

    Schade fand ich, das sie technisch schwierige und anspruchsvolle Sachen
    gleich ganz raus aus dem Artikel gehalten haben, gitarrentechnisch: Joe
    Satriani, Setve Vai, die alten Extreme und so,
    aber auch so Besetzungsmäßig interessante Sachen wie Nightwish...

    Nur dumpf soll es rüberkommen... aber dann doch nicht dumm aber LAUT
    und REBELLISCH und mit viel Bier...

    Aber hat mich amüsiert.
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 26.06.07   #2
    Kann den Artikel irgendwer Scannen/Linken/Uploaden/wie auch immer? Ich weiß grad absolut nicht wovon du redest....
     
  3. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 27.06.07   #3
    Dürfte wohl alles unters Copyright fallen
     
  4. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 27.06.07   #4
    Homer sagt dazu: Nein! >.<
     
  5. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 27.06.07   #5
    Wieso sollten sie auch? Nur weil du die so toll findest?
     
  6. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.640
    Zustimmungen:
    3.203
    Kekse:
    46.494
    Erstellt: 27.06.07   #6
    Warum nicht? Schließlich war Def Leppard eine der wichtigsten Bands in der "New Wave of British Heavy Metal" Zeit. Auch wenn sie gar nicht soo hart sind :)
     
  7. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 27.06.07   #7
    nun ja, ich hab noch niemanden (musiker) gehört, der def leppard als wichtig einfluss genannt- ganz im gegensatz zu iron maiden und judas priest (sowie auch saxon).
    aber ich frag mich, wieso die ausgerechnet einen von manowar dort interviewen und als beispiel für die "neu" metal welle nehmen mussten- die ham wohl nich mitbekommen, was manowar bei den meisten metal-fans für einen "ruf" genießen.
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 27.06.07   #8
    Def Leppard haben quasi zusammen mit denen angefangen, damals waren das die Anfänge vom britischen Heavy Metal (Saxon noch dazu, meine Lieblingsband aus der Schiene).

    Abgesehen davon haben sie ca. drei mal so viele Platten verkauft wie Priest und Maiden zusammen (allein Hysteria ging mehr als 20 Millionen mal über die Theke!).

    Sepulture hatte 2 gute Alben (Beneath... und Arise) und diese liegen schon viele Jahre zurück. Ich halte die auch nicht wirklich für erwähnenswert, da oder sonstwo. Wenn, dann eher Death oder gar Celtic Frost, die Death und Black Metal in heutiger Form erfunden haben.
     
  9. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 27.06.07   #9
    Naja... wenn diese Bands genannt worden wären, hätte man genauso sagen können...
    Wieso wurden Metallica nicht genannt?

    Man kann es halt nicht jedem recht machen!

    Ich meine... Wenn jemand mehrere Popacts aufzählt müssen in dem gleichen Artikel ja auch nicht zwangsweise Madonna oder Michael Jackson vorkommen ;)

    Gruß
    Dime!
     
  10. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 27.06.07   #10
    :p
    Wurde doch, als verweichlichter radiokonformer Konsumerkram :cool:

    Aber sicher doch! Und Tokio Hotel und DSDS und Britney Spears! :rolleyes:

    Ich weiß nicht, irgendwie fand ich den Artikel schon ein _klein_wenig_Amüsant_ :p
    Aber immer das böse sein, Bier saufen und hau drauf Image pflegen... naja, wer's mag...
    Ach ja, lange wurde Van Halen noch heiß gehandelt, eher Technikmäßig, aber
    der ist wohl hinten runtergefallen, immerhin wurde Led Zepplin _erwähnt_...
    Naja, man kann nicht alles haben...
     
  11. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 27.06.07   #11
    Metallica habe ich jetzt auch nur als Beispiel genannt.
    Du weisst sicherlich was ich meine.
    Statt Metallica hätte man auch, Venom, Pantera, Slayer... einsetzen können ;)

    Gruß
    Dime!
     
  12. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 27.06.07   #12
    Ich weiß, passte nur so schön... :D
     
  13. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 27.06.07   #13
     
  14. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 27.06.07   #14
    Nicht lesen?

    Was anderes hab ich auch nicht gesagt,
    früher ja, jetzt nein...
    Vor Wind of Change durften die im Radio ja auch nicht gespielt werden,
    und das und Send me an Angel sind auch die einzigen Radiotauglichen Lieder
    auf dem Album, ... Mein Vater hatte sich ERSCHROCKEN, nachdem er vom Wissen
    um Wind of Change sich ein Scorpions Best of Album gekauft hatte, naja, best of
    aus der Zeit vor Wind of Change

    Das dumme ist das ich gerade ältere Sachen von den Scorpions sehr gerne höre,
    das gerade neu rausgekommene Album find ich eher traurig, nicht von der Quallität
    sondern von dem Gefühl das es ausstrahlt, nicht mehr so, naja wie vor 20-30 Jahren...

    Ach, ich wolt auch nur auf den Artikel hingewiesen haben, nur kein Stress...
     
  15. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 27.06.07   #15
    Das ist immer noch ein Artikel im SPIEGEL! Jeder Metalhead wird sich über Metal-Artikel in normalen Magazinen aufregen, das wird vermutlich auch immer so bleiben. Normalerweise sind die Leute etwas "fachfremd" und gerade Metaller sind ja für ihr Allwissen bezüglich ihrer Musikrichtung bekannt.
     
  16. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 27.06.07   #16
    Hast wohl recht, und das in mehrfacher Hinsicht, vielleicht war der Author sogar Metaller,
    aber du weißt ja, sie sind bezüglich der Allwissenheit ihrer Musikrichtung bekannt,
    jeder weiß aber was anderes :p

    a: ACDC waren lame, Metallica ist cool
    b: quatsch, ACDC waren cool, Metallica war lame
    a: nee ...
    b: ...

    :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy: :screwy:

    Über Geschmack läßt sich nun mal nicht streiten, entweder man hat ihn oder nicht...
     
  17. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 27.06.07   #17
    Geschmack nicht, aber zumidest kann man sich über spielerische Qualität/Produktion sowie Live-Performance "streiten" :)
     
  18. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 27.06.07   #18

    "joooahhh, spielerisch sind xxx nicht so gerde der Hammer und live hauen sie auch öfters mal daneben, aber sonst ist die Musik einfach nur GEEEEIIIL"
    und schon ist die Diskussion beendet :D
     
  19. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 27.06.07   #19
    Der Artikel ist einfach totaler blödsinn!! Unglaublich, das hier noch Verständnis für so ein journalistisches Verbrechen gezeigt wird. Der Autor hat offensichtlich null, aber wiklich null Ahnung von der Materie. Wenn man sich auch nur 5 Minuten informiert hätte, dann wüsste man, das Manowar total out sind, von Black Sabbath ganz zu schweigen. Das hat mit der heutigen Szene doch überhaupt nichts zu tun. Wieso wird nicht eine Deathmetal oder Metalcore Band interviewt?
    Da hätten sich doch z.B. Behemoth angeboten, auch wegen dem bevorstehenden Release, oder Nile, oder Necrophagist, die sind sogar aus Deutschland. Und alle drei Bands machen aktuelle, "moderne" Musik, aber nein man muss irgend nen alten Scheiß ausgraben.
    Man stelle sich vor: Ein Artikel über Hip Hop mit dazugehörigem Interview. Da käm doch keine Sau auf die Idee MC Hammer und Run DMC zu interviewen...
    Der Artikel zeigt traurigerweise, das metal nach vor vor kein Stück ernst genommen wird, ich habe fast das Gefühl, man will dieses Bild vom stupiden, Bierdosenzerquetschenden Kuttenträger, der nur auf Konzerte geht weils dort "Laut" (omg!) ist unds was zum Saufen gibt, ganz bewusst aufrechterhalten.
     
  20. Right in Two

    Right in Two Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    10.08.07
    Beiträge:
    58
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.07   #20
    Das glauber ich eher nicht. Sie haben einfach keine Ahnung wenn sie da interviewen. Die geben sich irgendwie einfach keine Mühe. warum auch? Was sie schreiben wird eh geglaubt.
     
Die Seite wird geladen...