Ibanez RG 370 DX verstimmt sich schnell


L
lupuz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.05
Registriert
24.11.04
Beiträge
10
Kekse
0

Problem: Ibanez RG 370 DX verstimmt sich leicht

hi!
ich habe da mal eine allgemeine frage zu einer bestimmten e-gitarre von ibanez. und zwar die rg 370 dx, wie der name schon sagt, aus der rg serie. und zwar hat mir ein kollege von der gitarre abgeraten, mit der begründung, sie würde sich ziemlich schnell verstimmen. spiele man länger als 30 minuten (laut aussage von meinem kollegen) verstimmt sich die gitarre dermaßen, dass man sie am liebsten ******* ... joa. ich wollte mal fragen, ob einer von euch diese gitarre selber besitzt und mir diese weiterempfehlen kann, oder nicht... achja, noch ne frage, und zwar hat ja ibanez so ein tremolo system (ich glaube mit kugellager) entwickelt, wo sich die gitarrenseiten bei benutzung des tremolos nicht verstimmen. ich würde gerne wissen, ob bei der rg 370 dx dieses system mit dabei ist, oder einfach nur ein "normales" tremolo system... wo kann man eigentlich nachgucken, welche ibanez gitarren dieses system haben?? weiß jemand von euch, wie das eigentlich heißt??

vielen dank,
und viele grüße,
markus
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
BigBrueder
BigBrueder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
04.12.03
Beiträge
410
Kekse
46
1. Das EdgeProII Tremolo ist allgemein eigentlich sehr verstimmsicher. Ich seh da kein Probleme.

2. Kugellager ist nicht der richtige Ausdruck. Es sind kugelartige Teilchen auf denen die Saiten, wie bei normalen Saitenraitern, aufliegen. Dadurch soll mehr Sustain erzeugt werden. Du findest dieses Tremolo (EdgePro) auf den Ibanez RG Prestige Modellen. Nachschauen kannst du im Ibanezkatalog oder auf der Ibanez Homepage. www.ibanez.com

Das EdgeProII Tremolo, ist eine abgespeckte Version des EdgePro. Ist aber trotzdem sehr zu empfehlen.
 
R
ronnie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.12
Registriert
31.10.04
Beiträge
1.298
Kekse
403
Ich spiele seit etwa einem Jahr mit der rg 370 und bin damit sehr zufrieden. Dass sich die Gitarre dauernd verstimmt, ist vollkommener Schwachsinn!
Obwohl ich das häufig Tremolo verwende und beim Spielen oft und ausgiebig bende, muss ich die rg 370 in der Regel nicht öfter als 1x pro Monat stimmen. Das nimmt aber leider etwas Zeit in Anspruch (je nachdem, wieviel Übung man hat), weil die Saiten festgeschraubt sind. Man muss daher die Klemmen aufschrauben, danach die Gitarre stimmen und die Klemmen anschließend wieder fest zuschrauben, da sich sonst die Gitarre verstimmen kann.
Bei kleinen Verstimmungen ist die rg 370 sehr praktisch mit den Schrauben am Tremolo zu stimmen.
Das Tremolo ist meines Erachtens sehr gut, und zum Sound braucht man ohnehin nichts hinzuzufügen. Das Beste, das man in dieser Preisklasse kriegen kann! :great:
 
Lupus
Lupus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.13
Registriert
23.04.04
Beiträge
664
Kekse
98
Ort
Nürnberg
vielleicht meint mein (halber :D ) namenskollege ja auch mit kugellager das zero point system (zr-trem), das afaik nur auf einigen modellen der s-serie verbaut ist.
das zr system ist imo tatsächlich nicht mehr auf ner messerkante aufgesetzt sondern über zwei kugellager befestigt.
hab ich schon angespielt und muss sagen: verstimmungsfrei, unglaublich leichtgängig und das schönste, es kehrt nach benutzung (ich glaub über zwei extra federn die einen gegenzug erzeugen, wahrscheinlich ähnlich der black box) immer in die ausgangsposition zurück. selbst bei drop-tunings bleibt das trem immer in der gerade, kein nachstellen der federn mehr nötig.
über den klang der s modelle lässt sich ja streiten, aber das zr ist imo schon ein kaufgrund. (bin selber grad schwer am überlegen :) )

verstimmungsprobleme solltest du aber mit den edge pro trems der rg-serie allerdings auch nicht haben. die sinauch sehr gut was stimmstabilität betrifft.

gruß,
lupus
 
am_i_jesus?
am_i_jesus?
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.09
Registriert
01.08.04
Beiträge
985
Kekse
557
die suche nach "rg 370" liefert bei "Nur Bezeichnung durchsuchen" 16 treffer...
nur so nebenbei.
 
S
sportheld
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.06
Registriert
17.02.06
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo, ich habe wie oben genannt die Ibanez RG 370 DX und beim Stimmen macht sie einfach nur Probleme...Ich stimme ganz normal auf 440 Hz...wenn ich mit der dünnen e-Saite anfange zu Stimmen und bei der dicken E-Saite angekommen bin, dann sind die anderen Saiten wieder vollkommen verstimmt. Kann mir jemand sagen woran das liegt oder gar ein Tip geben, damit sie sich nicht verstimmt? Bei meinen anderen Gitarren klappt alles wunderbar mit dem Stimmen nur eben bei der Ibanez nicht, bitte um Ratschläge!!! Danke im Voraus!!! Beste Grüße
 
Darkshadow
Darkshadow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.17
Registriert
10.04.05
Beiträge
1.578
Kekse
920
Ort
Langelsheim/niedersachsen
hi !
schau dir mal die federn an vom tremolo kann sein das die langsam zu ausgenudelt sind bzw. zu schwachen zug haben um das tremolo tabil zu halten.....nen satz neuer federn tuts !
muss aber nicht an den feeern liegen mir fällt jetzt bloss keine andre möglichkeit ein !

Greetz darki !
 
S
sportheld
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.06
Registriert
17.02.06
Beiträge
3
Kekse
0
hey, erstmal danke für die antwort! ausgenudelt dürften die federn nicht sein, weil ich hab sie mir erst ganz neu gekauft die ibanez ;-).
 
Angus
Angus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.20
Registriert
23.09.03
Beiträge
400
Kekse
47
Ort
Ruhrgebiet
Benutze einfach mal die Suchfunktion. Zum Stimmen von FloydRose & Co gibt es schon mindestens 1.000 Threads
 
Marko@Rockvoice
Marko@Rockvoice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.13
Registriert
11.08.04
Beiträge
135
Kekse
129
Ort
Osnabrück/ Bielefeld
Hallo Sportheld!
Du hattest bisher noch keine Gitarre mit Floyd Rose Tremolo, richtig?
So genial, wie ein FlRose in der Handhabung ist, umso nerviger sind das Stimmen und das Einstellen der Oktavreinheit.
Du brauchst einfach mehr Geduld und ein bischen Zeit!
 
S
sportheld
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.06
Registriert
17.02.06
Beiträge
3
Kekse
0
ja ist meine erste mit floyd rose ;-)!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben