Ibanez AK 86 + Steg positionieren

von buck, 21.08.07.

  1. buck

    buck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 21.08.07   #1
    Hallo Gitarrenfreaks.
    Seit kurzen bin ich Besitzer einer Ibanez AK 86. Beim Saitenwechsel ist mir allerdings etwas seltsames aufgefallen. Der Steg der Gitarre ist einfach nur aufgesetzt also lediglich durch die Saitenspannung fixiert. Und hier ist auch schon meine Frage bzw Problem. Kann ich den Steg
    an einer beliebigen Position zwischen Saitenhalterung und Pickup positionieren oder was ist zu tun um die richtige Stelle zu finden. Geht mir da nicht die Bundreinheit verloren wenn ich das Teil nach belieben einfach so draufsetze, ich meine wegen der schwingenden Saitenlänge? Bräuchte da mal Hilfe wie ich den Steg an die korrekte Stelle bringe bzw wie die zu finden ist. Danke schon mal.

    buck
     
  2. FMKE

    FMKE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.10.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 22.08.07   #2
    Jip, wenn Du es einfach so draufsetzt wird die Bundreinheit flöten gehen.

    Deshalb suche entweder Abdrücke im Holz oder am Lack, wo der vorher saß oder versuchs selber Bundrein (auf den beiden E-Saiten müsste reichen) einzustellen oder lass es machen.

    Das nächste mal würde ich sagen, lass immer mindestens eine Saite dran ;)
     
  3. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.09.07   #3
    zum sichern vom verrutschen des steges habe ich man was in Gitarre & Bass gelesen. irgendwass mit kleinen nadeln in der decke.:confused: ich suche die ausgabe noch mal raus und verfasse einen tread darüber:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping