Ich will ne Gitarre mit Tremmolo!

  • Ersteller Hatecrew
  • Erstellt am
Hatecrew
Hatecrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.07
Registriert
17.10.05
Beiträge
70
Kekse
0
hey

Im moment hab ich ne Epiphone Sg in Cherry. Als ich aber die verückten Gitarrensolos von Steve Vai angeschaut habe wollt ich unbedingt auch ein Vibratohebel wie Er. Ich hab mir überlegt ob Ich mir eine Ibanez RG2550EgK kaufe,bin mir aber nicht sicher weil sie ja ein ganzes Vermögen kostet (= 998€).
Also:
Ab welcher Preisklasse gibt es gute Gitarren mit einem guten Tremmolo?

Auf was muss ich dabei achten?


MFG derEine!!!!!!
 
Eigenschaft
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
derEine schrieb:
hey

Im moment hab ich ne Epiphone Sg in Cherry. Als ich aber die verückten Gitarrensolos von Steve Vai angeschaut habe wollt ich unbedingt auch ein Vibratohebel wie Er. Ich hab mir überlegt ob Ich mir eine Ibanez RG2550EgK kaufe,bin mir aber nicht sicher weil sie ja ein ganzes Vermögen kostet (= 998€).
Also:
Ab welcher Preisklasse gibt es gute Gitarren mit einem guten Tremmolo?

Auf was muss ich dabei achten?


MFG derEine!!!!!!

Ich empfele:

Jackson
ESP
LTD
CHARVELL
KRAM(M)ER :D
Aria
B.C.Rich
Fender

sind alle nicht allzuteuer
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.12.21
Registriert
13.02.05
Beiträge
577
Kekse
2.842
Ort
Berlin
X-X-X-X schrieb:
Ich empfele:

Jackson
ESP
LTD
CHARVELL
KRAM(M)ER :D
Aria
B.C.Rich
Fender

sind alle nicht allzuteuer


:D :D :D scheisse jetzt weisser bescheid alter; geiler post:D :D :D

"sind alle nicht allzuteuer".........hm...klar, gibt ja auch von jeder der Marken nur ein Modell.....ich hoffe doch der Post war ein Scherz?!

@topic: Ich kenne mich mit Trems auch nicht gut aus; ich denke aber, dass du am Trem auf keinen Fall sparen solltest, da man hier nur mit einem präzisen Instrument Spass hat und Frust vermeidet.
gruß
willow
 
S
Styleven
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.09
Registriert
30.07.05
Beiträge
889
Kekse
206
kann man sowas auch nachrüsten???also ein tremlo in einer gitarre einbauen die keinen whammy arm hat?
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.12.21
Registriert
13.02.05
Beiträge
577
Kekse
2.842
Ort
Berlin
Styleven schrieb:
kann man sowas auch nachrüsten???also ein tremlo in einer gitarre einbauen die keinen whammy arm hat?

Soweit ich weiss schon; dafür musst du allerdings Fräsen können um Platz für das Teil zu schaffen. Ich würd das nicht selber machen, sondern eher mal beim Gitarrenbauer fragen ob das möglich wär.
gruß
willow
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
ok, ich schreib was anständiges.......

(Da mein Pc gerade abgestürzt ist hab ich den text von MS kopiert, war zufaul zum neu schreiben!)
Schon früh kam man auf die Idee, mit einem Hebel die Spannung der Saiten einer E-Gitarre zu beeinflussen, um so Tonhöhenschwankungen zu erzeugen. In den 80er Jahren wurden diese Tremoloeffekte von einigen Gitarristen extrem eingesetzt... die Saiten wurden so weit entspannt, dass sie nur noch locker dahingen. Das klingt - mit entsprechender Verstärkung infernalisch, hat jedoch oft den Haken, dass die Gitarre nach einer solchen Aktion verstimmt ist, was beim Weiterspielen u.U. erhebliche Probleme bereitet.
Es gab mehrere Versuche, das Problem zu lösen, wovon letztlich nur das Floyd Rose Tremolo wirklich erfolgreich war.

Wenn Vintage tremolo, dann des originale Fender, der Rest ist meistens nicht so prickelnt.....

ich rate zu Floyd Rose Systemen, bei denen die Saite festgespannt wir und dann feingestimmt wird! Dadurch verstimmt die sich sogut wie garnicht!

http://musik-service.de/ContentPage.aspx?key=cni&id=1142&lng=de&KeyWords=e+gitarren+tremolo+Floyd+Rose+
 
patrice
patrice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
860
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
derEine schrieb:
Im moment hab ich ne Epiphone Sg in Cherry..... [ Als ich aber die verückten Gitarrensolos von Steve Vai angeschaut habe wollt ich unbedingt auch ein Vibratohebel wie Er. ]

Nun, Mr. Vai ist natürlich ein unglaubliches Talent, toller Gitarrist!

Steve Vai spielt eine ganz normale kaufbare Ibanez aus der JEM- Reihen.
Ich würde sagen, dass du mit deiner Epiphone SG mehr als nur gut ausgerüstet bist, aber ich werde dir trotzdem mal die eine oder andere Gitarre vorstellen.

Wenn dann schon eine so sehr teure Gitarre ("900 Euros"), dann würde ich dann schon zur Ibanez JEM-555 Steve Vai greifen:

http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-JEM-555-Steve-Vai-BK-prx395361007de.aspx

(Zuschlagen, die ist momentan im Sonderpreis von 899 statt 1129 Euros!)

Patric
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.12.21
Registriert
13.02.05
Beiträge
577
Kekse
2.842
Ort
Berlin
X-X-X-X schrieb:
ok, ich schreib was anständiges.......

(Da mein Pc gerade abgestürzt ist hab ich den text von MS kopiert, war zufaul zum neu schreiben!)
Schon früh kam man auf die Idee, mit einem Hebel die Spannung der Saiten einer E-Gitarre zu beeinflussen, um so Tonhöhenschwankungen zu erzeugen. In den 80er Jahren wurden diese Tremoloeffekte von einigen Gitarristen extrem eingesetzt... die Saiten wurden so weit entspannt, dass sie nur noch locker dahingen. Das klingt - mit entsprechender Verstärkung infernalisch, hat jedoch oft den Haken, dass die Gitarre nach einer solchen Aktion verstimmt ist, was beim Weiterspielen u.U. erhebliche Probleme bereitet.
Es gab mehrere Versuche, das Problem zu lösen, wovon letztlich nur das Floyd Rose Tremolo wirklich erfolgreich war.

Wenn Vintage tremolo, dann des originale Fender, der Rest ist meistens nicht so prickelnt.....

ich rate zu Floyd Rose Systemen, bei denen die Saite festgespannt wir und dann feingestimmt wird! Dadurch verstimmt die sich sogut wie garnicht!

http://musik-service.de/ContentPage.aspx?key=cni&id=1142&lng=de&KeyWords=e+gitarren+tremolo+Floyd+Rose+

Nur der link hätts auch getan...
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
willow schrieb:
Nur der link hätts auch getan...

jetzt isses dir wieder zuviel?!?!? Bist du auch mal mit was zufrieden?
 
Hatecrew
Hatecrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.07
Registriert
17.10.05
Beiträge
70
Kekse
0
hmm danke für die zahlreichen Einträge...
wusste garnicht dass das so schnell geht!!

Also die Jam ist wirklich ein bisschen teuer, aber bringen es die billigeren Modele von Ibanez wie die GRG`s mit ihrem Tremolosystem auch????
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.668
Kekse
1.634
Ort
München
derEine schrieb:
hey

Im moment hab ich ne Epiphone Sg in Cherry. Als ich aber die verückten Gitarrensolos von Steve Vai angeschaut habe wollt ich unbedingt auch ein Vibratohebel wie Er. Ich hab mir überlegt ob Ich mir eine Ibanez RG2550EgK kaufe,bin mir aber nicht sicher weil sie ja ein ganzes Vermögen kostet (= 998€).
Also:
Ab welcher Preisklasse gibt es gute Gitarren mit einem guten Tremmolo?

Auf was muss ich dabei achten?


MFG derEine!!!!!!

Meiner Meinung nach bekommst du für das Geld nix besseres als die RG2550, wirklich geile Materialien, sehr gute Qualität aus der Prestige Serie, und das beste Tremolo das auf dem Markt ist, da sehen andere Hersteller doof aus. Jackson kann in der Preisklasse rein garnicht mithalten.

Die JEM555 halte ich für nicht sehr empfehlenswert, da sie für das Geld zwar echte DiMarzios bietet, allerdings nur ein Edge Pro II Tremolo hat, also mein Tip: 2550 ;)

mfg röhre
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
MetalRöhre schrieb:
Meiner Meinung nach bekommst du für das Geld nix besseres als die RG2550, wirklich geile Materialien, sehr gute Qualität aus der Prestige Serie, und das beste Tremolo das auf dem Markt ist, da sehen andere Hersteller doof aus. Jackson kann in der Preisklasse rein garnicht mithalten.

Die JEM555 halte ich für nicht sehr empfehlenswert, da sie für das Geld zwar echte DiMarzios bietet, allerdings nur ein Edge Pro II Tremolo hat, also mein Tip: 2550 ;)

mfg röhre

Naja, ich bin kein Ibanez mensch.....ist nunmal Geschmackssache!
 
Hatecrew
Hatecrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.07
Registriert
17.10.05
Beiträge
70
Kekse
0
dangge röhre

hat aber die 2550 nicht das Edge Pro II Tremolo????
 
Hatecrew
  • Gelöscht von SickSoul
  • Grund: Spam
Hatecrew
  • Gelöscht von SickSoul
  • Grund: Spam
Hatecrew
  • Gelöscht von SickSoul
  • Grund: Spam
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.668
Kekse
1.634
Ort
München
derEine schrieb:
dangge röhre

hat aber die 2550 nicht das Edge Pro II Tremolo????

Die 2550 hat das Edge Pro (das bessere)
Die JEM555 "nur" das Edge Pro II

Aber wenn man Jem Fan ist, relativiert sich der Preis durch die Pickups weitgehend.

mfg röhre
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
MetalRöhre schrieb:
Die 2550 hat das Edge Pro (das bessere)
Die JEM555 "nur" das Edge Pro II

Aber wenn man Jem Fan ist, relativiert sich der Preis durch die Pickups weitgehend.

mfg röhre

Echt ist des Edge Pro besser als des II'er?
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.668
Kekse
1.634
Ort
München
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
998
Kekse
56
Ort
Abensberg
MetalRöhre schrieb:
Ist doch egal, du magst Ibanez sowieso nicht ;)

mfg

Ja stimmt, aber nur aus interresse!

Die s-serie find ich allerdings nicht schlecht....
 
willow
willow
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.12.21
Registriert
13.02.05
Beiträge
577
Kekse
2.842
Ort
Berlin
X-X-X-X schrieb:
jetzt isses dir wieder zuviel?!?!? Bist du auch mal mit was zufrieden?

Wieso zuviel? Selber geschrieben haste ungefähr einen Satz; aber hast recht, ich war wohl etwas in Nörgelstimmung.
sry
willow
 
Hatecrew
Hatecrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.07.07
Registriert
17.10.05
Beiträge
70
Kekse
0
Echt ist des Edge Pro besser als des II'er?

des Edge Pro II müsst doch besser sein es wurde ja nach dem Edge Pro entwickelt und so viel ich weiß verbesseren die doch ihre technik

oder?

h-d-l^^ derEine
 
M
Metalröhre
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.17
Registriert
17.03.04
Beiträge
3.668
Kekse
1.634
Ort
München
derEine schrieb:
des Edge Pro II müsst doch besser sein es wurde ja nach dem Edge Pro entwickelt und so viel ich weiß verbesseren die doch ihre technik

oder?

h-d-l^^ derEine

Ist es aber nicht, ich weiss jetzt auch nicht ob das TRS II und Edge Pro II dasselbe ist.

Auf Alle Fälle ist das Edge Pro besser.

mfg röhre
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben