Hilfe bei Lautsprecherwahl!

von one--inch--man, 09.10.03.

  1. one--inch--man

    one--inch--man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    15.04.04
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #1
    Ich bin im Besitz einer alten (Bj. 1970) Dynacord Bassbox (D 55) mit zwei 12Zoll Speakern. Einer der Speaker ist nun an Altersschwäche gestorben.

    Will die Box aber noch weiter verwenden und nun 2 neue, leistungsstärkere Speaker einbauen. Im Netz find ich da entschieden wenig Angebote.

    Könnt ihr mir schreiben, wo ich Bassboxen diesen Formates bekomme (Celestion, Greenback)?

    Dank im Voraus,
    one--inch--man
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.10.03   #2
    Hey,
    ein äußerst intressanter Ersatz- Speaker währe der 18soung 12LW801 !
    Laß dich nicht durch die Gummisicke irritieren, der Speaker hat eine sehr harte Membran und seine Federsteife erhält er durch den kräftigen Spider.
     
  3. StonerDaniel

    StonerDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.10.03
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.03   #3
    96db/W/m für 204 Euro.......

    Scheint ja nicht unbedingt ein Verkaufsschlager zu sein.....


    Die erscheinen auf den ersten BLick wesentlich besser und günstiger:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/eminence_kappa_12_prodinfo.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/bc_12pe32_prodinfo.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/eminence_delta_12_prodinfo.html
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-158411.html
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 09.10.03   #4
    ehhh daniel...
    der kappa 12 hat nen wesentlich geringeren SPL als der 18sounder,
    der b&c nen zu geringen Xmax (Horntreiber), der Delta 12 hat ebenfalls einen geringeren SPL, sowie einen zu geringen Xmax, ok, der Delta 12 Pro könnte evtl gehen, aber bei weitem nicht so gut, wie der 18sounder!! (weniger Xmax)
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.10.03   #5
    @ StonerDaniel:

    Na ... zu deiner Auswahl sage ich besser nichts, außer ...

    Bitte vergleiche nicht einen 3er BMW mit Auto´s der VW Polo Klasse und drunter !
     
  6. StonerDaniel

    StonerDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.10.03
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #6
    Laut Spezifikation liegen alle um die 101db. Und das ist IMHO (??) mehr als 96db.......
    Das heisst dann wohl das die von mir vorgeschlagenen Speaker etwa 4x so laut sind. Und das bei halben Preis......
     
  7. StonerDaniel

    StonerDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.10.03
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #7
    Es steht nirgendwo daß er BMW fahren will. Er sucht 12er Speaker! Und ich bin mir sehr sicher daß er dafür keine 200 Euro pro Stück eingeplant hat. Ausserdem ist das, zumindest was Effektivität angeht kein BMW......
    Was bringt mir ein schickes Auto wenn ich eigentlich Rennen fahren will (ich denke mal daß Leistung auch ein sehr wichtiger Aspekt ist)??

    Bin mir ziemlich sicher daß ich zumindest preislich wesentlich näher an seiner Vorstellung bin.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.10.03   #8
    du solltest nicht so auf die Eminence Werbeparolen hören:
    Geh auf ww.eminence.com und sieh dir die messungen an:
    Du wirst sehen, dass besagte 101db meist bei ca.2khz durch resonanzen enstehen!! ansonsten haben die emis n recht geringen wirkungsgrad!
     
  9. StonerDaniel

    StonerDaniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    14.10.03
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.10.03   #9
    Sowohl bei der Kappa als auch bei der Delta find ich die Kurven ganz ordentlich für den Preis.

    Ich würd' mal gern die von der 18Sound sehen. Wo find ich die?
    Erst dann hätten wir einen Vergleich. Auf den Preis oder etwaige Mundpropaganda verlass' ich mich da nicht.

    (EDIT= LSV)
    Bitte verzichte auf jegliche von Kraftausdrücke oder Beleidigungen.
    Vielen Dank !


    (EDIT= STONERDANIEL)
    Habe den Mastermod mal informiert das Du als Mod hier rumSPAMst und unangebracht Postings editierst. Da waren weder Kraftausdrücke noch Beleidigungen drin!
    VIELEN DANK!
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 10.10.03   #10
    @ StonerDaniel:

    Ich hätte jetzt nicht von dir gedacht das Du zu den Leuten gehörst die blind auf Werbeaussagen herein fallen !

    Ein hoher Schalldruck ist schon wichtig, aber dieser sollte dann auch in dem Bereich erzielt werden, wofür der Speaker eigendlich gedacht ist !

    Der Kappa Pro 12 erreicht einen SPL von 99dB erst bei 2000 Hz !
    Der Delta 12 erreicht einen SPL von 104,8dB erst bei 3000 Hz !
    Der Delta Pro 12 erreicht einen SPL von 103dB erst bei 3000 Hz !

    Bei 200Hz kommt keiner der Speaker über 96,5dB, bei 100Hz dürfte sich der SPL um 93dB einpendeln.

    Nachlesen kannst Du die Werte unter:
    http://editweb.iglou.com/eminence/eminence/pages/resources02/sensitivity.htm

    Stimmt, aber da steht das es sich um eine Dynacord Bassbox handelt und wenn mich nicht alles täuscht hat Dynacord fast ausschließlich Elektro Voice Speaker verbaut, somit steht die Qualitätsstufe fest.
    Diese Qualitätsstufe erreichten die von dir vorgeschlagenen Speaker in keinster Weise, bis auf den B&C 12PE32, der fällt aber flach da es ein Horntreiber ist.

    Auf Billigspeaker auszuweichen nur weil man ein paar Euro sparen kann, ist zu 99% der falsche Weg, zumal wenn es sich um "Einweg Speaker" handelt !
    Keiner der Speaker läßt sich reconen, muß als komplett neu gekauft werden, wenn er abgefackelt ist.
    Spätestens jetzt wird der Billigspeaker teurer als ein Qualitätsspeaker und man hat immer noch das gleiche Problem !

    Dein Sparwille in allen Ehren, nur wenn sparen dann bitte an der richtigen Stelle.
    Beim Speaker zu sparen ist zu 100% die schlechteste Möglichkeit !
    Oder würdes Du anstelle eines "Music Man Sting Ray 4" lieber einen "Jackson JS-40" kaufen, nur weil der um ca. 1300,- EUR billiger ist ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping