hilfe bei strat-schaltung

Lupus
Lupus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.13
Registriert
23.04.04
Beiträge
662
Kekse
98
Ort
Nürnberg
hallo,

an die technik-spezialisten.
ich bin grad dabei meine strat-kopie ein bißchen um/aufzurüsten und beschäftige mich grad mit den möglichen schaltungen. hab auf dem gebiet nur leider keine ahnung :redface: . kann mir mal jemand mit der standard schaltung weiterhelfen. v.a. würd ich gern wissen was bei den potis jeweils in, out, und masse ist bei den kontakten 1, 2 u 3. u welches poti ist vol, tone neck, tone mid in der zeichnung?
wäre super wenn mir das jemand mal beschriften oder erklären könnt, vielleicht steicg ich ja dann langsam durch wie das ganze funzt.

gruß,
lupus
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • strat.gif
    strat.gif
    82,4 KB · Aufrufe: 161
Killigrew
Killigrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.091
Kekse
811
Ort
Südlich von Ffm
sagma deutlicher als auf der Zeichnung gehts ja nun wirklich nichtmehr.
Die zeigt das E-fach deiner Strat von unten, dem entsprechens ist auch die anordnung der Potis.
Die weißen Dräte sind die "heißen" Leiter die schwarzen sind die Masse Kabel.

mfg
 
Lupus
Lupus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.13
Registriert
23.04.04
Beiträge
662
Kekse
98
Ort
Nürnberg
soweit ist mir das auch klar gewesen (nur bei den potis war ich mir nicht ganz sicher).
was mich aber noch zum grübeln sind, sind die poti anschlüsse, die ich nummeriert hab. wenn in der mitte immer der ausgang ist und beim mittleren poti 3 die masse, weils ja mit dem gehäuse verlötet ist. dan kapier ich nicht warum der ausgang vom hinteren poti mit der masse vom mittleren poti verlötet ist :redface: . da hakts dann mit meinem technischen verständnis.
gut, ich kann mir ne schaltung im netz suchen und das dann nachlöten, aber ich will halt auch verstehen was ich da mache.

gruß,
lupus
 
das tob
das tob
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.09.17
Registriert
26.09.03
Beiträge
2.005
Kekse
401
Ort
Berlin
wenn in der mitte immer der ausgang ist und beim mittleren poti 3 die masse, weils ja mit dem gehäuse verlötet ist. dan kapier ich nicht warum der ausgang vom hinteren poti mit der masse vom mittleren poti verlötet ist . da hakts dann mit meinem technischen verständnis.

das steht auf der rockingerseite. ;)

zur grafik:
auf den volumen-poti solltest du noch 2 erdungskabel anlöten.
1en für das switchgehäuse
1en für die erdung an der kralle.
gebenenfalls noch 1nen (solltest du den body mit alufolie ausgekleidet haben)
 
Ray
Ray
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
22.08.03
Beiträge
13.292
Kekse
8.824
Ort
Frankfurt
Lupus schrieb:
wäre super wenn mir das jemand mal beschriften oder erklären könnt, vielleicht steicg ich ja dann langsam durch wie das ganze funzt.

Immer noch die schönste Zeichnung:

stratinnards.gif
 
Lupus
Lupus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.13
Registriert
23.04.04
Beiträge
662
Kekse
98
Ort
Nürnberg
jetzt hab ichs gerafft :)
danke leute! hab nicht genau genug gelesen wie das mit der tone regelung funktioniert :redface: . aber jetzt ist alles klar.

gruß,
lupus
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben