Hörprobe, Adele - Rolling in the Deep

von JCMusic, 31.03.12.

  1. JCMusic

    JCMusic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.12
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Buchen
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    243
    Erstellt: 31.03.12   #1
  2. Sunnylacoast

    Sunnylacoast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.10
    Zuletzt hier:
    14.06.12
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    440
    Erstellt: 31.03.12   #2
    konstruktive Kritik kann ich nicht geben, ich hab keine :-) mag deinen Stil, weiter so :-)
     
  3. Fantus

    Fantus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.12
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    2.627
    Ort:
    Lübbecke
    Zustimmungen:
    933
    Kekse:
    11.193
    Erstellt: 31.03.12   #3
    schon interessant, die original Powerstellen auszulassen und so hintenrum Spannung aufzubauen .. gefällt mir, grade weils anders ist und dazu gut gesungen
     
  4. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    1.916
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    345
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 31.03.12   #4
    Woaaa da kann aber einer singen:hail::eek:.
     
  5. JCMusic

    JCMusic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.12
    Zuletzt hier:
    26.03.18
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Buchen
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    243
    Erstellt: 31.03.12   #5
    Danke :-)
     
  6. Kenshi

    Kenshi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.10
    Zuletzt hier:
    11.12.17
    Beiträge:
    1.104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 03.04.12   #6
    Ist wirklich hübsch geworden, singen kannst du.

    Ein bisschen genörgel auf hohem Niveau hab ich aber doch:

    Die Phrasierung scheint dich noch ein bisschen zu überfordern, du verlierst an den kritischen Stellen oft deinen "Sound" und die Theatralik.
    Der Chorus ist für meinen persönlichen Geschmack vom Stimmsitz zu weit im Rachen und aus dem Hals gesungen. Deshalb wirds in der Strophe dann auch manchmal etwas kehlig. (Einen Song später bei Haleluja fällt mir das auch auf.)

    Ansonsten: Chapeau!
     
Die Seite wird geladen...

mapping