Hollowbody mit Bigsby und mattem Hals bis 800€

von ChrisBatten, 23.10.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ChrisBatten

    ChrisBatten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.15
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    451
    Erstellt: 23.10.16   #1
    Hallo,
    ich suche eine Halbresonanzgitarre bis 800€ (notfalls 100€ drauf) eher für Jazz mit folgenden Specs:

    • Bigsby Vibrato
    • unlackierter oder matt-lackierter Hals (bei lackierten Hälsen kriege ich die Krätze)
    • P90/P90 oder Humbucker/Humbucker
    • Farbe egal, bevorzugt etwas dezenter
    Wenn mir jemand weiterhelfen kann, wäre ich sehr froh :D (Aber bitte mit Gitarren, die auch halbwegs etwas taugen ;))
    Hab leider noch nichts gefunden. Eine Gretsch habe ich schon angspielt und passte auch sehr gut, nur ertrage ich keine lackierten Hälse. Und abschleifen wäre mir auch ein wenig zu schade.

    Liebe Grüße,
    Chris
     
  2. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    11.359
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.362
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 23.10.16   #2
    Welche Gretsch hast du denn angespielt? Also wenn jetzt nicht jemand zufällig eine Hollowbody mit mattem Hals hat seh ich schwarz. Da hilft nur googlen
     
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 23.10.16   #3
    Hmm... schwierig! :gruebel:



    Wie wär z.B. sowas:


    [​IMG]



    Yamaha AEX-502...


    ...retrofit Bigsby drauf:





    [​IMG]



    ...und ggf. den Hals etwas abschleifen lassen.



    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. ChrisBatten

    ChrisBatten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.15
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    451
    Erstellt: 23.10.16   #4
    Eine G5422T. War echt eine Schönheit. Und lag sehr gut in meiner Hand :)

    Sieht sehr hübsch aus, aber bei Gitarren übers Internet bin ich ein wenig skeptisch, wenn man sie nicht anspielen kann.

    Ich glaube ich tendiere zur Gretsch, geh noch einmal zum Musikgeschäft meines Vertrauens und spiel sie noch einmal an. Denn klanglich und optisch hat sie mir sehr gut gefallen, der Hals war auch sehr angenehm trotz Lackierung. Aber die könnte ich auch vom Fachmann ein wenig anschleifen lassen.

    hmm schwierig :(
    Besser mal eine Nacht darüber schlafen

    Und danke für die Hilfe :D
     
  5. EAROSonic

    EAROSonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    5.213
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    2.583
    Kekse:
    29.144
    Erstellt: 24.10.16   #5
    Die Epiphone Casino "Inspired by John Lennon" hat einen recht matt lackierten Hals (zumindest meine). Da es sie nur noch gebraucht gibt, würde sie auch in Dein Budget passen. Dabei würde auch gleich noch die Anschaffung des Bigsby abfallen.
     
  6. Acrid Audio

    Acrid Audio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 24.10.16   #6
    Der Gretsch zumindest optisch sehr ähnlich wären die Hagstrom Tremar Viking Deluxe oder Hagstrom Tremar HJ500.
    Aber auch die haben einen lackierten Hals.
    Und die PUs sind Hagstrom-Eigenproduktionen, ebenso wie das Vibrato.

    Ich selber habe bisher nur die Viking ohne Vibrato-System gespielt und war ziemlich begeistert.
    Aber es ist , wie immer, Geschmackssache.
     
  7. Gast 2346

    Gast 2346 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.14
    Zuletzt hier:
    13.04.17
    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    1.656
    Kekse:
    9.219
    Erstellt: 24.10.16   #7
    Dir Yamaha ist toll. Im Vergleich zur (Möchtegern-)Gretsch der klare Gewinner. Klang jetzt böse, aber die Gretsches der Budget Linie sind alles andere als das Original. Irgendwie eine Hollowbody von vielen.

    Die Yamaha hat schon mehr Charakter!
     
  8. ChrisBatten

    ChrisBatten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.15
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    451
    Erstellt: 24.10.16   #8
    Sieht sehr gut aus :D

    Werde mal schon ob die mein Verkäufer hat. Der Großhandel hat die Hagstroms zumindest

    OKay danke für den Hinweis :) Ich werde mal schauen, ob die jemand vielleicht in meinem Ort verkauft um sie einmal zu testen. Bin leider nicht so Erfahren mit Hollowbodies. Ich beschäftige mich lieber mit sämtlichen Akkordvariationen als mit Gitarrenmodellen. :tongue:

    Vielen dank für die vielen Vorschläge :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. tranquillo

    tranquillo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.11
    Zuletzt hier:
    24.01.18
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Südthüringen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    7
    Erstellt: 28.10.16   #9
    Ich werfe mal die Dean Colt in den Raum. Gibt es dezent in natur,schwarz, dunkelrot und weniger dezent mit Flame Top. Zusätzlich ist ein Piezo in der Bridge verbaut. Bei Muziker gibt es die diese Woche 25% günstiger. Da wäre dann preislich auch noch ein Tremolo drin... Die Decke ist aber nicht glatt wie oben bei den Bildern.
     
Die Seite wird geladen...

mapping