Ibanez RG - Fixed versus Trem

  • Ersteller Burndown
  • Erstellt am
Burndown

Burndown

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.20
Mitglied seit
15.05.06
Beiträge
822
Kekse
2.434
Ort
São Paulo
Hallo liebe Gitareros...

ich besitze eine Ibanez RG 320 FM mit Tremolo... um es vorweg zu sagen, mir gefällt die Gitarre ohne Ende, auch die Infinity Pickups, das Tremolo, der Hals (der Wahnsinn!) sind für mich voll in ordnung!
(Baujahr 2005 in Korea)

Da ich aber manchmal auch in anderen Stimmungen spielen wollte habe ich mir gestern eine RG 321 MH zugelegt... es ist eine gebrauchte Gitarre in sehr gutem Zustand... ich bin total happy.
(Baujahr 2006 in Indonesien)

PS.: ich hätte auch die neue RG32 mit Aktivpickups kaufen können... fand dann aber die gebrauchte RG 321 genauso geil aber halb so teuer!

Jetzt aber meine Fragen:

1.) die Gitarren sind absolut gleich: Hals, Pickups, Form... nur: die RG 321 ist aus Mahagony (es ist das Mahgony Oil Finisch - sieht etwas wie ein Wohnzimmermöbelstück aus... naja), die RG 320 aus Linde mit dunkelblauen Ahornüberzug... komisch: warum ist die RG 320 (aus Linde) merkbar schwerer als die Mahagonygitarre??? Ich hätte es genau andersrum erwartet.

2.) die Bünde der RG 321 sind eigntlich etwas grösser als die der RG 320... beide Gitarren sollen aber beide sogenannte Jumbobünde haben...

Sind solche kleinen Unterschiede im Bau eigentlich normal? Auch das Gewicht: wieso ist die Lindengitarre schwerer als die Mahagonygitarre?

Anregungen?
 
aZjdY

aZjdY

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.19
Mitglied seit
28.07.07
Beiträge
4.176
Kekse
10.911
Die RG320 hat ein Floyd Rose System, daher ist sie schwerer :)
 
fabe_sd

fabe_sd

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.15
Mitglied seit
12.08.05
Beiträge
975
Kekse
2.911
Ort
München
Also es gibt nich einfach nur Mahagoni oder Linde sondern verschiedene Sorten (das ist wohl nicht der botanisch korrekte Ausdruck :) ) davon...und auch innerhalb der "Sorten" gibt es Unterschiede hinsichtlich der Eigenschaften, also auch der Dichte. Man kann nicht pauschal sagen, das Mahagoni schwerer ist als Linde...und schwerer heißt in diesem Zusammenhang auch nicht besser. Das ist also alles völlig normal. Ob nun ein relativ leichtes Edge III Trem leichter ist, als das Holz, das dafür entfernt wird, sei mal dahingestellt.
Mit den Bünden verhält es sich ähnlich. "Jumbo" ist auch nur ein Überbegriff. Da gibt es auch verschiedene Bunddrähte von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlichsten Maßen. Manche sind besonders hoch, andere besonders breit etc. Außerdem kann es sein, dass die Bünde der RG320FM stärker abgenutzt sind...ist also auch kein Thema.
 
Burndown

Burndown

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.06.20
Mitglied seit
15.05.06
Beiträge
822
Kekse
2.434
Ort
São Paulo
Danke für die Antworten!

Ich habe jetzt mal die Bünde mittels Schiebleere nachgemessen: sie sind doch gleich breit, und wahrscheinlich auch gleich hoch. Es ist die weisse Umrahmung die die Bünde optisch etwas grösser wirken lassen.

Ich habe nachgegoogelt: Mahagoni hat eine Dichte von 520 kg/m³ und Linde (Basswood) eine Dichte von 530 kg/m³... somit ist Linde tatsächlich etwas schwerer als Mahagoni... egal, das überrascht mich immernoch ein wenig!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben