In-Ear im Proberaum aber wie?

  • Ersteller Sudldub
  • Erstellt am
S
Sudldub
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.13
Registriert
03.06.12
Beiträge
1
Kekse
0
Huhu zusammen.
Wir haben ein Problem bzw. ich habe eine Frage.
Wie spielen seither mit PA über normale Boxen, jedoch führt das zu einem Problem.
WIr sind zu 5. und spielen auf Samples und Beats die über Abelton laufen. Der Drummer bekommt übers Interface einen Klick auf seine kopfhörer, jedoch fällt es oft schwer die Samples an sich zu hören und desswegen wollen wir die ganze Band an Kopfhörer hängen.
So nun zu meiner Idee:
Wir besorgen uns einen kopfhörerverstärker der an einem kleinen Mixer hängt zu dem Ich und einer meiner Bandkollegen die Samples der beiden Macs schicken.
Jedoch weiß ich nicht worauf ich achten muss und ob das so generell funktionieren würde.
Wa auch noch ein Anliegen wäre Gesang irgendwie auf die Kopfhörer zu bringen.
Noch nebenbei wir haben noch ein recht altes Mischpult mit 16 Kanälen.
Anworten würen super!"
 
Eigenschaft
 
M
mokx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.14
Registriert
10.07.11
Beiträge
67
Kekse
0
Wenn schon ein Mischpult vorhanden ist sollte das eigentlich gar kein Problem sein.
Wir spielen bei uns im Proberaum auch seit einiger Zeit mit dem Gesang über Kopfhörer, und es klappt perfekt :great:
Funktioniert genauso wie du es schon beschrieben hast, nur die Mics kommen dann halt auch noch in den Mixer.
Stellt sich nur noch die Frage: Wollt ihr alle den Klick hören oder nur euer Drummer?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben