humbucker einbau - hilfe! hab ich alles kaputt gemacht?

von alphavictim, 03.11.07.

  1. alphavictim

    alphavictim Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #1
    hallo :(
    ich habe gestern versucht einen humbucker in meine strat zu bauen. erst habe ich den singlecoil ausgebaut und dann versucht zu löten - groooßer fehler. hab das absolut nicht auf die reihe bekommen wie man vllt auf dem bild erkennen kann:

    http://img145.imageshack.us/img145/4413/dsc00657sx8.jpg
    http://img456.imageshack.us/img456/1935/dsc00658cv6.jpg

    das problem:
    5 wegeschalter positon bridge = ALLE tonabnehmer sind an!
    ..bridge-middle = ALLE tonabnehmer sind an!
    middle = ALLE..
    middle-neck = ALLE
    neck = garkeine tonabnehmer sind an

    alles übrigens mit ziemlichen rauschen verbunden. vermutlich liegt es daran, dass es keinen geschloßener stromkreis gibt aber kann auch andere gründe haben

    irgendwie sieht das alles anders aus als auf dem schaltplan :(

    obwohl ich den humbucker nur an den vollumepoti geschaltet hab ist er in allen positionen ausser neck an.
    gleich kommt ein bekannter der beruflich mit technik zutun hat und gut löten kann. dann will ich ihn das machen lassen.

    was genau hab ich falsch gemacht??
     
  2. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.11.07   #2
    Wenn eh gleich dein Bekannter kommt kanns der dich doch gleich sagen?!
     
  3. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 03.11.07   #3
    Dein 5-Wege-Schalter ist anders aufgebaut als der auf dem Seymour-Duncan-Blatt gezeigte.
    Bei dem Seymour-Duncan-Schalter (Fender Style) ist eine Schaltebene links, und die andere rechts. Bei deinem Schalter sind die ersten vier Pins eine Schaltebene, und die nächsten vier auch eine. Versuch mal diesen Anschluss, Pin 1 ist der am nächsten zu den Pickups, Pin 8 ist der am nächsten zu den Potis:

    Pin 1: Schwarzer Draht vom Humbucker
    Pin 2: Weisser vom Single Coil (Mitte)
    Pin 3: Weisser vom Single Coil (Bridge)
    Pin 4: mit Pin 5 verbinden
    Pin 5: verbunden mit Pin 4 und Kabel zum Volume-Poti (wie beim SD-Blatt)
    Pin 6: frei
    Pin 7: Mit Tone Poti (Hinten) verbinden
    Pin 8: Mit Tone Poti (Mitte) verbinden

    Ich hoffe das ist richtig, ansonsten les dich selber ein wenig ein:
    http://www.rockinger.com/index.php?page=ROC_Workshop_Schalter

    Erklärend zum Schalter vielleicht noch dieses tolle Schaubild von Rockinger:
    [​IMG]
     
  4. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #4
    [​IMG]

    ist das alles richtig so?

    ich hab nämlich ein problem.. der humbucker ist irgendwie viel zu leise und gibt kaum signal wieder. ich glaube kaum, dass er kaputt ist weil ich ihn vor c.a ner woche noch benutzt hab und er ging gut!

    was vllt auch noch wichtig ist:
    wenn ich auf einen tonabnehmer oder einen poti (von oben, natürlich ohne plastikknopf) fasse kommt so ein geräuscht:

    ich weiß nicht wie man das nennt aber es ist das gleiche als wenn man an den stecker eines klinkenkabels fasst wenn es im verstärker ist. also ein "TSSST" geräusch was sich von den anderen geräuschen abhebt, ihr wisst was ich meine

    bitte bitte helft mir :(
     
  5. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #5
    weiß keiner was? :(
     
  6. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #6
    auf meinen potis steht 500k ohm und nicht 250 wie auf dem bild. kann es daran liegen??
     
  7. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 03.11.07   #7
    Zum ersten:
    Hast du das grüne Kabel auf Masse gelötet?
    Wenn Nein: Hole das nach, wenn ja: Tausche das Schwarze Kabel mit dem Grünen Kabel!

    Zum Zweiten:
    Irgendwo hast du die Masse nicht verbunden.
    Hast du alle Bauteile mit der Masse verbunden?
    Hast du das Tremolo (falls vorhanden) mit der Masse verbunden?

    500kOhm-Potis sind bei ner Schaltung mit HB nicht unüblich, habe ich bei meiner Strat genauso, daran wirds net liegen!
     
  8. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #8
    zum ersten: jap, habe ich. ich kann es tauschen, versteh aber den sinn nicht. auf dem SD schaltplan ist das ja anders

    zum zweiten: soweit ich das sehe ja. und zum tremolo geht auch ein kabel nach hinten ja.

    hmm das würde für mich logisch erscheinen weil der HB ja schon funktioniert, aber zu wenig signal wiedergibt. oder würde es garnicht gehen wenn es daran liegen würde?
     
  9. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 03.11.07   #9
    Hast du denn auch einen SD-Humbucker? Bei verschiedenen Marken gibt es Unterschiede in der Farbwahl, probier es einfach mal aus, schaden kann es nicht wenn du Grün und Schwarz wechselst.

    Hast du als Ausgangskabel vom Volume-Poti aus ein abgeschirmtes Kabel benutzt, oder normale Litze? Wenn Litze, probier mal ein abgeschirmtes.
     
  10. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #10
    hab nen SD sh4. hab das probiert und getauscht und es hat leider nichts gebracht.

    welches kabel meinst du?
     
  11. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 03.11.07   #11
    Das Kabel vom Volume-Poti zur Buchse.

    Das rote und weisse Kabel sind verbunden, oder?
    Und das grüne ist auch auf Masse gelegt?

    Ansonsten schrieb mal dem Lobo ne PM der hat viel Ahnung von Gitarrenschaltungen, der kann dir da garantiert weiterhelfen. Schau oben mal nach seinem Thread "Lobos lustige Leitungen"!
     
  12. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 03.11.07   #12
    ja das ist isoliert.

    nein sind sie nicht die sind einfach weggetaped.
    das grüne war bisher auf masse (also vol poti) gelegt, habs ja jetzt auf den 5 weg schalter gelegt.
     
  13. Olli 333

    Olli 333 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    21.06.11
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    280
    Erstellt: 04.11.07   #13
    Anhand des letzten Bildes sehe ich, das der Humbucker in deiner Schaltung schon mal gar nicht funktionieren kann, da der weiße und rote Draht nicht miteinander verlötet sind. D.h. die Spulen dieses PUs, die beide gebraucht werden, damit ein Signal rausgeht, sind sind nicht mal miteinander verbunden.
    Lediglich Spule 1 liegt auf Hot und Spule 2 auf Ground und da die beiden Spulen nicht miteinander verbunden sind ists kein geschlossener Stromkreis. Isoliere beide Drähte (rot und weiß) ab, löte diese zusammen und wickle um die Lötstelle Klebeband (kein Tesa, schon was robusteres und klebefreudiges).
    Dann sollte eigentlich alles richtig funktionieren.
     
  14. alphavictim

    alphavictim Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 04.11.07   #14

    genau das war der fehler. hatte es zwar schon gestern durch lobo rausgefunden aber trotzdem vielen dank ;)

    so, der thread kann geschloßen werden.. ich hab einfach einen sehr doofen fehler gemacht.
    finde aber trotzdem, dass SD das etwas deutlicher machen hätte können.
     
  15. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.11.07   #15
    Ist eigentlich eindeutig:

     
  16. Data_75

    Data_75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.12.07   #16
    Hallo zusammen,

    ich habe vielleicht auch noch ein Problem nach dem Einbau eines DiMarzio FastTrack in meine Fender Strat.

    Vorab die Originalschaltungen des 5-Way-Switsches:
    1. Neck
    2. Neck & Middle
    3. Middle
    4. Middle & Bridge
    5. Bridge

    Nun wollte ich einfach nur den original Bridge-SC gegen den FastTrack tauschen.
    Also Original-PU raus und den Humbucker im Singelcoil-Format genauso herum eingebaut.
    Schwarzes & Weißes Kabel zusammengelötet (Spulen seriell / in Reihe).
    Erdkabel und grünes Kabel auf das Volumepoti und rotes Kabel an den Switch.

    Resultat: In Schalterstellung 4 & 5 kam kein Ton mehr :confused:

    Ich habe daraufhin rot und grün getauscht und dann kam in Stellung 5 auch ein fetter Humbuckerton, aber in Stellung 4 klingt der Ton leise und ausgedünnt.

    Ist das normal, oder kann ich etwas korrigieren ?

    Und wie ändert sich der Ton, wenn ich die beiden Humbuckerspulen parrallel schalten würde ?
     
  17. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 24.12.07   #17
    [​IMG]

    Also dem Bild nach hast du schon mal alles richtig gemacht.
    Kannst du mal ein Bild vom gesamten bestückten Pickguard machen?
    Möglichst so das man alles gut erkennt.
     
  18. Data_75

    Data_75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 26.12.07   #18
    Ich hab leider nur ein Foto der Originalschaltung (siehe Anhang)

    Wie gesagt:
    Schwarz & Weiß zusammengelötet und isoliert.
    Rot und Erde auf das Volume-Potigehäuse, wo vom Origioal das gelbe hin ging.
    Grün an den Schalter, wo vom Original das weiße angelötet war.

    Ich denke mal, das muß so, weil der mittlere Pickup umgekehrt gewickelt ist.
    Kann das sein ?
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping