Ich suche ruhige Musik mit Frauengesang

von Lavalampe, 28.02.06.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Hallo,
    ich suche für meine Musiksammlung ruhige Bands mit Frauengesang. Der Stil sollte in etwa so sein, wie in der Beispieldatei, welche ich hier hochgeladen habe. Das Stück ist von Rika Muranaka und ist aus dem Soundtrack von Metal Gear Solid. Leider finde ich nicht wirklich viel von ihr, vor allem nicht im deutschsprachigen Raum da sie Japanerin ist.

    Nochmal zur Musik:
    Besonders cool finde ich so leichte Streicher und Zupfinstrumente, Panflöten und sanfte Percussion also genau so wie es hier ist.
    Die Musik soll hauptsächlich zum entspannen sein, da mir solche Musik in meiner Sammlung komplett fehlt. :(

    Ich hoffe ihr kennt noch weitere Bands/Künstler, welche so einen Stil haben.

    gruß Lava
     
  2. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 28.02.06   #2
    Servus Lava,

    was ist mit Enya, besonders die Stücke zum Herr-der-Ringe Soundtrack.

    Sorry habe zwar auch was da, kapier aber das mit dem Hochladen bzw. Anhänge nicht. Ist bei mir auf PC (HP leider nicht vorhanden, wo du's hättest anhöhren können :o ). :(

    Edit: kanns dir auch per Mail schicken (falls du DSL hast ;) )!
     
  3. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 28.02.06   #3
    wenn du was gänzlich unpathetisches, sympathisches, intelligent arrangiertes hören willst, empfehle ich dir katie melua, aber die ist vermutlich schon bekannt
     
  4. Bonzo3000

    Bonzo3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    69
    Erstellt: 28.02.06   #4
    Mary Black
    Loreena McKennit
     
  5. Zakkrifice

    Zakkrifice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    12.10.14
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 28.02.06   #5
    Ich kenne noch
    KT Tunstall.
    Das ist die mit dem black horse and the Cerry tree. weiß nicht, ob die das gefällt, ist aber auch eher ruhige Musik, gesungen von einer Frau
     
  6. DanTheMan

    DanTheMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.342
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.228
    Erstellt: 28.02.06   #6
    Das ist schonmal ein ganz heißer Tipp.
    Um dich auf den Geschmack zu bringen hab ich dir mal ein sehr schönes Stück von ihr hochgeladen.

    http://rapidshare.de/files/14343575/Loreena_McKennitt_-_Highlander.mp3.html

    Evtl. noch Alison Krauss .... geht aber eher so in die Richtung von Bluegrass

    Ansonsten noch Enya und/oder Enigma ..... die sind zum Entspannen auch einfach top.
    Z.b
    Engima - Gregorian Chant ( Sehr viel Panflöte )
    Enigma - Return to Innocense ( teilweise mit indianischem Gesang )
    Enya - I will find you ( Wird auch beim Film "Der letzte Mohikaner gespielt" ) - Das dürfte dir super gefallen.Sanfter Frauengesang und langsame sowie sanfte Musik


    Jetzt allerdings meine absoluten Favourites was das entspannen angeht!
    Die sind zwar ohne Gesang aber du wirst dich mit Sicherheit entspannen können.

    1. Der ! Instrumental-Theme ! zu dem Film "Der letzte Mohikaner"
    2. Der Theme zum Film "Braveheart" ... da gibts auch ne CD mit allen Titeln aus dem Film ( http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...5147/sr=2-1/ref=sr_2_11_1/028-1316235-6045367 da gibts auch Hörbeispiele )
     
  7. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 28.02.06   #7
    *unterschreib*
    das geht auch so in Richtung jazz pop, nur etwas mehr "straight forward" als die doch ziemlich zurückhaltende katie melua.

    edit: ich verstehe nicht, wieso hier ständig enya empfohlen wird. wenn jemand schon simple Musik macht (wogegen prinzipiell nichts einzuwenden ist), dann sollte man sich auch nicht selbst so ernst nehmen und so bedeutungsschwanger und pathetisch daher kommen.
     
  8. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.02.06   #8
    WOW!
    Das sind ja schonmal viele antworten :)
    Danke an Alle.

    Enya, Loreena McKennit und Enigma kenne ich. Ich werde mir mal ein paar von deren Songs anhören. Ich glaube meine Schwester hat viele CDs von denen... Ich werde sie mal Fragen.

    Ich würde gerne noch ein paar unbekanntere Künstler genannt bekommen.
    Katie Melua habe ich schon reingehört gefällt mir jetzt aber nicht so gut... Da kann ich irgendwie nicht wirklich abschalten ;)

    Mary Black klingt ganz nett aber irgendwie ist es noch nicht so 100% das was ich suche...

    Naja trotzdem danke und schreibt weiter wenn ihr noch Bands/Sängerinnen kennt! :)
     
  9. 250GT

    250GT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.06
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    bei COC / RLP
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    18.771
    Erstellt: 28.02.06   #9
    TIPP !

    Jorane

    eine begnadete Sängerin aus Kanada !!

    http://www.jorane.com/

    es dauert zwar etwas, bis die Seite geladen ist, aber dafür kannst Du automatisch jede Menge Titel hintereinander hören, während Du Dich auf der Seite umschaust

    highly recommended 10/10 :great:
     
  10. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 01.03.06   #10
    Hey die Frau klingt wirklich cool :)
    Danke :great:
     
  11. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.03.06   #11
  12. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 01.03.06   #12
    Noch ein Tipp: "The Flower of Carnage" - Meiko Kaji, vom "Kill Bill"-Soundtrack.
     
  13. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 01.03.06   #13
    Blonde Redheads, Enigma ja
    Massive Attack
    Zero 7
    Morcheeba
    Portishead
    Björk
    Tori Amos
    Kyoto Jazz Massive
     
  14. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 02.03.06   #14
    Genau...Portishead!!!
    Die habe ich früher bis zum erbrechen gehört...
    Auch Beth Gibons Soloscheibe ist nice!!!
     
  15. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 02.03.06   #15
    Tori Amos empfinde ich nicht gerade als entspannend und ruhig, eher Aufmerksamkeit fordernd und emotional aufwühlend.
     
  16. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 02.03.06   #16
    Je nach Lied...
    Dann ist Portishead auch kein guter Tipp, (ver)stört sogar mehr... :D
     
  17. Apfelkrautwurst

    Apfelkrautwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    968
  18. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 02.03.06   #18
    Von Ensiferum_Tears ... Flöten,Streicher und eine Sängerin!

    Steve
     
  19. Blind J. Pilot

    Blind J. Pilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.09
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    184
    Erstellt: 02.03.06   #19
    Paatos. :-)
     
  20. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 02.03.06   #20
    ich glaube, es sollte nur zum Entspannen sein und nicht zum depressiv werden, oder?;)
    aber timeloss und kallocain sind schon 2 sehr, sehr feine Platten...
     
Die Seite wird geladen...