"I hardly even know you"

  • Ersteller headstrrong!
  • Erstellt am
H

headstrrong!

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.03.09
Registriert
27.01.09
Beiträge
1
Kekse
0
I hardly even know you, but I like what I know.
And there are just a few confused ideas in my head,
i just want to know, are you a good or' a sad?

We could talk about bands, no matter how it starts,
no matter how it ends...
Maybe we'll like the same,
but you only know my name.

I await your reply of my strange thoughts,
are you a little boy, are you a kind of getting men?
I don't know, I don't know..
and yes, I hardly even know you, but I like what I know.

_____________________________________________

Ist noch nicht fertig, lediglich mal was hingeschrieben.
Mir gefällts ganz gut, zwar etwas oberflächlich...
würd mich interessieren was ich davon haltet :)
 
Priceless

Priceless

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.13
Registriert
28.08.08
Beiträge
279
Kekse
348
Also mir gefällt das so schonmal sehr gut. Ich finde, man kann sich in die Situation hinenversetzen, das die eine Person sich darüber Gedanken macht, wie die Kommunikation aussehen könnte so

We could talk about bands, no matter how it starts,
no matter how it ends...

das meinte ich damit.

Was für mich noch ein wenig unverständlich ist ist dieses hier:

Maybe we'll like the same,
but you only know my name.

Also klar vielleicht mögen wir die selben Bands, aber das dann mit dem Namen mag nicht so recht in meinen Kopf rein.

Auf jeden Fall kann man was sehr gutes draus machen, :great:
 
x-Riff

x-Riff

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
09.01.06
Beiträge
13.834
Kekse
73.056
hi headstrong,

kann priceless da beipflichten, mir ist zudem noch diese Stelle aufgefallen:
I await your reply of my strange thoughts,
are you a little boy, are you a kind of getting men?

I await hört sich in meinen Ohren etwas verpflichtend an - so im Sinn von: Also, sag mal was, ich warte ... waiting for ist vielleicht gefälliger und auch moderner, eventuell auch longing for, was dann mehr die sehnsüchtige Erwartung ausdrückt ...
are you kind of getting men - da weiß man was gemeint ist (im Sinne von: bist du noch ein kleiner junge oder wächst da schon ein mann heran ...), ich find´s ein bißchen unenglisch vielleicht ... auf jeden fall man statt men - und vielleicht eher sowas wie: are you (still) a little boy or do I see a growing man / or is there growing up a man / or is there a man inside you ...

Von der Situation her - die noch gar nicht ausgekleidet oder angedeutet ist - kann ich mir das gut als ne Begegnung auf ner Party vorstellen - man schaut sich an, denkt sich: hey, nicht schlecht - fängt an sich Gedanken über die Person zu machen, beobachtet die - dann kommt so ein bißchen Konversation und man überlegt: paßt das nun, wie wirke ich, wie wirkt es umgekehrt ... halt so eine Phase zwischen Annäherung, Rausfindenwollen und aber auch noch nicht volle Suppe rangehen ... zwischen chillig und ernsthaft, irgendwie ...

x-Riff
 
P

pHiiPpZ

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.13
Registriert
16.01.09
Beiträge
10
Kekse
38
finde das Thema wunderschön,

I hardly even know you, but I like what I know;

spricht auch die Frage nach den (noch) verborgenen Seiten an!
vielleicht ist es ja auch besser, nicht "mehr" zu erfahren..
oft zerstört man sich dann seine eigenen Träumereien, sobald man
die betroffene Person näher kennenlernt...

sehr interessant, viele Sachen, die dem Text beim zweiten Durchlesen eine ganz andere Bedeutung geben - sieht man nur sehr selten (bei richtig guten Bands..)

hoffentlich kommt da bald was nach!?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben