Ibanez AW40+Anfängerfragen

von Gorbag, 08.04.08.

  1. Gorbag

    Gorbag Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 08.04.08   #1
    Ich bin noch relativ neu auf dem Gebiet der Gitarren. Ich spiele seit einem knappen 3/4 Jahr und bringe mir das meiste selbst bei oder lerne von Kumpels bei einem gemütlichen Sitting in.

    Nun stehe ich vor der Entscheidung mir eine neue Gitarre zu gönnen und bin dabei über die Ibanez AW40 TCS gestolpert.
    Aktuell spiele ich auf einer Laredo Gitarre ubekannten Typs (Erbstück) und bin einfach nicht mit dem Klang zu frieden. Selbiger wirkt etwas kühl und könnte meines Erachtens auch voller sein.

    Nun drängen sich mir einige Fragen zur Ibanez AW40 auf.

    Ich wohne in einem kleinen Kaff und auch die Musikläden im Umkreis von 50km sind in der Regel so klein, dass ich garnicht erwarte dort besagte Gitarre zu finden um sie mal antesten zu können. Hat jemand das Gerät schon mal in der Hand gehabt und kann ein ungefähres Statment zur Klangqualität abgeben?

    Optik ist für mich bei einer Gitarre auch irgendwo wichtig. Ich habe aber ein wenig die Befürchtung, dass ich mich nur von dem schicken Inlay und der Gestaltung täuschen lasse. Ist besagte Gitarre nur schönes Blendwerk oder steckt auch was dahinter, das den Kaufpreis (289€ immerhin) rechtfertigt?

    Wie gut ist die Gitarre bespielbar? Ich übe erst seit einem 3/4 Jahr und würde mich als geübten Anfänger einstufen. Man muss sich ja nicht selbst unnötig Steine in den Weg legen.

    Verzeit es einem eine Gitarre in dem Preissegment wenn man mal mit ihr am Lagerfeuer spielt oder ist das eher ein NoGo?

    Schon mal vielen Dank für die Hilfe.
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 09.04.08   #2
    Die AW40 hat mit ihrer Größe, dem Mahagonikorpus und der massiven Fichtendecke garantiert einen volleren Sound - klanglich sehr fein, optisch sehr fein.
    Und Lagerfeuergitarre - das passt schon. Praktisch wie dafür geschaffen.
    Da kann ich eigentlich nur sagen: Viel Spaß damit. :D Wenn sie dir doch nicht passen sollte, hast du ein 4wöchiges kostenloses Rückgaberecht ;)
     
  3. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 09.04.08   #3
    Hi Gorbag

    habe die AW 40 NS ( naturfarben) schon mal angespielt und genauer angesehen.
    Bespielbarkeit/Saitenlage und Verarbeitung haben einen sehr guten Eindruck gemacht
    und der Klang war (subjektiv) auch gut, kaum schlechter/dünner als von einer vollmassiven
    AW 800 im direkten Vergleich.
    Eine rundum gute Gitarre, mit der man eigentl. nichts falsch machen kann.
    Evtl. als opt. Alternative, wie fürs Lagerfeuer geschaffen:
    http://www.musikland-online.de/onlineshop_barow019149_Baton-Rouge-Flame-Dreadnought.html
    habe ich allerdings noch nie in natura gesehen

    *flo*
     
  4. learningtorock

    learningtorock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Wobei diese Gitarre in der Variante TCS aber seit längerem nicht leicht zu bekommen ist. Ich bin bezüglich der Verfügbarkeit der AW40-Varianten ja leidgeprüft. ;)
     
  5. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 10.04.08   #5
    @learningtorock
    Tatsache, auf den ersten Blick scheint da nichts unter nem Monat Lieferzeit zu gehen und ich glaube das ist sogar schon optimistisch angegeben. Ich werd mal ne Telefonrunde starten und ein paar läden in der relativen Nähe antelefonieren und wenn das nicht hilft, muss ich eben etwas warten.

    @all
    schon mal vielen Dank für die schnelle Hilfe. :great:

    @Noch ne Frage
    Die Gitarre kommt ja direckt mit Tasche und Gurt daher. Zumindest verkaufen die meisten Stores die Gitarre so gebündelt. Was ist von den mit ausgelieferten Teilen zu halten? Taugen Tasche und Gurt was oder sollte man sich lieber direkt einen anderen Gigbag und nen anderen Gurt mitbestellen?
     
  6. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 10.04.08   #6
  7. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 10.04.08   #7
    @Flo
    Danke für den Link. Ich werd Morgen erst mal die Läden antelefonieren, die in meiner relativen Nähe sind. Bei einem Garantiefall/Schaden ists immer angenehmer, wenn man die Händler direkt am Kragen packen kann und nicht erst die Post bemühen muss. Zu dem Betreiber des Ebay Stores fahre ich immerhin 2 Stunden. Aber immer noch besser als 1 Monat Lieferzeit :D
     
  8. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 30.04.08   #8
    So, kurze Rückingfo, habe zugeschlagen und mir heute in Ebay eine Ibaneze AW 40 ECE NT ersteigert. Nicht ganz das was ich haben wollte, aber wenn man 140€ zum Neupreis sparrt dann nimmt man ein paar Abstriche gerne in Kauf. Die Gitarre ist übrigens Neuware.

    Noch mal vielen Dank für die Hilfe.
     
  9. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 30.04.08   #9
    lass mal von dir hören, wenn du dich eingespielt hast. deine meinung zur gitarre würde uns schon interessieren.

    groetjes
     
  10. learningtorock

    learningtorock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.07
    Zuletzt hier:
    16.07.11
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.05.08   #10
    Hui, das war aber ein Schnäppchen! Viel Spaß damit (ich habe dieselbe, bin aber noch blutiger Anfänger und zur Beurteilung von Gitarren vollkommen untauglich ;))!
     
  11. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 01.05.08   #11
    @Akguarius
    Aufgrund mangelnder Erfahrung dürfte mein Review zwar nicht all zu aussagekräftig sein. Aber einen Erfahrungsbericht were ich sicherlich mal posten.

    @leraningtorock
    Ich bin auch Anfänger. Aber man wächst an seinen Herausforderungen ;)

    Vielleicht werde ich das Teil auch mal in nem Tonstudio testen. Habe da eins in der näheren Verwandschaft. Mal cshauen wie das Resultat dann klingt.
     
  12. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 29.05.08   #12
    Sie ist da Sie ist da :D
    Nach fast einem Monat Lieferzeit ist sie Endlich bei mir angekommen und der erste Eindruck ist schon mal gut. Verarbeitung ist auf den ersten Blick ok, das eingebaute Stimmgerät funktioniert auch gut. Optisch ist das Teil natürlich auch erste Sahne und die Bespielbarkeit ist definitiv besser als auf meiner alten Gitarre, wobei das könnte daran liegen das ich auf meiner alten Gitarre nen 0.10er Seitensatz habe.
     
  13. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.246
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 29.05.08   #13
    klingt jetzt aber nach einer eher nüchternen einschätzung und nicht nach der üblichen: "die beste gitarre, suuuuuper sound" überschwenglichen freude der neugitarrenbesitzer...
     
  14. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 29.05.08   #14
    @Disgracer
    Naja, ich habe das Gerät ausgepackt und bin der Überzeugung das sie
    a)definitiv besser ist als meine Alte und
    b)ihr Geld (auch den Original NP) wert ist.

    Aber ein paar Faktoren halten mich noch davon ab hier im Forum hysterisch rumzuschwärmen.
    1)ich habe nur 5 Minuten auf dem Gerät gespielt und da auch noch nicht am Limit meiner Fähigkeiten. Ich habe das potential des Geräts also noch gar nicht ausgereizt. Bis ich mir ein eindeutiges Urteil erlaube will ich sie schon etwas mehr testen.
    2)Andere Menschen lesen das hier und werden da durch beeinflusst. Ich will zumindest ein bisschen Objektivität an den Tag legen. Manch einer trifft auf Grund solcher Threads und Aussagen hier eine Kaufentscheidung.
    3)Ich bin Anfänger. Mein Gehör ist nur mäßig geschult, meine Fähigkeiten sind auch nur mäßig und die Gitarren mit denen ich vergleichen kann sind auch nicht soviele. Ich Urteile nicht so euphorisch weil ich auch irgendwo Glaube das mir die Qualifikation fehlt die Gitarre in den Himmel loben zu dürfen.

    Ich freue mich schon wie ein kleines Kind das Teil länger zu spielen und auch mal im Tonstudio mit dem Pickup zu arbeite. Aber wie gesagt, es gibt hier Menschen denen man Objektivität schuldet.
     
  15. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.971
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.246
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 29.05.08   #15
    find ich gut die einstellung!
    die euphorie beim kauf einer gitarre kann ich voll gut nachvollziehen, aber dieses breittreten in der oben genannten übertriebenen form find ich aus den von dir angeführten gründen auch etwas bedenklich ;-)

    wobei ich finde, dass hier im akustikbereich durchaus ein ganz gutes niveau herrscht, was testberichte, reviews etc angeht
     
  16. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 29.05.08   #16
    Ich teile deine Meinung bisher. Ich habe mich ja auch hier bei meinem ersten eigenen Gitarrenkauf orientiert.
    Ich bin eben bestrebt das Niveau hier zu halten. Ich wollte mit meinem Beitrag nicht andeuten das es hier an guten Berichten mangelt. Ich wollte nur vermeiden das es hier einen schlechten Bericht mehr gibt, den ich verantworten muss.
     
  17. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 29.05.08   #17
    hey gorbag, entspann dich mal! :D

    als erstes genieße mal deine euphorie. das ist doch das schönste überhaupt!

    und wenn du mit deiner neuen richtig warm geworden bist, hast du immer noch zeit genug, ein (möglichst) objektives review zu schreiben. ganz wird dir das nicht gelingen, aber der versuch zählt.

    der optimale zeitpunkt ist übrigens wenn du gerade nicht spielen kannst, weil deine blutigen fingerkuppen erst mal abheilen müssen ;)

    groetjes

    p.s. ich hab noch nie ein objektives review gechrieben.
     
  18. Gorbag

    Gorbag Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Wassenach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.372
    Erstellt: 29.05.08   #18
    Mir bluten gerade eher die Finger vom Versuch den Gitarrengurt aufzuziehen.

    Ach und Objektivität werde ich sowieso nie erreichen, aber der Versuch zählt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping