Home + Live Recording (max. 8 Eingänge) !?

  • Ersteller Dan_unplugged
  • Erstellt am
D

Dan_unplugged

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.09
Mitglied seit
19.05.08
Beiträge
26
Kekse
0
Hi Leute,

also ich hab mir folgendes vorgestellt, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen!?

Ich möchte:
1.) Einfache home Recordings, d.h. Gitarre (direkt + mic) + 2. Gitarre + Mic

2.) Einfache Live Recordings bei Jam Sessions und Spaß Auftritten bei Parties, d.h. 3xMic + 2 Gitarren + Keybord oder Percussion


--> Audio Interface + Laptop ist klar! Aber welches? Dachte an sowas wie:

https://www.thomann.de/de/lexicon_lambda_studio.htm

--> Nun meine Frage!!!:confused: Wie mach ich das LIVE? Normalerweise alles über einen MIXER (geliehen) an die PA (meine HIFi Anlage/ normale marantz Einzelkomponenten + JBL Boxen)!
Wie tu ich das nun RECORDEN???

A) Vom MIXER über ein Audio Interface an den Laptop! - Gut, da hab ich aber nur eine Spur und kann nix weiter bearbeiten! Oder?

B.) Alle Instrumente an das Interface und von dort an den Verstärker! - Gut, aber dann müßten ja alle Instrumente in der Lautstärke passen um LIVE auch geil zu klingen! Oder?

C.) Ich raffs nicht und mann macht es einfach so................. !

Danke

Dan
 
N

Navar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
08.07.04
Beiträge
2.166
Kekse
7.063
Für sowas sind kombinierte Interface/Mixer wie gemacht... wie zum Beispiel das Phonic Helix Board in seinen unterschiedlichen Variationen. Dabei schickst du das Signal vor dem Fader (also vor dem Mischen) zum Rechner und kannst dort je nach Ausführung die einzelnen Kanäle aufzeichen.

Wenn Dir eine Stereosumme reicht so wie sie aus dem Mixer kommt kannst du zum Beispiel einen Monitorausgang oder ähnliches verwenden.
 
D

Dan_unplugged

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.12.09
Mitglied seit
19.05.08
Beiträge
26
Kekse
0
Hi,

danke erstmal. Also soll heißen ich brauch einen solchen Kleinmixer mit eingebautem Audio Interface wie den hier für 275,- und ich kann sowohl daheim eben einfach aufnehmen und - jetzt kommts - live alles wie gewohnt für die PA mischen und gleichzeitig werden die 12 (?) Spuren aufgenommen.

https://www.thomann.de/de/phonic_phhb12fw_helix_board_mk_ii.htm

Kann man denn die 12 Eingänge einzeln für die PA über EQs regeln? Das teil sieht nicht so aus?


Danke

DAn
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Kann man denn die 12 Eingänge einzeln für die PA über EQs regeln? Das teil sieht nicht so aus?
Was genau eminst du damit? von den 12 Eingängen sind nur vier MIkro-Monokanäle, die anderen halt Stereopaare. Aber das sieht man ja auch. Es gibtr das auch in größer:
https://www.thomann.de/de/phonic_phhb18u_helix_board.htm
https://www.thomann.de/de/phonic_phhb24u.htm
Das sind halt zunächst mal ganz normale Mischpulte. Aber es sind eben FireWire-Interfaces eingebaut. Und zwar werden die einzelnen Kanäle abgegriffen und gehen eben über die FireWire-Leitung in den PC. Ganz unabhängig davon, dass du das Pult zum Mischen nimmst, quasi nebenbei. Vom Prinzip her ist es das gleiche, als wenn du aus den DirecOuts eines Mischpults (die aber erst bei größeren Pulten vorhanden sind) aus den einzelnen Kanälen in die Eingängene eines mehrkanaligen Interfaces gehst.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben