Ibanez AZ2402 ICM, welche Saitenstärke für gleichbleibende Zugkräfte bei Drop B?

von spacepresident, 24.08.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. spacepresident

    spacepresident Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    27.10.20
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Magdeburg
    Kekse:
    470
    Erstellt: 24.08.20   #1
    Hi,

    ich habe die Ibanez AZ2402 ICM Metallic Blue Prestige. Ich würde die Gitarre gerne auf Drop B tunen. Jetzt habe ich öfters gelesen, dass dieses Modell so ihre Probleme beim tunen hat. Um diesen Problemen erstmal aus dem Weg zu gehen würde ich gerne die gleiche Zugstärke für Drop B anbringen wie ich jetzt für Standard E habe. Und zwar 9-42.

    Wie berechne ich das? Oder gibt es da eine Tabelle, die mir sagt welche Saitenstärke ich brauche um auf die ungefähr gleiche Zugkraft zu kommen?


    Beste Grüße
    Steffen
     
  2. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    5.119
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 24.08.20   #2
    Auf der website von D`Addario findest Du so eine Tabelle mit Zugkräften.
    --- Beiträge zusammengefasst, 24.08.20, Datum Originalbeitrag: 24.08.20 ---
    P.S.: Hier kannst Du es Dir auch direkt ausrechnen lassen:

    http://www.mcdonaldstrings.com/stringxxiii.html
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. spacepresident

    spacepresident Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.18
    Zuletzt hier:
    27.10.20
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Magdeburg
    Kekse:
    470
    Erstellt: 24.08.20   #3
    Danke für die Infos. Aber wo auf der Seite von D`Addario soll das zu finden sein? :)
     
  4. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.220
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 24.08.20   #4
    Cool solche Rechner. Aber warum ist der saitenzug bei e1 und b2 jeweils 0.13in 50% unterschiedlich?
    Screenshot_20200824-182317.jpg
     
  5. Bassturmator

    Bassturmator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.08
    Zuletzt hier:
    30.10.20
    Beiträge:
    5.119
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Kekse:
    25.897
    Erstellt: 24.08.20   #5
    Weil Du die Saitenspannung entsprechend erhöht hast wenn Du fünf Halbtonschritte höher stimmst.

    @spacepresident : Hab gerade mal nachgesehen. Die scheinen ihre website modernisiert zu haben und in dem Zusammenhang den Informationsgehalt zugunsten der Werbung reduziert zu haben.

    Mit dem verlinkten Rechner sollte es aber ja problemlos funktionieren.
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  6. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.10.20
    Beiträge:
    1.220
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 24.08.20   #6
    Ja klar, denkfehler. Danke!
    Ich suche gerade die richtige saitenstärke für open E
    e gis h e gis h und bin zufällig über diesen thread gestolpert. Cool.
     
mapping