Heavy Gitarren kauf

von Lucces, 09.08.08.

  1. Lucces

    Lucces Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 09.08.08   #1
    Ich hab jetzt mir anfang des jahres ne epiphone sd 400 cherry gekauft und würde mir gerne eine 2 gitarre zulegen für härtere stücke / stimmungen

    Also sie sollte was hermachen
    nicht so teuer sein und
    dennoch hard besser klingen als ne epiphone sg 400


    hab mir mal so welche rausgesucht was haltet ihr davon
    IBANEZ RG370DX-BK
    JACKSON JS30RR BK
    ESP LTD EX50BK

    Danke schonmal

    MfG

    Lucces
     
  2. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 09.08.08   #2
    Leider wird keine der von dir genannten Gitarren besser klingen.
    Die EPI SG400 ist eine sehr gute Gitarre in ihrer Preisklasse, und diese low Budget Gitarren, die du aufgelistet hast, werden dich wahrscheinlich enttäuschen.
    Mein Tip wär: Spar noch ein die ein wenig mehr Geld und kauf dir eine bessere Gitarre von ESP/Jackson/Ibanez. Denn in dem mittleren Preisbereicht sind die Gitarren dieser Firmen dann wirklich sehr gut.
     
  3. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 09.08.08   #3
    welche würdest du denn empfehlen für etwas mehr geld ?
     
  4. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 09.08.08   #4
  5. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 09.08.08   #5
    Bei ESP sagt man generell, dass die gitarren ab der 400er Serie sehr gut sind.
    In deinem Falle wäre das diese hier http://www.musik-service.de/Gitarre-ESP---LTD-EX-400-prx395741055de.aspx
    Bei Jackson würd ich diese vorschlagen: https://www.thomann.de/de/jackson_rr3_randy_rhodes.htm

    Die Ibanez RG 370 könnte was sein. Ich kann dir leider nicht den Unterschied erklären, da ich zwar eine EPI SG400 habe, aber sonst nur eine Jackson DK2. Jedoch sollen Ibanez in dieser Region schon recht ordentlich sein.
     
  6. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 09.08.08   #6
    die jackson sieht geil aus aber explorer styl wäre mir eigentlich lieber gibts da auch von von jackson in der preisklasse ?
     
  7. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 09.08.08   #7
  8. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 12.08.08   #8
    hat einer noch andere vorschläge soll ja nur als 2 gitarre sein also muss sie nicht so teuer sein aber dennoch nicht schlechter und für drop spiele geeignet sein
     
  9. cboon

    cboon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    18.06.09
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 12.08.08   #9
    wenn du kein Tremolo brauchs wär vlt. ne Ibanez RG321(320€) das richtige für dich, wobei
    ich glaube, dass du deine Epiphone dann erstmal links liegen lässt.
     
  10. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 12.08.08   #10
    benutz von euch eigentlich einer tremolo?
    achja punkt einlagen find ich scheiße aber naja wenigstens ist sie bezahlbar werd sie mir mal genauer anschauen ^^ danke
     
  11. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 12.08.08   #11
    bevor ich n Floyd Rose Tremolo hatte, hab cih kein benutzt(is ja klar:p)

    Jetz wo ich eins hab, will ich nich mehr ohne =D
     
  12. DeadEye

    DeadEye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    334
    Erstellt: 12.08.08   #12

    die rg370 hat er doch aufgelistet und nun empfielst du ihm die wieder Oo


    najo ich hab die seit 2 jahren (oder 1,5? weiß nimmer) auf jedenfall hatte ich noch nie probleme mit der gitarre, das tremolo ist sehr stimmstabil und behält die stimmung auch wenn man mehrer divebombs nacheinander macht und heftigdaranrumwerkt und mit dem NeckPU bekommt man einen sehr geschmiedigen und geilen Solosound hin der BridgePU beist hingegen schön, perfekt für slayer und konsorten

    hatte sie mal auf D runter gestimmt auch da hat sie ihre sache noch sehr gut gemacht.

    bin mit der gitarre seit ich sie habe absolut zufrieden und das für 420 €
     
  13. Bastimania

    Bastimania Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.08
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Ditschieland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    373
    Erstellt: 13.08.08   #13
    Thomannpreis ist nun 380€ oder so :great:
     
  14. jupp92

    jupp92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 13.08.08   #14
    Ich kann dir Die JACKSON DXMG empfehlen !
    Auch die Passiven EMG PU´s machen guten druck !
    Für Drop Tunings meiner meinung nach gut geeignet und ein seh stimmstabiles Licensed Foyd Rose ...
    Und ich glaub die sind auch MADE IN JAPAN ... meine zumindest ;)
     
  15. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 13.08.08   #15
    lohnt sich preislich der unterschied zwischen der Ibanez RG 370 und der JACKSON DXMG oder sind die beide ungefähr gleich gut
     
  16. jupp92

    jupp92 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    12.02.13
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    309
    Erstellt: 14.08.08   #16
    Sorry aber ich kenne nur die Jackson DXMG und die find ich sehr gut .... aber ohne große ahnung von der ibanez zu haben würde ich sagen das die DXMG Downtunings gut rüberbringt (wegen der EMGs)
    Ich find die DXMG auch clean noch recht gut ^^
     
  17. Lucces

    Lucces Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.08
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    658
    Erstellt: 14.08.08   #17
    ja sie muss ja fast nur gezerrt spielen meine erste gitarre bleibt weiterhin meine sg 400
     
  18. Alucard2142

    Alucard2142 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    523
    Ort:
    Großwenkheim bei Münnerstadt
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    257
    Erstellt: 14.08.08   #18
    meine empfehlung: RGR321EX (am besten Bk) abolut geile gitarre, gibts nix dran auszusetzten, geiler sound, guter preis und lässt sich toll spielen =)
     
  19. HanZ666

    HanZ666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.08
    Zuletzt hier:
    1.06.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.08   #19
    Hi, hätte zu diesem Thread eine Frage: Welche der beiden Gitarren, Ibanez rg370dx und jackson dxmg, lassen sich auf den hohen Lagen besser (schneller) spielen? Kommt man gut zu den hohen Bünden? Wie siehts mit der breite des Griffbretts aus?

    mfg
     
  20. Metal-kind

    Metal-kind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.08
    Zuletzt hier:
    31.01.10
    Beiträge:
    107
    Ort:
    graz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 01.09.08   #20
    naja ich find die esp Fx400 geil, da ich sie selber auch hab und begeistert damit spiele oder die
    billigere version dafon ist die Fx260 die beiden gitarren sind echt gut und haben einen klasse sound,
    und sind vorallem für esp sehr billig. Sie erinnern auch an die klampfe von Metallica frontmann James Hetfield....(ken lawrence)--unbezahlbar.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping