Ibanez AM73 (Artcore)

von ->El Hefe<-, 30.01.05.

  1. ->El Hefe<-

    ->El Hefe<- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    18.10.05
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lüttelforst Cockcity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #1
    Hallo erstmal,ich bin neu hier im Forum...

    Also,folgendes Anliegen:

    Ich möchte mir ne neue Gitarre zulegen.Und da ich Ska-Punk spiele (größtenteils) aber nicht mehr so auf die Solid Bodies abfahre wollte ich mal fragen was ihr von folgendem Instrument haltet.

    [​IMG]
    Ibanez AM 73

    Auch in dieser Farbe...Hab sie bisher leider noch nicht anspielen können,deswegen frage ich hier mal um Eure Meinungen/Erfahrungen.

    Bis dann!
     
  2. Buddy

    Buddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 30.01.05   #2
    Also ich bin auch Besitzer einer Ibanez Artcore-Gitarre, zwar nicht genau von dieser, aber ich glaub die wird ein ähnlich gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben wie meine (AS-83). Ich find meine auf jeden Fall ziemlich gut! :great:

    Die AMs haben glaub ich einen etwas kleineren Body als die AS-Serie. Die Pickups sind in dieser Gitarre aber die selben wie in meiner. Mit dem Klang bin ich völlig zufrieden - super Clean-Sound (wird dir bei Ska wahrscheinlich ziemlich wichtig sein) und im Crunch/Lead Kanal macht die ordentlich dampf. Klingt allerdings etwas "muffiger" als eine normale E-Gitarre - wobei das nicht heißen soll dass das schlecht ist. Da fehlt halt nur ein wenig das rotzige, was ich von meiner AXS-32 gewohnt bin - die Artcore ist da etwas "gemäßigter". ;)

    Kannst dir ja erstmal bei Harmony Central die Reviews anschauen...

    Würde dir aber auf jeden Fall empfehlen die mal anzuspielen.
     
  3. ->El Hefe<-

    ->El Hefe<- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    18.10.05
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lüttelforst Cockcity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #3
    Meinst du mit "muffiger" Bass-lastiger oder nicht so brillant in den Höhen?


    DAs kann man ja an Gitarre oder Amp regeln^^

    Btw. wenns wichtig sein sollte:Spiele Engl Fireball
     
  4. Buddy

    Buddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 30.01.05   #4
    Hmmm... ist schwer zu beschreiben. Ich hab schonmal irgendwo anders hier geschrieben dass ich finde, dass die gitarre schön "mellow" klingt - also nicht so "scharf" wie z.B. meine AXS-32. Ist immer schwer als Nicht-Experte einen Sound zu beschreiben, vor allem wenn er ja noch zu einem nicht zu unterschätzenden Teil von dem Amp abhängt. Also die Gitarre klingt jetzt nicht dumpf sondern irgendwie eher bauchiger oder etwas voluminöser oder so... naja wie gesagt schwer zu beschreiben :D

    Ich hab den Fireball leider noch nicht ausprobiert... deswegen würd ich dir wirklich empfehlen mal in nen größeren Musikladen zu fahren und die Gitarre mit deinem Setup mal auszuprobieren.

    Ich glaube bei den Ibanez Artcores kann man nicht sooooo viel falsch machen...
     
  5. ->El Hefe<-

    ->El Hefe<- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    18.10.05
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Lüttelforst Cockcity
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.05   #5
    Aha,danke.

    Getestet wird sowieso.Wollte mir nur vorab schonmal Meinungen einholen
     
Die Seite wird geladen...

mapping