Hohner Revelation RTS

von Blues-Trick, 31.07.05.

  1. Blues-Trick

    Blues-Trick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 31.07.05   #1
    Interessiere mich für eine Hohner Revelation RTS.
    Sie soll einige Besonderheiten haben gegenüber einer Fender-Strat.
    Da es diese Modelle von Hohner nicht mehr gibt, komme ich leider kaum an greifbares Info-Material heran.
    Kennt jemand eine interessante Internetseite zu dieser Gitarre ?
    Oder hat jemand vielleicht selbst eine und könnte mir seine Erfahrungen dazu schreiben ?
    Sound, Technikbesonderheiten, Stärken - Schwächen,
    Vergleiche zur F- Strat usw.
    Würde mich freuen, wenn jemand die Muße hätte...
    :)


     
  2. Marco26

    Marco26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Büchold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.06   #2
    Hallo Blues-Trick

    Ich weiß zwar nicht, wie sich eine RTS spielt, aber ich besitze eine ATX (also die große Schwester dazu) und muß sagen, daß sie sich eigentlich nicht schlecht spielen läßt (wenn man davon absieht, daß sie mit ihren 27 Bünden ein recht langes Griffbrett hat, zumindest für mich).

    Für weitere Info's könntest Du Dich direkt an Hohner wenden und zwar an einen Herrn Peter Storz (Productmanager Guitars / Guitar Service).

    Auf www.hohner.de unter "Impressum" findest Du eine Telefonnummer dazu.

    Mit diesem Herrn hatte ich erst am Montag Kontakt, wegen einer Preisanfrage für meine ATX. Er hat mir dann auch Infomaterial über meine Gitarre zugesendet.

    Ich hoffe ich konnte Dir damit etwas weiter helfen.

    Gruß Marco
     
  3. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 02.02.06   #3
    Hallo Marco,
    na das ist ja klasse. Eine Antwort. Huhu...
    Spaß beiseite, ich habe mir die Hohner Revelation RTS bei E-Bay auch ohne Antwort ersteigert. Bin mehr als zufrieden.
    Und den Herrn Storz kenne ich auch schon, habe von ihm die Sperzel-Mechaniken die jetzt die RTS zieren. Müßtest du bei der ATX eigentlich schon von vornherein dran haben. Er hat mir auch noch ein neues Pickguard und diverse Kleinteile geschickt, da ich auch den Rollensteg für 10er Saiten ausgetauscht habe. Er empfahl mir irgendwann die Pickups gegen modernere, leistungfähigere auszutauschen... mal sehen...
    Was macht denn sonst noch den Unterschied ATX und RTS (3x Singlecoils) aus ?
    Wenn du Fotos von meiner sehen möchtest:
    http://www.guitarmaniacs.de/html/users/bluesjam/bluesjam-gitarre-hohner.shtml
    (sind aber noch von vor den Umbauten)

    Vielen Dank für deine Antwort

    Beste Grüße

    Blues-Trick
     
  4. benwolf666

    benwolf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    251
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Hi,
    also ich hab auch eine ATX und kann auch nur sagen, dass dies eine Top-Gitarre ist. Der Hauptunterschied zur RTS ist ja die Hals-Kontruktion. Bei der RTS geschraubt, bei der ATX geleimt. Die ATX hat 27 Bünde, die RTX 24. Desweiteren hat die ATX ein Ebenholz-Griffbrett und wie du schon gesagt hattest Sperzel Mechaniken. Body ist aus Ahorn(zweiteilig, teilweise kleine Vogelaugen).
    Meine hat drei Single-Coils, wobei zwei davon am Steg als Humbucker geschaltet werden können.

    Grüße
    Ben
     
  5. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 05.02.06   #5
    Hallo Ben,
    Das mit dem geleimten Hals ist für den Klang und das Sustain sicherlich ein echtes Plus. :great: Die 3 Bünde mehr, ok wenns da ist will man nicht meckern... Ebenholz ist auch mein Griffbrett. Body ist 3-teilige Erle, aber der Klang gefällt mir sehr gut. Und die Vogelaugen finde ich machen das ganze Holzbild erst richtig lebendig. :)
    Ok drei alleinstehende Singlecoils bei meiner. Ich kann die diese auch am Hals und Mitte oder Mitte und Steg/Brücke koppeln. Kein Brummen und doch im Ton satt oder hell. Das wäre dann aber bei dir im Gegenstück die ATS.
    Ich hab mal nachgeschaut, die Verarbeitung soll bei der ATX (oder besser bei allen A-Modellen) auch hervorgehoben sein.
    Wobei das bei der RTS auch schon sehr gut ausschaut. Aber alles ist ja steigerbar. Natürlich war sie dann auch teurer: 500-600 DM glaube ich. :eek:
    Schön mal davon gelesen zu haben.
    Wie sieht sie denn aus ? Welcher durchscheinende Farblack, gedeckter Lack ists ja nicht, oder gar eine Marmorierte ? (Oder war das dann auch nur beim gedeckten Farbton ?) Die haben da damals richtig gut die Phantasie gerührt...

    Gruß
    Michael
    Blues-Trick ;)
     
  6. Corpsie

    Corpsie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    77
    Ort:
    L.E.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #6
    also ich spiel ne marlin hohner und bin damit überraschenderweise sehr zu frieden. was mich an der hohner überrascht is die stimmstabilität. alle 2 monate stimmen bei nem freischwebenden tremolo würde ich mal als bemerkenswert bezeichnen. die PU's sind scheisse...ich hab auf die rote strat kopie nen dimarzio hoch geschmissen an der bridge, jetzt singt sie ... die originalen waren alt wirklich sehr vintage...und damit lärmig. sehr leicht und gut verarbeitet is auch alles...sieht nach um die 16 jahren und nach ner ordentliche politur besser aus als so manche 1000 euro strat...und klingt auch besser
     
  7. benwolf666

    benwolf666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.04
    Zuletzt hier:
    22.10.07
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    251
    Erstellt: 05.02.06   #7
    Ich hab mal eine Saite auf meiner Homepage gemacht mit Bildern von meiner Hohner.
    http://www.benreuters.de/hohner.htm

    Nochmal zum damaligen Preis: Die Revelation RTX lag zwischen 1400-1600 Mark(je nach Lackierung) und die ATX kostete 2200 Mark. (Hier nochmal Danke an Marco26 für die Informationen)

    Ben
     
  8. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 06.02.06   #8
    Hi Ben,
    war gerade auf deiner Seite. Diese Lackierung hatte ich bisher noch nicht gekannt. Die Farben kommen knallig rüber.
    Auch einige Unterschiede in der Technik sind da. (Regler und Kippschalter)
    Interessant sie auch mal ohne Pickguard zu sehen.
    Ach so, mein Grifbrett ist Rosewood, wobei ich jetzt nicht so sicher bin ob da ein Unterschied zu Ebenholz ist, außer dem wo es herkommt und welchen Dunkelheitsgrad es hat. Deines scheint sehr dunkel zu sein. Die Lackierung auf der Kopfplatte wirkt elegant.
    Die Revelation ist schon eine optisch topgestylte Gitarre.

    Beste Grüße
    Blues-Trick
     
  9. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 13.09.06   #9
    Sorry, wollte nicht diesen Thread schließen, sondern den mit der "Abschirmung". :o
    Kann ich eigentlich diesen Post hier komplett löschen ?
     
  10. constant

    constant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #10
    ich besitze auch eine ATX und hätte gerne etwas Infomaterial, habe die gitarre eher zufällig erhalten
    möchte aber doch "wissen was ich spiele" :D

    sollte doch noch jemand Infomaterial darüber haben bedanke mich schon im voraus

    constant
     
  11. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 09.07.07   #11
    Hallo Constant,
    Toll, nach so langer Zeit mal wieder etwas von einem Hohner Revelation Spieler zu hören.

    Ja, auch ich bin mehr oder weniger durch Zufall an die RTS gekommen.
    Es gibt jetzt im Grunde zwei Möglichkeiten an Infos zu kommen. Entweder benutzt du die folgende Adresse/Telefonnummer und bittest um den Techniker, der die Revelation damals mit entwickelt hat. Hohner hat WIRKLICH einen sehr guten Service und Infos zu bieten, gerade was die alten Gitten betrifft.

    Hohner Musikinstrumente GmbH & Co. KG
    Andreas-Koch-Strasse 9
    78647 Trossingen

    Telefon: 07425 / 200
    Telefax: 07425 / 20 - 249

    Oder du teilst mir über meine E-Mailadresse deine normale Adresse mit, dann schicke ich dir Fotokopien über die Revelation zu, es sind dieselben, die ich auch von besagtem Hohner-Techniker erhalten habe.

    Einige sonstige Infos kannst du ja finden, wenn du die obigen Wortmeldungen durchackerst und einige Links durchschaust.

    Hast Fotos von deiner ATX anzubieten ? :D

    Gruß

    Blues-Trick
     
  12. constant

    constant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #12
    Hallo Blues-Trick,

    danke für die infos, ich habe gerade einen email an Fa.Hohner geschrieben, sollte ich nichts erreichen melde ich mich nochmal.
    bilder habe ich nicht ist aber kein problem mache ich welche. doch ein problem...
    ich muss die gitarre abstauben damit die farbe erkennbar wird ;)
     
  13. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 10.07.07   #13
    Ja ist das denn.... - sone Gitte muß glänzen ... :D;)
    Pinsel und Lappen zur Hand...
    Bin ich ja mal gespannt...
     
  14. constant

    constant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.07
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.07   #14
    Blues-Trick ich hab dir einen email geschickt , da ich nicht weiss wie/wo ich die bilder hochladen kann wollte deine email adresse haben damit ich dir die bilder zuschicken kann, sollte noch jemand die bilder sehen wollen bitte gebt mir ein tipp wie ich die bilder anhängen kann

    danke
     
  15. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 16.07.07   #15
    Hallo Constant,
    also bisher habe ich keine Mail bekommen. Klick einfach über dem Avatar links auf meinen Namen, in dem folgenden Menü findest du weiter, wie du mir eine Mail schicken kannst. :great:
    Also ich lade die Bilder auf einen Bilderserver im Netz hoch und "beame" den URL-Link dann in meinen Beitrag. Es gibt dabei aber auch die Möglichkeit dies mit einem kleinen Bild direkt zu tun. Und wer dann draufklickt bekommt das Bild vom Server größer geboten.
    Aber ganz genau weiß ich`s auch nitcht mehr, da ich den Vorgang auch schon zu lange nicht gemacht habe. Aber du kannst das hier irgendwo im Board nachschlagen.
    Ich muß jetzt leider weg, sonst könnte ich näher nachschauen...
    Vielleicht morgen...
    Bis dahin: Allet Jute

    Blues-Trick
     
  16. bumby

    bumby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.06
    Zuletzt hier:
    27.01.09
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Dachau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.07.07   #16
    Ich hab auch ne alte Revelation RTS; die Verarbeitung ist Top, stimmstabiltät ist unglaublich, selbst nach wilden DiveBomb Orgien sitzt der Ton noch perfekt. Ich würde gerne die Gitarre öfter spielen, aber der Sound gefällt mir einfach nicht...so höhenreich...so metalisch
     
  17. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 17.07.07   #17
    Hallo bumby,

    ui, - die Erfahrung habe ich jetzt so nicht gemacht. Ich meine jetzt die Soundgeschichte. Meiner Meinung nach ist der Sound wärmer als bei einer Fender-Strat. Vielleicht ist das aber auch eine reine Geschmacks- oder Empfindungsfrage ?! Vielleicht ist die Frage erlaubt, wem gegenüber klingt sie dir zu hellmetallisch ?
    Aber davon abgesehen, da kannst du doch andere Pickups auswählen und einbauen. Die alten PU`s aus den 90ern sind ja auch nicht ganz so leistungsstark. Ich überlege da auch irgendwann mal Neuere einzubauen. Habe noch keine Ahnung welche, aber da ließe sich sicherlich was finden...
    Die preiswertere Variante wäre vielleicht auch andere Saitenmarken zu versuchen, gerade weil du "metallisch" ansprichst. Manche Saiten klingen hell metallisch und andere weniger. Manchmal bringt auch die Saitenstärke eine Soundverbesserung. Nur 11er Saiten traue ich dem schlanken Hals nicht zu und du müsstest sowieso den Rollensattel der jeweiligen Saitenstärke entsprechend austauschen. Also auch von 9 auf 10.
    Und von den 11ern riet mir der Hohner-Techniker wegen des Halss auch ab.

    Mich würde aber auch interessieren, wie deine Revelation aussieht.
    Weißt du das Alter von deiner ?

    Beste Grüße

    Blues-Trick
     
  18. Vermillionaire

    Vermillionaire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Ostwig/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #18
    Ich habe 12 Jahre lang eine Revelation RTX (die mit den Singlecoils als Steg-Humbucker zusammengelegt) gespielt und muss sagen dass die Teile einfach klasse sind, gut verarbeitet, Spitzenhardware (Schaller/Wilkinson). Haben gegenüber der Strat nur einen Nachteil: die Teile klingen definitiv nicht im Entferntesten nach Strat!! Die PU´s sind sehr mittig (für Single-Coils) und liefern nen sehr satten Output. Du kannst sie zwar mit dem Vitage-Blend-Sound etwas glasiger lingen lassen, das klingt dann aber mehr nach gesplittetem Humbucker.
    Also, bist Du auf der Suche nach einer sehr originellen, professionellen und vor allem eigenständigen Gitarre, so kann die RTS DEIN Instrument sein, suchst Du allerdings nach ner Gitarre die nach Strat klingt: F I N G E R W E G ! ! ! Da kauf Dir dann lieber ne Strat.
    P.S. Hohner haben die Revelations in etwas abgespeckter Form wieder aufgelegt!!
     
  19. Vermillionaire

    Vermillionaire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    26.07.07
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Ostwig/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.07   #19
    Uhhhh, bin neu im Forum und habe gerade versucht, einen Beitrag zu zitieren, macht mein alter AOL-Browser nicht mit, deshalb eine Antwort so.
    Blues-Trick hat geschrieben,dass der Hohner Techniker wegen des schlanken Halses von 11er-Saiten abriet, das ist völliger Blödsinn!! Die Hälse der ersten RTS/RTX-Serien waren Quartersawn, d.h. mit stehenden Jahresringen (wie PRS CE) verarbeitet und das ist eine mordsstabile Konstruktion (auf alten -Mahagoni- Slim-Taper-Gibson-Hälsen hab ich schon 12er gesehen und es gab keine Probleme)! Was der Techniker vielleicht verschweigen wollte ist, dass der Rollensattel leider nicht für 11er Saiten passt!!!! Der Seriensattel ist ausgelegt für Saiten 0.09 auf 0.42, passt mit ach und Krach auch für 0.10 auf 0.46 (gibt da aber auch für 8,-Eu´s schon passende Austauschteile), aber darüber geht nix und soweit ich weiss, gibts da auch keine passenden Austauschteile für 11er Saiten bei Wilkinson!!!
    Gruss, V.
    Vielleicht kann mir mal wer erklären, wie das mit dem Zitieren geht???
     
  20. Blues-Trick

    Blues-Trick Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    5.793
    Erstellt: 21.07.07   #20
    Hallo Vermillionaire,

    toll von dir hier zu hören und herzlich willkommen im Board. Zum Techniker: Also der hat sie mit entwickelt. Ich habe von ihm auch einen 10er Original-Rollensattel bekommen. Das klappt gut. Ob es also 11er gibt weiß ich gar nicht. Ist mir persönlich aber auch nicht so wichtig, da mir die 10er reichen. Also ich bin froh und zufrieden, dass ich mit der RTS keine Stratsoundkopie habe. Mir passt der "wärmere" Sound sehr sehr gut. Siehe vielleicht auch meinen Link zur Hohner nach Maniacs.
    Hast Du vielleicht auch ein Bild von deiner Hohner Revelation.
    Dasss Hohner sie abgespeckt neu aufgelegt hat, ist mir bekannt. Habe sogar schon einen Katalog. Aber sie sind glaube ich nur über Musik Meyer zu beziehen, da Hohner sie hauptsächlich für den amerikanischen Markt produziert.
    So, unten rechts z.B. jetzt in meinem Beitrag hier sind so kleine Buttons. Der erste links ist zum direkten Zitieren. Anklicken und in dem Schreibfeld erscheint der Zitattext.
    Du kannst z.B. diesen Thread hier abonieren, dann bekommst du jeweils Nachricht per Mail, wenn sich hier wieder jemand zu Wort meldet. Der Button ist jeweils direkt oberhalb des jeweiligen Threads, und heißt Themen Optionen. "Diesen Thread abonieren", glaube ich. Dazu mußt du natürlich eine Emil-adresse im Profil freigeben.
    Falls du nicht zitieren willst, kannst du auch z.B. das @und dann z.B. Bumby als Namen angeben, denn den hattest du glaube ich in der ersten Wortmeldung gemeint, oder ?
    Ich hoffe ich konnte auch dir helfen, danke für deine Infos.

    Gruß

    Blues-Trick
     
Die Seite wird geladen...

mapping