Hörprobe vom Song "Die Erika, die will gern nach Amerika"

  • Ersteller Onkel_Scharbert
  • Erstellt am
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Hallo Leute,
letztes Wochenende habe ich eine alten Song von mir neu abgemischt und würde gerne euer Feedback erhalten.
Besten Dank.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
834
Kekse
2.751
Ort
Wien
Der Anfang klingt noch ein bisschen holprig und auf jeden Fall zu laut.
Das Piano endet so abrupt, das würde ich ein bisschen mehr ausklingen lassen.
Dito die Gitarre aufm linken Ohr ab 1:33 ca.
Ansonsten gut gemixt, meiner Meinung nach
Gesang und Stil erinnern mich ein bisschen an Udo Lindenberg :)

Ah ja und ich würde ich den Song schlicht nur "Erika" nennen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Hallo Uwi,
ich danke dir für dein Feedback. Lustig ist der Vergleich mit Udo Lindenberg, den ich schon immer recht gut leiden konnte.
Der Anfang ist ja recht kurz und ich komme mit allen Instrumenten ganz schnell zur Sache :)
 
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Hallo Leute,

ich habe die Drums mit Ozone 9 dynamics mehr komprimiert und parallel dazugemischt.

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Uwi1976
Uwi1976
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
23.05.21
Beiträge
834
Kekse
2.751
Ort
Wien
Also mir gefällts :)
 
  • Wow
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Hallo Leute,
ich habe die Erika noch mal mit Fokus Gitarre und Gesang abgemischt.



Ich finde diese Version hier ist die Beste :cool:
 
Cerno
Cerno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
23.02.21
Beiträge
427
Kekse
1.653
Ort
Barchfeld-Immelborn
Ich musste ja mehr an Helge Schneider als an Udo Lindenberg denken...

Und für mich ist das die völlig falsche Instrumentierung. Das könnte ich mir so richtig geil im Charleston Stil vorstellen, also so 1920er halt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Hallo Cerno,

bezogen auf Charlston hab ich gar keine Erfahrung mit einer Instrumentierung. Man brächte da nen Contrabass denk ich und vielleicht Geige, Chello und Klavier und vielleicht Klarinette und Trompete.

Schaun wir mal ob ich im Winter Zeit finde für sowas. Ich habe eine tolle Software Library ...

MfG Onkel
 
Cerno
Cerno
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
23.02.21
Beiträge
427
Kekse
1.653
Ort
Barchfeld-Immelborn
Etwa so zum Beispiel:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Onkel_Scharbert
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
16.06.20
Beiträge
93
Kekse
123
Ich habe trotzdem noch mal die Drums weiter nach vorne gemischt und auch die Vocals lauter gemacht..

 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben