fender/squier strat "Hank Marvin" Sign.

von jens, 09.08.07.

  1. jens

    jens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 09.08.07   #1
    hallo,

    da ich auf der suche nach einer strat fiesta red "hank marvin" signature
    bin, würden mich der neupreis von fender und squier interessieren.
    hat jemand den gesamtüberblick über die bisher erschienen hank marvin
    modellen von fender u. squier.

    mir sind folgende bekannt:

    squier hank marvin aus dem jahre 1992, neupreis ?
    fender hank marvin aus dem jahre 1998, neupreis ?
    (über fender keine auskunft erhalten)

    leider kommt man an so ne strat ganz schlecht heran. ebay ist z.zt. nischt

    am geilsten finde ich natürlich die strat so wie hank sie spielt:
    fiesta red, maple neck ( irgendwie etwas dunkler, besonderes maple ?), mechaniken allesamt in gold.
    kann man genau dieses modell eigentlich irgendwie von fender noch bekommen
    oder ist es eine einzelanfertigung gewesen?
     
  2. yacob_crow

    yacob_crow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.06.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    3.129
    Erstellt: 09.08.07   #2
    keine ahnung ob es die strat noch gibt aber du könntest dir ja einfach z.b. ne mexico classic 50/60
    holen dann diese pickups reinhauen:

    https://www.thomann.de/de/kinman_hank_marvin_strat_set.htm

    dann hast du zwar noch keine goldhardware aber na, die gibts afaik nur auf der mex deluxe player und auf der american deluxe... besonders letztere würd ich aber nicht so schnell umbauen!

    vielleicht gibts da ja mal bei ebay etc..
     
  3. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 09.08.07   #3
    hallo,

    die möglichkeiten die 50er classic umzubauen sind mir auch in den sinn gekommen. das möchte ich eigentlich nicht.
    meine suche geht zum original.

    kann mir jemand die neupreise der beiden modelle nennen?
    was dürften die beiden heute gebraucht etwa kosten, insbesondere die squier
    92er ?
     
  4. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 09.08.07   #4
    hi,

    ich habe jetzt erfahren, dass es neben der 1998 40th anniv. hank marvin us-modell auch in den 90iger ein signature modell von fender japan( keine squier ) hergestellt wurde( angeblich 2 x 500 stück ). die wird mir jetzt gebraucht angeboten. kann mir jemand sagen, was diese gitarre neu gekostet hat ??
     
  5. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 09.08.07   #5
    Ich kann dir nur sagen, dass du sie testen solltest und dann entscheidest, ob die Gitarre dir das Geld wert ist:p Lass dich nich von Neupreisen verwirren.

    Grüße,
    Tim
     
  6. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 09.08.07   #6
  7. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 10.08.07   #7
    ja, burns habe ich schon !
    wo sind eigentlich hier die strat kenner?
     
  8. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 10.08.07   #8
    hi,

    gibt es hier niemand der sich mit den früheren stratpreisen auskennt?
    was dürfte heute eine squier hank marvin signature 1992 noch wert sein
    ( neupreis 1992 ca. 590,- Euro ) ?
     
  9. wortspur

    wortspur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.08.07   #9
    Also ich weiß auch nicht, warum du so auf den damaligen Neupreisen rumreitest.
    Was bringt es dir zu wissen, was eine Gitarre, die es nur für kurze Zeit als Limited Edition gab, damals gekostet hat?

    Denn:
    Die Frage bei einem Limited Edition Signature Modell, dass seit 15 Jahren nicht mehr gebaut wird ist nicht,
    "Was dürfte die heute noch wert sein?" sondern eher
    "Was muß man mittlerweile für so ein seltenes Modell berappen?"

    Wir reden hier über ein extrem seltenes Modell von Fender.
    Merke: Je weniger davon gebaut wurden und je länger es die nicht mehr zu kaufen gibt, umso höher ist der Preis, der dafür aufgerufen wird.
     
  10. wortspur

    wortspur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    62
    Erstellt: 10.08.07   #10
  11. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 10.08.07   #11
    Übrigens haben beide KEINE Gold-Hardware, d.h. eine Mex 50s in Fiesta Red wäre durchaus (optisch) ebenbürtig.

    Oder bastel dir eine aus Rockinger-Teilen zusammen!
     
  12. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 11.08.07   #12

    Hallo Wortspur,

    als bitte schön, da liegst du aber total falsch:

    1.
    Diese Links sind mir längst bekannt ( ich kenne Google !), aber :
    Der erste Link ist keine " Squier Hank Marvin 1992 " sondern eine Fender Hank Marvin aus dem Jahre 1998 ( auch damals made in Japan ) das sind zwei total unterschiedliche Gitarren ( andere Hölzer, andere Bauart, andere Elektronik usw. ) Der Anschaffungspreis der dort abgebildeten Fender Hank Marvin war 3 Mal so hoch wie der von einer Squier. Daher sind die 1000 Euro absolut gerechtfertigt !

    2.
    die Squier war kein extrem seltenes Modell. Der zweite Link ist in der Darstellung auch falsch, eine Squier Hank Marvin Bj. 1996 gab es nicht.
    Deine Meinung " je seltener ein Modell desto teurer " kann man so nicht stehen lassen. Diese Aussage ist einfach zu sehr von der aufgelegten Qualität
    und der Nachfrage abhängig. Squier glänzte nur in den Anfangsjahren ( 1982 -1984 ) mit guter Qualität, so dass auch eine Nachfrage vorhanden war.
    Ich kenne einige seltene Gitarrenmodelle, die heute keinen Pfifferling mehr wert sind ! Die Squier Hank Mavin hat definitiv keinen Sammlerwert, da später einige ander Hank Marvin Modelle von Fender USA/GB/JP aufgelegt wurden, u.a. 1998, die mit besserer Qualität glänzten.

    3.
    Ich danke für die hinweise des nicht notwendig erscheinenden Neupreises dieser Modelle.
    Mir ist es durchaus bekannt, dass der NP nicht das Maß aller Dinge ist.
    aber hier geht es um andere hindergründe, warum ich gerne
    den Neupreis erfahren hätte.

    Also mein lieber Wortspur:
    Halbwissen haben viele. Fundierte Threads sind mir persönlich lieber.
     
  13. wortspur

    wortspur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.08.07   #13
    Schön, dass Du das weisst!
    Ich bin nicht scharf auf die Gitarreund habe mich deshalb natürlich auch nicht mit den verschiedenen Baujahren/Herstellern etc. auseinandergesetzt.
    Mich interessiert es nicht die Bohne, ob die o.g. Gitarre nun von Squier oder Fender ist oder wo die gebaut wurde!
    Ich wollte hier nur helfen und habe nen Link zu einer Anzeige gepostet, die bei einer Google-Suche nach "Squier Hank Marvin Stratocaster" erscheint.

    Da Du ja der Spezialist bezügl. der diversen Hank Marvin Modelle zu sein scheinst, hättest Du auch ruhig vorher posten können, welche Quellen/Informationen Du schon kennst.

    Ach übrigens, hier kannst du nachlesen, dass die Squier Hank Marvin Sig. u. a. auch in Japan gebaut wurde:
    http://uk.answers.yahoo.com/question/index?qid=20070404051323AAp13SK

    Entschuldigung, aber lies mal, wie die Gitarre angeboten wird!!!
    Wenn der Angebotstitel lautet: "Squier Stratocaster Hank Marvin MIJ Fender"
    und Du zu Anfang schreibst, dass Du so eine suchst, dann bin ich so nett und poste hier den Link.
    Du erwartest doch nicht allen Ernstes, dass ich mich auch noch beim Anbieter nach der Richtigkeit seiner Angebotsbeschreibung für Dich erkundige?


    Dann wäre es vielleicht auch mal angebracht, diese "anderen hintergründe" hier endlich mal zu nennen, nachdem Dich mehrere Leute,
    die bestimmt nicht hier was reinschreiben, weil sie sonst nix anderes zu tun haben, danach gefragt haben!

    Also mein lieber Jens,
    Du scheinst ja, wie schon erwähnt, DER Spezialist in Sachen Hank Marvin Sig. Strat zu sein.
    Von Leuten, die Dir helfen wollen und z. B. auf Internetangebote verlinken, wo Du die Gitarre erwerben kannst
    (Zitat:" da ich auf der suche nach einer strat fiesta red "hank marvin" signature bin...") , den selben Informationsstand zu erwarten ist anmaßend.

    Viel Spaß noch hier - ich bin jetzt raus.
     
  14. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 11.08.07   #14
    @ Jens: Das ist ja echt mal geil. Da versucht Dir einer zu helfen, weil Du eine Frage gestellt hast und Du zickst ihn an, weil er Dir Informationen gegeben hat, die Du schon kanntest (woher soll er das wissen?)

    Leute wie Dich braucht so ein Forum, ganz großes Verhalten, "Kollege":great:

    *Ignore*
     
  15. jens

    jens Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    -35
    Erstellt: 11.08.07   #15
    sorry,

    ich will grundsätzlich hier niemanden anzicken, das ist auch nicht meine Art.
    Ich bin immer dankabr für Tipps.
    Aber bitte dann nicht oberlehrerhaft nach dem Motto:
    Zitat:
    Wir reden hier über ein extrem seltenes Modell von Fender.
    Merke: Je weniger davon gebaut wurden und je länger es die nicht mehr zu kaufen gibt, umso höher ist der Preis, der dafür aufgerufen wird.



    Zumal diese Aussage nicht richtig ist.

    Zitat:
    Ich bin nicht scharf auf die Gitarreund habe mich deshalb natürlich auch nicht mit den verschiedenen Baujahren/Herstellern etc. auseinandergesetzt.
    Mich interessiert es nicht die Bohne, ob die o.g. Gitarre nun von Squier oder Fender ist oder wo die gebaut wurde!


    Ok, dann wäre ich in der Darstellung meines Wissens zurückhaltender
    u. nicht oberlehrerhaft rüberkommen.

    Schwamm drüber - Ende des Threads.
     
Die Seite wird geladen...

mapping